probleme mit kanarienhenne

Diskutiere probleme mit kanarienhenne im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hilfe, Seit einer Misslungenen 1 Ei Brut japsen sie immer nur, was ist los :heul: sie hatten davor noch eine Brut, waren aber noch super fit...

  1. #1 Coladose151515, 24. September 2004
    Coladose151515

    Coladose151515 Guest

    Hilfe,
    Seit einer Misslungenen 1 Ei Brut japsen sie immer nur, was ist los :heul:
    sie hatten davor noch eine Brut, waren aber noch super fit :heul:
    sie legte aber auch nur das Ei (das kann ich ja nicht verhindern)
    aber danach kam nix mehr, da :heul: war nur ein Knubbel, als ob da noch was kommen sollte, kam aber nix. was nu? :heul:

    Coladose :afro:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Aus Deiner Beschreibung kann man nicht viel verstehen.

    Wann wurde dieses eine Ei gelegt?

    Was heißt: sie japsen immer nur? Wer? Henne UND Hahn? Sitzen sie auf dem Boden ? Geplustert? Fressen sie noch? Wie sieht der Kot aus?

    Beschreibe die Situation doch mal etwas deutlicher.
     
  4. #3 Zugeflogen, 24. September 2004
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    sitzt der vogel aufgeplustert auf der stange?
    ist er den anderen gegenüber teilnamslos?
    fliegt er weg, wenn du dich der voliere bzw ihm näherst? ( vorrausges. sie tut das sonst)?

    du sagst sie hat am hintern einen knubbel, wie lange schon?

    es kann sein,*betonung liegt auf KANN * dass die henne legenot hat, d.h. das ei, was sie legen will, ist schon richtung ausgang gewandert, sie kann es aber aus irgendwelchen gründen nicht legen, d.h. es kommt nicht raus.

    ohne dich nun in panik versetzen zu wollen, das kann gefährlich sein.

    rotlicht kann vorrübergehend helfen. jedoch solltest du * gehe einmal davon aus, dass du in einer solchen situatuion ein ei nochnicht selbst ausgedrückt haast* morgen zu einem vogelkundigem ta oder jmd. der ein solches ei herausmassieren kann, gehen.
    ich habe auchschonmal davon gelesen, dass halter den ausgang mit öl eingerieben haben, ob und was dran ist, kann ich nicht sagen.
     
  5. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
  6. helene

    helene Guest

    Hallo,bin ja nur ein Laie,aber könnte es nicht sein,dass die Kloake "verlegt" ist.Habe gehört,das ist lebensgefährlich!
    Sieh zur Sicherheit nach,wenn ja,mach es unbedingt so schnell wie möglich sauber!
    Liebe Grüsse,Heli
     
  7. Firenze

    Firenze Guest

    Das mit dem Öl einreiben habe ich auch einmal bei eine meiner Hennen gemacht, die Legenot hatte, hat prima funktioniert.Aber in Deinem Fall würde ich denke ich eher zum TA gehen, das hört sich nicht so gut an was Du beschreibst (japsen der Henne).

    Gruß, Kerstin.
     
  8. #7 Coladose151515, 25. September 2004
    Coladose151515

    Coladose151515 Guest

    hallo,
    mein vogel frisst normal er ist nicht aufgeplustert. der knubbel, war nach einem tag ja wieder verschwunden, deswegen glaub ich niocht das es legenot ist. die kloake ist sauber und der kot ist auch normal. das problem ist nur sie UND er japsen. es klingt als ob sie "heiser" wären, das männchen zwitschert auch nicht mehr :heul:
    das ist das problem.
    Danke für die antworten
    danke für die neuen antworten

    Gruß
    Coladose151515 :afro:
     
  9. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!
    Sind sie schon durch die Mauser?
     
  10. Firenze

    Firenze Guest

    Dann geh auf jeden Fall zum TA, Heiserheit geht häufig mit einer Erkältung einher.

    Gruß, Kerstin.
     
  11. #10 Coladose151515, 25. September 2004
    Coladose151515

    Coladose151515 Guest

    ja.. durch die mauser sind sie.
    wenn ich mit den tieren zu einem TA gehen dürfte hätte ich noch nie etwas in das Vogelforeum geschriebne, deswegen find ich das hier ja so supi....
    Ich kann also nur das tun, was ihr vorschlagt!

    Gruß Coladose :afro:
     
  12. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Niesen sie, haben sie nasse Nasenfedern?
    Vielleicht haben sie Zug bekommen?
    Ich denke auch, dass Du um einen TA-Besuch nicht drumherum kommen wirst, wenn es sich nicht bessert. Wir können auch nur Vermutungen anstellen, was es sein könnte.
     
  13. Firenze

    Firenze Guest

    Wieso "darfst" Du nicht zu einem TA gehen?

    Gruß, Kerstin.
     
  14. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    möglich wäre es auch, daß Deine zwei Luftsackmilben haben. Die Sympthome sind hier Heiserkeit, später ist die Stimme ganz weg. Auch haben sie Atemnot nach Anstrengung. Wenn man ganz nah herangeht, hört man bei jedem Atemzug ein leises Knacken oder Piepsen.

    Ich nehme mal an, daß die Erlaubnis zum TA-Besuch von Deinen Eltern abhängt. Rede mit Ihnen und erkläre Ihnen, daß Atemnot etwas ganz Furchtbares ist und daß es wirklich nötig ist zu einem vogelkundigen TA zu gehen.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
  15. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    schließe mich den anderen an. in einem solchen falle kannst du da selber so gut wie nichts machen, denn du brauchst ja eine diagnose um sie behandeln zu können. da der vogelhalter nicht über die technischen möglichkeiten eines ta s berfügt, kann i.d.r. nur dieser eine diagnose stellen und anschließend gescheit behandeln.
    vorraussetzung: du gehst zu einem vogelkundigem ta.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Coladose151515, 2. Oktober 2004
    Coladose151515

    Coladose151515 Guest

    hi,
    also Luftsackmilben sind es sicher nicht! Iggitt! naja, ich bin mit meinen Tierchen trotzdem nicht zum TA gegangen und habe eine eigene Beahndlung vollzogen (tut mir leid, ich glaube, wenn ihr das lest rollen sich eure Fußnägel hoch!!!). Jetzt sind sie jedoch wieder fit und das Männchen singt auch wieder.
    Gejapst wird nur noch Abends und das nur ein mal. Das war aber schon mal schlimmer!

    Danke und Gruß
    Eure Coladose
     
  18. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo coladose,

    finde die selbstbehandlung nicht so dolle, denn wegen fehlendem fachwissen kann da einiges schief laufen.

    also sind sie nochnicht ganz gesund.

    p.s. du möchtest doch welche abgeben, oder? einen vogel an andere weiterzugeben, der gesundheitlich nicht 100 % in ordnung ist, das ist sehr gefährlich, denn damit gefährdest du u.u. den gesamten bestand des interessenten ;)
     
Thema:

probleme mit kanarienhenne

Die Seite wird geladen...

probleme mit kanarienhenne - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  3. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  4. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...
  5. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...