Probleme mit Lachs Hühner und Chabos

Diskutiere Probleme mit Lachs Hühner und Chabos im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hast du alles Wissen über eine Flotation und ein entsprechendes Mikroskop? Flotation wird zum Bestimmen von Kokzidiose und Würmern eingesetzt.

  1. #21 Gast 20000, 10.12.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    336
    Hast du alles Wissen über eine Flotation und ein entsprechendes Mikroskop?
    Flotation wird zum Bestimmen von Kokzidiose und Würmern eingesetzt.
     
  2. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Ja kokzidien kann man eigentlich ausschließen, da sie durch Futter eigentlich dagegen `geimpft'. Aber ich werde jetzt mal bis Weihnachten warten und schauen wieviel sie zunehmen/abnehmen. Dann entscheide ich ob sie bleiben oder nicht sie sind jetzt extra im obstgarten untergebracht mit rund um die Uhr Futter zur Verfügung. Ich putze den 'stall' täglich und entwurme täglich mit Zwiebeln . Ich bin gespannt.
     
  3. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    167
    Hallo,

    Die Hühner sind sicher nicht übers Futter gegen Kokzidien geimpft, Aufzuchtfutter enthält aber häufig ein Kokzidiostatika, dieses darf maximal bis zur Legereife verfüttert werden. Sobald man das Futter absetzt, ist der Schutz vorbei. Es gibt auch eine Impfung, die wird aber über das Trinkwasser verabreicht, die sollte aber nicht gleichzeitig mit dem kokzidiostatikahaltigen Aufzuchtfutter verabreicht werden.

    Mit Zwiebeln allein kann man keine Hühner entwurmen. Übermäßig verfüttert sollen Zwiebeln bei Hühnern allerdings zu Blutarmut und sogar zum Tod führen können.

    Abwarten ist immer die ungeschickteste Lösung. Vor allem dürfte es über die Feiertage mit Laboruntersuchungen und Tierarzt nicht so einfach werden. Außerdem hast du ja offenbar einen großen Geflügelbestand, da würde ich bei Verdacht auf Erkrankungen schnell reagieren, um einer kompletten Durchseuchung vorzubeugen.

    Viele Grüße
     
  4. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Das Futter gibt's schon seit langem nicht mehr... Dann werde ich mich mal über die Impfung schlau machen. So beobachte ich meinen Rest sehr genau und keine Henne zeigt solche Symptome auf. Habe zur Zeit 30 Hühner. Ich taste jede einzelne wöchentlich ab und schaue ob jede frisst und gut auf die Stange kommt. Ich miste jetzt auch viel öfter. Dann werde ich nicht mehr so viele Zwiebeln füttern. Die 3 waren heute eigentlich sehr munter und viel am erkunden. Bald ist das zwischenwiegen (Freitag) da sehe ich dann mal, ob meine Maßnahmen etwas bringen (die Lachsis haben zur Zeit 150mq nur für sich, mit gras und ihren kleinen Stall miste ich täglich aus. Körner Futter steht rund um die Uhr da)
     
  5. #25 Gast 20000, 16.12.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    336
    Ich denke mal schon, das Zwiebeln bei Würmern nichts bewirken!
    Sonst würde ja nicht Panacur von TA verordnet, sondern ein Pfund Zwiebeln.
    Da gab es mal eine nette Seite von vk Tierärzten, die zum Thema Aberglauben Stellung genommen hatten, wie Zwiebeln, Knoblauch, Weidenrindentee und noch etliche andere Sachen.
    Gruß
     
  6. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    167
    Hallo,

    also wenn du wöchentlich wiegst und abtastest usw., dann spricht das doch nicht für einen gesunden Tierbestand, offenkundig bist du beunruhigt. Da würde ich einfach mal auf mein Bauchgefühl hören und ein paar Euros in die Hand nehmen und das von einem Tierarzt abklären lassen. Und zwar sofort.

    Viele Grüße
     
  7. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Ich taste ab, weil ich lieber vorbeuge und so schnell wie möglich bescheid wissen will, wenn etwas fehlt. Bis jetzt war noch nie was und auch die Lachsis sind gut gefüllt und munter. Ich taste nur ab, um dafür zu sorgen, dass beim futtern keiner zu kurz kommt oder sonst irgendwas vorliegt. Meist habe ich sowas innerhalb von 10min geschafft, da alle meine Tiere handzahm sind. Vorsorge anstatt Nachsorge. Meine Tiere sind fit und es fehlt ihnen nix. Die Lachsis machen mir nur sorgen.
     
  8. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    167
    Hallo,

    richtige Vorsorge wäre, wenn du Tiere, die dir Sorgen machen, bei einem Tierarzt vorstellst, damit sie behandelt werden können, bevor sie die anderen Hühner anstecken.

    Mit deiner Methode merkst du erst etwas, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Das ist keine Vorsorge.

    Viele Grüße
     
    Marion L. und Sam & Zora gefällt das.
  9. #29 huhniphil, 21.12.2019
    huhniphil

    huhniphil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübbecke
    Kotuntersuchung kostet 12-15 Euro. Man bringt einfach eine Kotrobe (ohne Huhn) zum Tierarzt. Wenn man Zeit hat, sammelt man dafür an drei verschiedenen Tagen zu verschiedenen Tageszeiten von allen Hühnern etwas Kot ein. Wenn es den Hühnern aber schlecht geht und es eilig ist, muß oft eine einzige Probennahme reichen. Die Wurmeier zeigen sich bloß nicht immer, deshalb diese empfohlenen drei Tage. Man kann eine Flotation (Kotuntersuchung) selber machen, doch nur der Tierarzt kann die Wurmkur abgeben. Das tut er oft nur, wenn er auch selber die Flotation gemacht hat.
    Solche Gewichte, die Du bei Deinen Hühnern festgestellt hast, sind bei meinen Zwerghühnern normal, doch bei normalgroßen Hühnern in dem Alter, ist das verdächtig. Könnten es Zwerg-Lachshühner sein?
    Man kann laut meinem "Chicken Health"-Buch auch an der Kloake sehen, ob Hühner legen. Eine breite, feuchte Kloake bedeutet, daß das Huhn legt. Eine kleine, etwas trockenere Kloake bedeutet, das Huhn legt nicht. Vielleicht brauche es nur etwas mehr Zeit und Licht?
    Eine Kotprobe würde ich auf jeden Fall untersuchen lassen, sicher ist sicher.
     
  10. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    167
    Hallo,

    Die Flotation ist in der Parasitologie eine Anreicherungsmethode, um z.B. in Kotproben Parasiteneier oder -cysten lokal zu konzentrieren. Damit ist also nur ein Teilschritt einer Kotuntersuchung gemeint, den man im übrigen eher nicht einfach mal so selber zuhause durchführen kann, weil man dazu bestimmte Lösungen in bestimmten Konzentrationen und bestenfalls auch noch eine Zentrifuge benötigt.

    Ich würde aber mal behaupten, wenn man eine Flotation benötigt, um einen Parasiten im Kot nachzuweisen, dann ist der zu diesem Zeitpunkt in der Regel noch nicht die Ursache für augenfällige Gesundheitsprobleme.

    Lichtmikroskopisch kann man eine Kotuntersuchung auch daheim durchführen, wenn man über ein entsprechendes Mikroskop verfügt. Allerdings dürfte es für einen Laien oft schwer abzuschätzen sein, ob die vorgefundene Parasitenlast noch im grünen Bereich oder behandlungsbedürftig ist. Für eine gezielte Behandlung müsste außerdem eine Art- oder zumindest Gattungsbestimmung der vorgefundenen Parasiten stattfinden, was für Laien auch nicht so einfach sein dürfte. Und dann muss einem einfach klar sein, dass man bestimmte Erreger als Laie und nur mit einem Lichtmikroskop ausgestattet schlicht nicht identifizieren kann. Das bedeutet, nur weil man nichts sieht, heißt das noch lange nicht, dass da auch nichts ist.

    Viele Grüße
     
  11. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Phuuu ganz schön viel.
    Also die Hennen haben innerhalb 2 Wochen jetzt 200g zugenommen. Der Hahn zwar nicht aber er kräht jetzt zumindest. Ich werde nach den Feiertagen eine Kotprobe zum Tierarzt bringen und sie mal untersuchen lassen. Aber sonst wirken sie fitter. Ich habe mit dem Züchter gesprochen und er hat gesagt dass man Lachshühner eher separat aufziehen soll, da sie leicht von den anderen Rassen vom Futter verdrängt. Ich werde auf jeden Fall meine 3 jetzt mal testen lassen und für die Zukunft lachsis einzeln aufziehen bis sie ausgewachsen sind/ bis meine Hühnergruppe nur noch lachsis hat ll
     
  12. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    167
    Hallo,

    also wenn du Chabos und Lachshühner gemischt aufziehst, dann fällt es sehr schwer zu glauben, dass da ausgerechnet die Lachshühner vom Futter verdrängt werden.

    Weiß jetzt eh nicht, wie ich mir das vorstellen soll, dass da eine Rasse die andere am Futternapf verdrängt und das dann zu Mangelwachstum führen soll!? Wenn man genügend Futter anbietet, kann sich doch jeder sattfressen, auch wenn er nicht der erste am Napf ist!?

    Viele Grüße
     
  13. #33 Marion L., 25.12.2019
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Deutschland
    Meine Barthaubenmixe haben gerade angefangen zu legen. Sie bekamen ein wunderschönes, neues und sehr großes Hühnerhaus mit dicker Isolierung und einem vernünftigen Lichtkonzept per Schaltuhr mit Tageslichtlampe. Zusätzlich haben sie nun von beiden Seiten große Fenster mit erheblich größerem Lichteinfall als bisher. Nach wie vor toben sie draußen vergnügt herum, fressen hervorragend und scheinen ihre neue Unterkunft sehr zu mögen. Das brachte nun den erwünschten Erfolg. Zwar legen sie jeden 2.Tag aber recht ordentliche Eier mit 32g bis 37g Gewicht.
    Vielleicht solltest du mal über verlängertes Licht nachdenken?
     
  14. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Chabos und Lachshühner sind die Küken von diesem Jahr ich habe jedes Jahr Küken und daher sind auch viele aktivere rassen die auch schon gut legen. Es kann gut sein, dass sie verdrängt wurden aber sonst haben sie eigentlich immer später die Möglichkeit für Futter gehabt aber lachsis sind ja nicht die Hellsten . Die chabos sollten die Tage anfangen zu legen. Die Lachsis machen Fortschritte
     
Thema:

Probleme mit Lachs Hühner und Chabos

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Lachs Hühner und Chabos - Ähnliche Themen

  1. NRW Legehennen von "Rettet das Huhn" - aktueller Aufruf

    NRW Legehennen von "Rettet das Huhn" - aktueller Aufruf: Ich C&P das einfach mal rein, weitere Infos auf der Internetseite.... Liebe Freunde von Rettet das Huhn e.V.! Sehr kurzfristig haben wir die...
  2. Dosierung von Korvimin für Hühner

    Dosierung von Korvimin für Hühner: Hallo zusammen, Weiß jemand die Dosierung von Korvimin bei Hühnern? Lg waltraud
  3. Phönix Huhn

    Phönix Huhn: Suche Züchter dieser rasse
  4. Hühner im Schnee...

    Hühner im Schnee...: Hallo, meine Hühner haben heute morgen ziemlich überrascht geguckt, als die Klappe aufging und draussen alles verändert war: [ATTACH] [ATTACH]...
  5. Brahma Huhn oder Hahn

    Brahma Huhn oder Hahn: Ich habe 4 Brahma Mixe bekommen unterschiedlichen Alters-werden die jüngeren alle Hähne ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden