Probleme mit der Landschildkröte

Diskutiere Probleme mit der Landschildkröte im Aquaristik/Terraristik Forum im Bereich Tierforen; Hallo! Wir haben vor ca. 4 Wochen eine Landschildkröte gefunden und ihr, da wir keinen Besitzer ausfindig machen konnten, einen Platz auf der...

  1. #1 Karin Hu, 27.08.2004
    Karin Hu

    Karin Hu Guest

    Hallo!
    Wir haben vor ca. 4 Wochen eine Landschildkröte gefunden und ihr, da wir keinen Besitzer ausfindig machen konnten, einen Platz auf der Wiese in unserem Garten geschaffen. Anfänglich war sie sehr munter, fraß eine Menge Kräuter und lief in ihrem Areal herum.
    Seit einigen Tagen sitzt sie nur unter ihrem Stein, frisst kaum noch und ist alles andere als aktiv. Das Wetter ist aber auch ziemlich schlecht viel Regen und Temperaturen zwischen 10 und 15°C.
    Da ich mich mit dem Verhalten von Schildkröten kaum auskenne, mache ich mir jetzt natürlich Sorgen. Muss sie ins Haus genommen werden? Ist es zu kalt und feucht?
    Sie bekommt Löwenzahn, Wegerich, Salat, Heu, Sepiaschale.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Viele Grüße Karin
     
  2. #2 heike-mn, 27.08.2004
    heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Karin,
    ich nehme an, dass sich die Schildi auf den Winter vorbereitet. Hast Du mal gegoogelt, um weitere Infos zu kriegen ?
    Ich würde sie mal beim TA vorstellen um zu schauen, ob sie gesund ist, was die Tiere absolut nicht abkönnen, ist Feuchtigkeit von unten. Vielleicht hat sie Probleme zu schlucken ? Ab Oktober ist unsere Schildi immer in den Winterschlaf gegangen, wir haben sie gebadet mit ein bisschen Babyöl im Wasser (lauwarm), damit sich der Darm entleert, dann wirklich absolut trocken geputzt und dann ist sie in eine Holzkiste mit Zeitungspapier gezogen, sie wurde in den Keller gestellt an einen ruhigen, kälteren Platz und sobald es im Frühjahr wieder wärmer wurde, ist sie von selber so langsam wieder wachgeworden. Die Frage ist, ob die Schildi überhaupt schon alt genug ist für den Winterschlaf ist, ich glaube, wenn die Kröten klein sind, brauchen sie noch keinen Winterschlaf.
    Tja, lange Rede, kurzer Sinn, ich denke, nur ein Tierarzt kann richtig Aufklärung bringen, vielleicht meldet sich noch der ein oder andere Reptilienfreund, dann bekommst Du noch ein paar Infos mehr.
     
  3. #3 Jedediah, 27.08.2004
    Jedediah

    Jedediah Guest

    Klingt für mich auch wie Vorbereitung auf den Winterschlaf. Hat die Schildkröte denn einen guten Unterschlupf, in den sie sich zurückziehen kann?
    Vorsichtshalber würde ich aber auch mal zum Tierarzt gehen, reptilienerfahrene Ärzte findest Du hier:
    http://www.dght.de/amphrep/tiergesundheit/tieraerzte.htm
    LG
    Jennifer
     
  4. Motte

    Motte Guest

    Ich kenne mich mit Landschildkröten überhaupt nicht aus, aber brauchen die nicht Wärme :? (je nach Art) Das könnte eine Erklärung für ihre Inaktivität sein. Nimm sie vorsichtshalber mal mit rein.
     
  5. #5 Karin Hu, 28.08.2004
    Karin Hu

    Karin Hu Guest

    Danke für eure Antworten! :)
    Ist es nicht noch ein bisschen früh für den Winterschlaf? Ich habe im Internet gesucht und festgestellt, dass die Schildkröten am besten bei 4 -6°C im Kühlschrank ihren Winterschlaf halten sollen. Wir haben doch erst Ende August! Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt?
    MfG Karin
     
  6. #6 tweety1212, 28.08.2004
    tweety1212

    tweety1212 Guest

    Hallo

    Also da das Wetter so schlecht ist ist es absolut nicht früh. Sie bereitet sich jetzt auf den Winterschlaf vor. Beobachte sie und stell sie am besten mal einen TA vor nur um sicher zu gehen. Biete ihr weiterhin alles an, denn wen es nochmal warm wird kommt sie nochmal. Ende Spetember, Anfang Oktober wird sie sich dann ganz zurückziehen, dann müßt ihr aufpassen! Badet sie in lauwarmen Salzwasser, damit der Darm sich entleert (in Frühjar wiederholen) und legt sie dann schlafen. Ein paar Tage solltet ihr noch beobachten und Wasser geben, was sie aber wenn sie beriet ist nicht mehr nehmen wird.
    Viel Spaß mit euer Schildi :0-
     
  7. Motte

    Motte Guest

    Die machen wohl tatsächlich allesamt Winterschlaf. Ich habe aber gerade gelesen das einjährige keinen Winterschlaf halten sollen.

    Meine Strumpfbandnatterbabys habe ich den ersten Winter auch immer aussetzen lassen.

    Hab wie gesagt NULL Ahnung von Landschildkröten. Wie groß ist den so eine einjährige?
     
  8. #8 Jedediah, 28.08.2004
    Jedediah

    Jedediah Guest

    Solange sie nicht krank sind, spricht nichts dagegen, einjährige Schildkröten Wintrschlaf halten zu lassen, auch wenn viele Leute aus irgendwelchen Gründen darauf verzichten (weil sie Angst haben, daß die Kleinen das nicht durchstehen - finde ich bei einer gesunden Schildkröte aber Blödsinn). Aber ich würde sie auf jeden Fall noch mal beim Tierarzt durchchecken lassen.

    Können sie sich denn irgendwo zurückziehen (z.B. Frühbeet), um dem schlechten Wetter ein bißchen zu entgehen?
    LG
    Jennifer
     
  9. #9 Karin Hu, 29.08.2004
    Karin Hu

    Karin Hu Guest

    Ja, sie hat ein Frühbeet. Heute kommen ein paar Sonnenstrahlen und schon ist sie wieder unterwegs :). Mit dem Tierarzt ist so eine Sache. Ich habe leider häufig schlechte Erfahrungen gerade mit Kleintieren beim Tierarzt gemacht. Laut Link sind reptilienerfahrene Tierärzte leider sehr weit weg.
    Sie wiegt übrigens 520g und der Panzer ist ca. 17cm lang und 14cm breit, jeweils über die Wölbung gemessen. Das Alter ist ja unbekannt.
    Viele Grüße Karin
     
  10. Motte

    Motte Guest

    Schau mal bei http://www.schlangengrube.de/modules/adresses/viewcat.php?cid=10 nach TA. Ansonsten einfach mal im Forum nach einem geeigneten doc. fragen

    Auf jedenfall sollte die Schildi vor dem Winterschlaf auf Endoparasiten untersucht werden. Sonst harmlose Darmschmarotzer könnten während des Winterschlafes sonst zu einem Problem werden.
     
  11. #11 Leni, 01.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2004
    Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo :D

    Wir hatten auch mal 4 Landschildkröten, die meisten haben auch so "früh" mit dem Winterschlaf und den Vorbereitungen angefangen. Es ist ganz wichtig, dass man sie in eine grose Kiste am besten mit Erde tut damit sie sich verbuddeln können :D Es kann hierzulande immer mal vorkommen,dass sie auch zwischendurch aufwachen,deswegen immer mal Salat reintun. Im Winter haben wir sie nicht beleuchtet,aber normalerweise brauchen sie uv-licht,damit sich ihr Panzer kräftigt und sie die Vitamine besser aufnehmen können. Man kann sehr gut an den Beinen sehen,ob sie gut ernährt sind und fit für den Winterschlaf, oder nicht.. Einfach mal schauen, wieviel Platz zwischen Beinchen und Panzer ist, es sollte nicht mehr soviel haut über sein,wenn sie sich in den Winterschlaf begeben.

    Ach so, natürlich hatten sie sonst einen Platz in einem terrarium und im garten,aber die Kiste schien uns geeigneterm da sie wesentlich tiefer und grösser wie das Terrarium war :jaaa:
     
Thema:

Probleme mit der Landschildkröte

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Landschildkröte - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der Vergesellschaftung von Sperlingspapageien

    Probleme mit der Vergesellschaftung von Sperlingspapageien: Hallo, ich habe ein großes Problem mit meinen Sperlingspapageien. Ich habe vor einem Jahr ein Paar halbzahme Sperlingspapageien ( Blaugenick)...
  2. Probleme mit Katzenhalterin in der Nachbarschaft

    Probleme mit Katzenhalterin in der Nachbarschaft: Hallo, schon seit einiger Zeit ist das Verhältnis zu der Bewohnerin des übernächsten Hauses sehr angespannt. Es gab schon länger Probleme...
  3. Probleme mit anderen Hunden

    Probleme mit anderen Hunden: Liebe Hundefreundinnen und Hundefreunde, seit einiger Zeit kümmere ich mich um den Hund einer Freundin, der aus einer spanischen Tötungsstation...
  4. Tipp's Tricks oder ähnliches Widerfahren? Probleme mit Verdauung/Bauchspeicheldrüse

    Tipp's Tricks oder ähnliches Widerfahren? Probleme mit Verdauung/Bauchspeicheldrüse: Hallo ihr Lieben! Wo soll ich anfangen? Eine Lange Geschichte... Vor einigen Monaten habe ich einem Post geschrieben und um Hilfe gebeten da...
  5. Probleme mit Futterspendern / Futtermenge ermitteln

    Probleme mit Futterspendern / Futtermenge ermitteln: Hallo, ich habe Probleme mit meinen Futterspendern. Seit ca. 4 Jahren benutze ich einen Futterautomat für Hühner. Anfangs funktionierte der auch...