Probleme mit Katzenhalterin in der Nachbarschaft

Diskutiere Probleme mit Katzenhalterin in der Nachbarschaft im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Teil 2 Bekanntlich führen die Berufsgruppe der Falkner ihre Baizjagd mit Greifvögeln wie Falken oder Bussarden durch. Wenn nun ein Solcher bei...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Den Schwachsinn willst du uns doch wohl nicht im Ernst verkaufen? Der Bussard ist kein Beizvogel und kann auch keine Katze schlagen. Falken sind zwar Beizvögel, können aber auch keine Katze schlagen.
    Und nun? Nun hast du dich passend zu diesem Thema hier schön unter denjenigen eingereiht, die mit Polemik und Ahnungslosigkeit glänzen. Herzlichen Glückwunsch!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ady

    Ady mehr als ein Hobby ......

    Dabei seit:
    20. Februar 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/NRW
    Hi Raven,

    mir ist schon bewußt welche Vögel aus dieser Gruppe/Klasse für welche Tierart zur Beizjadt
    eingesetzt werden. Der Harris Hawk (Wüstenbussard) wird bekanntlich nicht nur zur Beizjadt auf Fasane und Kaninchen eingesetzt, sondern im Bedarfsfall auch auf Hasen :idee:
    Soll ich Beispiele anführen (für die Besserwisser)?


    Hinweis:
    Wer Lesen kann ist klar im Vorteil, denn ich hatte hierzu extra eine bestimmte Überschrift benutzt die meinen Ausdruck & Meinung hier "klar in Grenzen setzt" !

    Also wenn dann schon etwas muniert wird, dann auch auf die Feinheiten achten - und nicht einen Teilbereich aus dem Konsenz reißen, aber so etwas tun wir ja gerne, nicht wahr!

    Habe Dir auch noch mal den Falkner "dick markiert", nicht dass Du ggf. noch auf die Idee kommst der Bussard klopft hier an der Tür der Nachbarin! :freude:


    Den Anhang 027[1].gif betrachten
     
  4. #83 Ady, 23. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2015
    Ady

    Ady mehr als ein Hobby ......

    Dabei seit:
    20. Februar 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/NRW
    Wenn man schon mit solchen Beleidugungen um sich schmeißt, gehe ich auch davon aus, dass Du das Echo verträgst !

    Erstens befasse ich mich nicht rein polemisch zu solchen Themenbereichen, dazu ist mir die Abhandlung & Thematik viel zu ernst (auch wenn ich einige Beispiele wie zuvor erwähnt exakt & bewußt in den Rahmen der Ironie geführt habe (was Du als Solches wohl nicht verstanden hast und/oder nicht verstehen willst)!

    Bildungsforum ?:+schimpf
    Im übrigen steht der Begriff "Polemik im Bezug auf einen Kommentan" - und den habe ich hier ja nun verfaßt - für unsachlich, aggressiv oder überzogen.
    Dies trifft in keinster Form zu, es sei denn Du möchtest es für Dich so interpretieren, was ich selbstverständlich vehemend negiere.

    Und mit Ahnungslosigkeit mag ich in manchen Dingen (wie jeder Mensch behaftet sein) aber bestimmt nicht zu den Bereichen zu denen ich mich äußere, oder meine Meinung kundtue !

    Hier anbei ein Geschenk von mir, der Pokal für das "Eigentor des Tages" zu diesem Themenbereich !

    Den Anhang 00008477[1].gif betrachten
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Nur schade, dass der Wüstenbussard (Harris Hawk) ist kein Bussard ist.
    (Soviel zum Thema "Eigentor")
     
  6. #85 Alfred Klein, 23. Februar 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Dagmar, Du bist so hohl, von Deiner Sorte könnte man ein Dutzend ineinander stapeln.
     
  7. Juli98

    Juli98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Als "Furz" sehe ich es nicht unbedingt an, wenn eine fremde Katze in meine Wohnung eindringt und dadurch einer meiner Nymphensittiche ums Leben kommt.
    Genauso wenig ist es hier aus der Sicht vieler differenzierter und objektiver denkender User als Kollateralschaden hinzunehmen, wenn mehrere Millionen exotischer Kleinraubtiere auf die einheimische Fauna losgelassen werden, die ein weiteres von Menschen geschaffenes ökologisches Desaster darstellen. Von besagten Schäden an dem Eigentum anderer ganz zu schweigen.

    Meines Wissens nach gehört der Wüstenbussard sehr wohl zu der Unterfamilie der Bussardartigen.
    Oder haben wir hier etwa eine kaum bekannte Revision der gesamten Familie übersehen?
     
  8. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Raven!

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!:+klugsche

    --> Beizvögel <--
     
  9. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Der Wüstenbussard gehört einer eigenen Gattung an!

    Also sorry, wenn hier jemand einfach nur Bussard schreibt, denke ich an einheimische Bussarde, du nicht?

    Habt ihr noch mehr so Spitzfindigkeiten? Immer her damit! :D
     
  10. Juli98

    Juli98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe lediglich die Unterfamilie erwähnt, nie die Gattung.

     
  11. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Nein! :+schimpf
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hättest du besser. Die Taxonomen haben sich die weitere Aufsplittung sicherlich nicht aus Jux ausgedacht. Die Hauskatze gehört übrigens zur gleichen Unterfamilie wie der Gepard, Luchs und Puma :D
     
  13. Juli98

    Juli98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die Taxonomen arbeiten dabei allerdings mit den wissenschaftlichen Bezeichnungen, was in Anbetracht der Tatsache, dass die deutschen Namen teilweise sehr relativ und ungenau verwendet werden (wie wir es in den vorherigen Posts bereits erkennen konnten), sinnvoll ist. Mal ganz zu schweigen davon, dass es bloß für einen Bruchteil der bekannten Arten eine deutsche Bezeichnung gibt.
    Folglich sehe ich es als wenig erfolgversprechend an, hier eine solche Diskussion fortzuführen. Vor allem, wenn dies von dem eigentlichen Thema ablenken soll, zu dem man aber nichts auch nur minimal sinnbehaftetes beizutragen hat bzw. Argumente für den eigenen Standpunkt fehlen.
     
  14. Mephitis

    Mephitis Guest

    Puma und Gepard gehören aber in unseren Breiten nicht unbedingt zu den unerwünschten Besuchern in anderer Leute Wohnungen ....
    (nur damit wir mal wieder die Kurve kriegen)

    M!
     
  15. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Na bei Euch auch Frühling?

    Wenn man momentan die Anzahl und Artenvielfalt der Vögel in unserem Garten beobachtet, dann kann ich die ganze Aufregung über die Katzen nicht verstehen.
    Am letzten Wochenende war ein Schwarm von ca. 40 Haussperlingen zu sehen, dann locker mehr als 20 Meisen, darunter Blau-, Kohl- , Schwanz- und Tannenmeise.
    Scharen von Amseln und Staren. Eichelhäher, Kleiber, Zaunkönig, Buchfink, Kreuzschnabel und und und.

    Grüße

    madas
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Mephitis

    Mephitis Guest

    Thema verfehlt, 6! Setzen!
    ....
     
  18. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Da mittlerweile alle Tipps - von legal bis illegal - genannt wurden und ansonsten wenig konstruktiv diskutiert wurde, wird das Thema geschlossen.
     
Thema: Probleme mit Katzenhalterin in der Nachbarschaft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflanze mit gitter vor katze schützen

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Katzenhalterin in der Nachbarschaft - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  3. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  4. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...
  5. Hilfe :/,

    Hilfe :/,: Hallo leute habe ein rießen problem, habe 2 Pfirsichköpfchen die henne hat vor kurzer zeit 4 eier gelegt und brütet sie im moment aus, jetzt kommt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.