Probleme mit der Wellihenne Putzi !!

Diskutiere Probleme mit der Wellihenne Putzi !! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo!! Unsere wellihenne hat gestern einen partner bekommen. sie war LEIDER :heul: ca.7 jahre alleine. der wellihahn sitzt ja im käfig nebenan...

  1. butsche7

    butsche7 Maike und Pieper

    Dabei seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Hallo!!
    Unsere wellihenne hat gestern einen partner bekommen. sie war LEIDER :heul: ca.7 jahre alleine. der wellihahn sitzt ja im käfig nebenan und ist total aktiv, verspielt und zwitschert fröhlich herum. Putzi sagt aber nie etwas wenn er zwitschert. sie haben sich schon gesehen und putzi ist abends ohne probleme in ihren käfig gegangen. sie frisst und ist wie sonst, nur sie spricht nicht mit unserem hahn!!!!!:(
    1. kann sie die wellisprache nicht mehr??? :?
    2. wird sie diese sprache irgendwann wieder können???:?
    3. wie lange wird das dauern???:?
    und 4. warum interesiert sie sich nicht für den neuankömmling???:?

    ich bin total verunsichert und sehr traurig, weil ich doch nur das beste für putzi will. :traurig: :heul:

    über hilfreiche antworten würde ich mich sehr freuen !!:zustimm:
    liebe grüße von mir putzi und dem neuen nicky :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. M@xwell

    M@xwell Guest

    erstmal find ich es supi, dass du der putzi noch einen freund geholt hast.

    dass sie nicht "redet" ist wohl irgendwie nachvollziehbar, kann aber mehrere gründe haben.
    1. sind sieben jahre natürlich eine lange zeit, in wellimaßstäben natürlich noch viel länger. ich denke wenn man dich 7 oder mehr jahre in einen käfig zwischen elefanten einsperrt hättest du wohl auch erstmal probleme dich zu verständigen, wenn dann plötzlich das erste mal wieder ein mensch auftaucht
    besonders tragisch ist es natürlich wenn sie nur in ihrer jüngsten kindheit mit anderen wellis kontakt hatte. dementsprechend KANN es natürlich sein, dass sie schon langfristige verhaltensstörungen davon getragen hat. das kann man aber nich nach so kurzer zeit beurteilen. manche wellis rehabilitieren sehr schnell (wobei das nach sieben jahren auch sicherlich nicht in 1-2 tagen passiert), andere langsamer und andere leider nur teilweise oder gar nicht mehr :(
    2. reden wellidamen sowieso viiiieeel weniger als die herren der schöpfung. meine babbelt z.b auch nur extrem selten, wenn die anderen 2 (bald vielleicht 3?) herren um die wette bölken :)
    also erstmal keine sorgen machen und abwarten, im zweifelsfall auch mal wochen. der kleine racker wird ihren urinstinkt schon wieder ausgraben

    wie alt ist denn der neuzugang? noch ein jünger hüpfer oder auch im alter der wellidame?
     
  4. butsche7

    butsche7 Maike und Pieper

    Dabei seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Hallo!!
    danke für deine antwort:~
    putzi war nie eingespert sie hat von morgens um 7 freiflug, den ganzen tag.

    der neue müsste so 12 wochen sein.
    liebe grüße von mir, putzi und nicky
     
  5. M@xwell

    M@xwell Guest

    das mit dem eingesperrt meinte ich auch nur in dem sinne "keinen kontakt zu artgenossen". aber im zimmer eingesperrt ist ja schliesslich immer noch im zimmer eingesperrt, oder? :)

    also der neue ist natürlich noch sehr jung. dies birgt natürlich die gefahr, dass sie überfordert wird mit dem kleinen racker. besser wäre natürlich ein etwa gleichaltriger hahn gewesen. musst einfach mal abwarten wie es sich entwickelt. 7 jahre einzelhaft werden nicht in 24 stunden kuriert. aber das wird schon noch ;)
     
  6. butsche7

    butsche7 Maike und Pieper

    Dabei seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    erst mal abwarten.....

    Danke!! :~

    na dann hoffe ich mal, das alles klappt. der kleine ist ganz aufgeregt und will immer raus zu putzi, aber das geht ja noch nicht....:~
    er hat gestern schon futter für sie gewürgt, aber sie hat nur komisch geschaut.:traurig: .. vielleicht ist ihr das ganze noch nicht so geheuer...8o

    ich bin echt sehr gespannt:D
    liebe grüße von mir, putzi und nicky :dance:
     
  7. -Speedy-

    -Speedy- Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70 Stuttgart
    Hallo,

    super das Du deinem Schatz einen Partner geschenkt hast. Das finde ich wirklich toll, das machen die wenigsten Menschen nach so einer langen Zeit :zustimm:
    Aber du mußt bedenken 7 Jahre sind wirklich eine lange Zeit u. sie hat wahrscheinlich schon das ganze Welliverhalten verlernt, weil ihr ihre Artgenossen wart.

    Ich habe auch schon Einzwellis vergesselschaftet u. meine letzte Einzelwellidame (2 Jahre Einzelhaltung) hat 8 Monate gebraucht bis sie die Wellisprache u. das Welliverhalten wieder erlernt hat. Mittlerweile hat sie sogar einen Partner gefunden u. die beiden sind ein süßes Paar geworden.

    Du mußt ihr jetzt viel Zeit lassen u. es wird auch eine Weile brauchen bis sie sich an den anderen gewöhnt hat. Das ist auch von Welli zu Welli unterschiedlich, mein anderer Einzelwelli hat sofort eine Freundin bei meinen gefunden u. hat sich sofort eingelebt.

    Ansonsten hat Maxwell schon alles gesagt.

    Und wenn Du Fragen hast, dann frag ruhig.
     
  8. butsche7

    butsche7 Maike und Pieper

    Dabei seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    hallo!!.....

    Hallo!! ;)

    danke auch für deine antwort.:zustimm:
    unser neuer hahn hatte heute seinen ersten freiflug. es ist soweit auch ganz gut gelaufen, aber er wollte immer da sitzen wo unsere henne gerade saß. er ist auch ab und zu mal auf ihr gelandet sie hat dann geschnattert was ja auch völlig in ordnung ist. sie hat ihr kleines reich ja schon ziemlich lange und versucht ihn immer zu verscheuchen, wenn er sich nähert :+schimpf . er zwitschert sie oft an, wenn sie geflötet hat. der hahn ist jetzt wieder in seinem käfig, damit beide etwas ruhe haben. mal sehen, wie sich das entwickelt.:~
    trotzdem bin ich total verunsichert und weiß nicht so recht wie das alles weitergeht:( :? :traurig:

    vielen dank und liebe grüße von mir, putzi und dem neuen nicky
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hey... das ist super das Putzi jetzt einen Partner hat.
    Geduld ;) das wird schon.
    Der kleiner wird *denke ich* putzi schon zum mitmachen annimieren. 7 Jahre ist ne sehr lange zeit, und es wird halt ne weile dauern bis putzi wieder lernt wie sie mit ne andere Welli umgehen muss aber der kleiner scheint schön aufgeweckt zu sein ;) er wird das schon machen :zwinker:

    liebe grüße aus Ohio
     
  10. butsche7

    butsche7 Maike und Pieper

    Dabei seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    hallo!!

    unser neuer hahn ist wirklich sehr aufgeweckt und ich hoffe das putzi bald mitmacht.:~ schade ist natürlich jetzt nur, das der hahn keinen zum schnacken hat :( . putzi kann die vogelsprache ja nicht mehr und ich finde es traurig, das sie (noch) nicht redet.aber wie soll sie die sprache auch lernen wenn der hahn so wenig redet?:? unser neuer sieht ausserdem immer die vögel im garten und will dann raus... :nene:

    hoffentlich klappt alles:~

    liebe grüße von mir, putzi und nicky :gimmefive

    ps: viel spaß in ohio !!!:D :zustimm: :+party:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. butsche7

    butsche7 Maike und Pieper

    Dabei seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Hallo!! :)
    also es läuft bis jetzt fast alles gut. nun habe ich nur noch eine frage zum verhalten der beiden, ich verstehe da nämlich etwas nicht.... :

    wenn morgens unsere putzi wach wird, geht sie meist sofort auf den käfig von nicki.:p der ist dann immer ganz wild und klettert im käfig hin und her. wenn er putzi jedoch zu nahe kommt, dann hackt sie nach ihm und schnattert...:(
    warum sitzt sie dann auf dem käfig, wenn sie ihn doch sowieso fast immer nur hackt???????:? sie sitzen auch immer gemeinsam auf der gardinenstange und dem ganzen anderen spielkram, aber wehe nicki kommt putzi zu nahe, dann wird gehackt und gedroht.:+schimpf :nene:

    na klar sie müssen sich auch erstmal richtig kennen lernen und klären wer was zu sagen hat, aber das verstehe ich nicht...:traurig:

    wie sind da eure erfahrungen so??

    liebe grüße von maike, putzi und nicki :D
     
  13. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Maike,
    Du brauchst Dir da überhaupt keine Sorgen machen. Das ist ganz typisches Hennenverhalten, was Deine Putzi macht. So zickig benehmen sich die meisten Hennen, die haben immer die Hosen an. Dein kleiner Hahn kommt schon damit zurecht ;).
     
Thema:

Probleme mit der Wellihenne Putzi !!

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Wellihenne Putzi !! - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  3. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  4. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...
  5. Hilfe :/,

    Hilfe :/,: Hallo leute habe ein rießen problem, habe 2 Pfirsichköpfchen die henne hat vor kurzer zeit 4 eier gelegt und brütet sie im moment aus, jetzt kommt...