Probleme mit meinen Rosenköpfchen

Diskutiere Probleme mit meinen Rosenköpfchen im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Hallo ihr lieben, ich habe ein wirklich großes Problem. Ich habe von einer Dame zwei zehn Monate alte (männliche) Rosenköpfchen übernommen, die...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Es tut mir echt leid aber ich weiß nicht weiter… wo anders sind sie sicherlich glücklicher und ich bleib besser bei Wellensittichen…
Eine salomonische Entscheidung. :+klugsche
 
Arme kleine Wanderpokale!! Etwas mehr guten Willen und Durchhaltevermögen hätte man schon aufbringen können. Sie sind ja erst ein paar Tage da, man kann das Verhalten doch noch gar nicht beurteilen!

Ich verstehe die ganze Geschichte nicht, es hieß doch zunächst, eine Abgabe komme nicht in Frage. Und ein paar Stunden und einige - tw. durchaus unqualifizierte! - Posts später sollen sie weg??!
 
Arme kleine Wanderpokale!! Etwas mehr guten Willen und Durchhaltevermögen hätte man schon aufbringen können. Sie sind ja erst ein paar Tage da, man kann das Verhalten doch noch gar nicht beurteilen!
Ich sehe das ganz genau so!!!
Erst holt man sich die Vögel ins Haus und wenn es Probleme gibt, schiebt man sie schnell wieder ab, ohne es mal im geringsten zu versuchen dem Ganzen auf den Grund zu gehen und Abhilfe dieser Situation zu schaffen. Wenn dann gar nichts gehen würde, könnte man immer noch an eine Angabe denken...auch ich verstehe es nicht.
Wenn das die Zukunft der Vogelhaltung und zum Wohl der Vögel sein soll, das ja hier an aller erster Stelle steht, stehen sollte.....möchte man gar nicht weiter denken.
 
Löschen des abgabe posts ist nicht mehr möglich :)
 
soll das gelöscht werden?
Hast du schon einen Platz gefunden? Glückskinder?
 
Hallo Lady77, erst einmal herzlich willkommen.
Du hast recht, wir wissen nicht mit wem du privat schreibst und zu welchen Entscheidungen du durch diese Kommunikation gekommen bist. Und genau aus diesem Grund reagieren die anderen Mitglieder auf die von dir öffentlich geschriebenen Inhalte und in diesen hast du von jetzt auf gleich erklärt das du für die Piepper ein neues Zuhause suchst. Jeder hier versucht zu helfen, weil jedem an dem Wohl der Vögel liegt und wenn du dann ohne irgend einen Hinweis aus dem von dir eröffneten Thema in eine private Unterhaltung wechselst solltest du dich nicht angegriffen fühlen weil wir anderen ja nicht riechen können das du neue Erkenntnisse erlangt hast.
 
Nun lasst doch mal die kirche im Dorf. Erst wird hier empfohlen die Beiden so schnell wie möglich abzugeben, dem folgt Lady77 dann auch Anfangs und stellt sie zur Abgabe ein und dann folgen hier die Vorwürfe das Lady77 nicht genug Geduld aufbringt und bedauert die Wanderpokale.

@Lady77, ich freue mich, dass du die Beiden nun doch behältst. Es gibt hier genügend Vogelliebhaber, welche dir gerne mit Ratschlägen weiterhelfen, damit du mit den Beiden besser klar kommst und ihnen ein schönes Zuhause schaffen kannst.
 
@Bernd und Geier... sorry, aber es wäre schön, wenn du nicht immer wieder mit erhobenen Zeigefinger durch die Themen "schwirren" würdest, sondern vielleicht auch mal differenzierst, wer, wo, wie.... etwas (falsch) empfiehlt oder einen Beitrag loslässt, welcher (auch wieder völlig daneben) das Thema verfehlt. Auch Du bist mit deinen Ästen von Hasel oder was auch immer, weit davon entfernt, hilfreich die momentane, so wie es scheint, extreme Situation zu entschärfen oder zumindest es zu versuchen mit Hilfe, Tips und guten Ratschlägen zu versuchen, der Familie damit zur Seite zu stehen, damit ein harmonisches Miteinander mit Vögeln und Haltern überhaupt möglich ist.
Nicht immer nur meckern, vor allem über User, die einem weniger gefallen, sondern sachlich und hilfreich zu Themen beitragen.

Fakt ist ganz klar....hier wurde entschlossen, von jetzt auf gleich, nach kurzer Zeit, Vögel abzugeben, die für ihr Verhalten am wenigsten können! Und das soll in Ordnung sein? Und WIR wenigen , die das anders sehen, werden zurecht gewiesen, die Kirche im Dorf zu lassen???.......Was ist eigentlich aus unserem Forum geworden? 8(
 
Was haben hier irgendwelche Äste damit zu tun ? Es hat sich doch alles geklärt dann kann man ja das Thema auch mal abschließen.
 
Nur noch nebenbei bemerkt zu #11. Die Futtermenge ist völlig okay. Die Vögel sollen ja nicht gemästet werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Probleme mit meinen Rosenköpfchen

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
244
Eric
Eric
M
Antworten
7
Aufrufe
662
SamantaJosefine
SamantaJosefine
Hoppelpoppel006
Antworten
5
Aufrufe
710
Hoppelpoppel006
Hoppelpoppel006
K
Antworten
1
Aufrufe
970
Karin G.
Karin G.
Zurück
Oben