Professionell Vogelarten bestimmen und wissenschaftlich an Vögeln arbeiten

Diskutiere Professionell Vogelarten bestimmen und wissenschaftlich an Vögeln arbeiten im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bitte entschuldigt wenn es so ein ähnliches Thema schon gibt. Zwar habe ich die Suchfunktion benutzt aber ich habe nicht das gefunden,...

  1. Radagast

    Radagast Guest

    Hallo,

    bitte entschuldigt wenn es so ein ähnliches Thema schon gibt. Zwar habe ich die Suchfunktion benutzt aber ich habe nicht das gefunden, was meine Fragen klärt.
    Ich bin Zoologie Student und möchte mich näher mit Vögeln beschäftigen, weil an der meiner Uni (Göttingen) der Schwerpunkt auf Invertebraten liegt und keine Kurse über Vögel angeboten werden.
    Meine Frage ist nun, mit welcher Literatur und welchen Methoden kann ich mich wissenschaftlich mit Vögeln auseinander setzen. Es ist so, dass ich bereits mittels Fernglas&Bilderbüchern (Die Vögel Europas von Lars Jonsson) und Vogelstimmen CDs (Die Vogelstimmen Europas auf 4 CDs von Jean C. Roché) viele einheimische Vogelarten optisch und am Gesang erkenne, wobei diese Fähigkeit sicherlich noch viel weiter ausbaubar ist. Basale ökologische Kenntnisse zu den einzelnen Arten habe ich mir mittels "Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas von Bezzel/Bauer/Fiedler" erarbeitet.
    Das Problem ist, dass all diese Kenntnisse doch sehr, ich will mal sagen, populärwissenschaftlich sind und von jedem Hobbyornithologen (sogar bestimmt viel besser als von mir) beherrscht werden und eben nicht wirklich so wirklich wissenschaftlich sind. Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte niemandes Leistung schmälern oder abwerten, es ist nur so, dass man wohl schlecht als studierter Biologe mit dem Wissen "Erfolg haben kann", wenn es eben auch von "Laien" (auch nicht negativ gemeint, ich habe vieles von diesen gelernt!) beherrscht wird. Ich möchte also erfahren, wie komme ich an Spezialwissen. Da fällt mir beispielsweise die Systematik ein, was sind die Apomorphien für die einzelnen Familien, wie funktionieren die Superspezies / Allospezies Artkonzepte. Was gibt es an Skelettmorphologie in den einzelnen Taxa? Wie ist das Gefieder aufgebaut (Handschwingen etc.), wo lerne ich da genaueres? (Ein Ornithologe auf einer Exkursion meinte einmal er könne anhand einzelner Schwingen den Mauserzustand erkennen bei Greifvögeln etc., wo lernt man das?)
    Mir ist klar, dass vieles des morphologischen Wissens nur an Unis mit ornithologischem Schwerpunkt gelernt werden kann und ich habe bereits einen anderen Schwerpunkt. Dennoch möchte ich mich weiter mit Ornithologie beschäftigen und es ist einfach so, je mehr Methoden und Kenntnisse man hat, desto besser, warum nicht auch als Entomologe sich mit Ornithologie beschäftigen? Mechanismen den Einnischung und Methoden Phylogenie sind schließlich ziemlich universell und ein bisschen über den entomologischen Tellerrand zu schauen tut auch einmal gut.
    Konkret würde ich mich über Literaturtipps, Adressen und Anlaufstellen sowie Kontakten zu Leuten "vom Fach" wünschen.
    Herzlichen Dank schon einmal im voraus für Eure Mühen!

    Lg

    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi,

    da du grad online bist .. komm mal kurz in den chat ;-)
     
  4. #3 Königsfasan, 17. April 2006
    Königsfasan

    Königsfasan Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Radagast Jörg

    ich hoffe, deine Fragen wurden im Chat geklärt. So bleibt mir nur noch, dich herzlich hier im Forum willkommen zu heissen. :zwinker:
     
  6. floyd

    floyd Guest

    so ein mist, wieder mitten in der nacht, und ich habe gepennt! ich hätte doch zu gerne auch mitgelesen!

    der frühe vogel verpaßt auch mal einen wurm! - wenn er früh zu bett geht...

    grüße floyd
     
Thema:

Professionell Vogelarten bestimmen und wissenschaftlich an Vögeln arbeiten

Die Seite wird geladen...

Professionell Vogelarten bestimmen und wissenschaftlich an Vögeln arbeiten - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  4. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  5. Welche Vogelart wäre geeignet?

    Welche Vogelart wäre geeignet?: Hi, ich halte momentan noch Ratten, mich reizt es aber doch nach deren Tod auf Vögel umzusteigen. (Weniger Geruch, Lärm, Tierarztkosten,...