prophylaktische Wurmkur bei Stubenvögeln

Diskutiere prophylaktische Wurmkur bei Stubenvögeln im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe gestern gehört, dass man auch bei Stubenvögeln regelmäßig Wurmkuren durchführen sollte. Ich möchte jetzt nicht kopflos loslaufen und...

  1. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo,
    habe gestern gehört, dass man auch bei Stubenvögeln regelmäßig Wurmkuren durchführen sollte. Ich möchte jetzt nicht kopflos loslaufen und Medikamente verabreichen, wenn das nicht notwendig ist.
    Sie haben keinerlei Kontakt zu Wildvögeln oder -kot und sind putzmunter.
    Was meint Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sheela

    Sheela Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neckar-Odenwald
    In diesem Fall , würde ich ebenfalls davon abraten.
    Bei meinen Vögel war es anders, sie sind in einer Außenvoliere und kränkelten.
    Bei der Untersuchung wurde eben unter anderem der Kot untersucht und Wurmbefall festgestellt, nur deswegen habe ich eine Wurmkur mit ihnen gemacht.
    Allerdings war ich etwas überrascht, als mich der Tierarzt gleich zu Anfang fragte, ob ich regelmäßig Wurmkuren durchführe. Hatte nämlich noch nie etwas in dieser Richtung gehört.
    Doch wie gesagt in deinem Fall würde ich es nicht machen.
    Gruß Petra
     
  4. #3 Werner Fauss, 18. August 2006
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Sabine,
    einfach eine Sammelkotprobe bei Deinem TA untersuchen lassen. Bei Wurmbefall dann eine Wurmkur nach Anweisung machen.. Falls kein Wurmbefall vorliegt einfach in einem Jahr wieder untersuchen lassen. Eine vorbeugende Wurmkur ist absoluter Bloedsinn. Auch ein Wurmmittel ist ein Medikament und damit sollte man nicht einfach so behandeln.
     
  5. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Erstmal herzlichen Dank für Eure Ratschläge.
    Mir wurde so erklärt, dass sich die Würmer im Körper verhaken und nicht zum Vorschein kommen. Falls doch, müßte der Vogel schon recht abgemagert sein und Würmer ausscheiden. Bisher ist alles ok. Ich werde dann mal lauern, wo wer ein Häuflein fallen läßt und einsammeln. Oder macht man das über mehrere Tage, um dann ein gefülltes Glas abzugeben? Wer weiß, ob in der einen Probe zufällig gerade was drin ist.
     
  6. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Selbst die Kotprobe würde ich mir schenken, wenn die Vögel gesund sind und keine Symptome einer Wurminfektion zeigen. Warum möchtest du gerade auf Würmer hin untersuchen, es gibt ja noch andere Parasiten, Erreger usw.?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    soweit ich informiert bin, dürften Würmer bei Stubenvögel gar nicht auftreten.
    Mein vorletzter Neuzugang hatte Würmer in meinem Bestand eingeschleppt. Allerdings hatte der Züchter offene Außenvolieren, wo jederzeit Wildvögel
    reinkacken konnten. Da besteht natürlich ständig die Gefahr, daß sich die Welli
    infizieren.
     
  9. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    ok. Tausend Dank. Dann hoffe ich, dass sie noch weiterhin gesund und munter bleiben.
     
Thema:

prophylaktische Wurmkur bei Stubenvögeln

Die Seite wird geladen...

prophylaktische Wurmkur bei Stubenvögeln - Ähnliche Themen

  1. Wurmkur?

    Wurmkur?: Ich habe eine Frage, meine Züchter sagten das wir 1 - 2 mal im Jahr eine Wurmkur durchführen sollen. Was ist das und wie wird sie durchgeführt....
  2. Wurmkuren

    Wurmkuren: Hallo habe ein Pärrchen rosella..suche ein mittel für wurmkur,und wo ich es her bekomme+ Anwendung.Vielen dank
  3. Wurmkur mit Concurat

    Wurmkur mit Concurat: Hallo Ich habe mir 50g 10%iges Concurat vom TA besorgt . Er meinte ich solle 0,4 g bei einem Kilo Gewicht verabreichen . Ich habe 14 Seidenhühner...
  4. Wurmkur ins Genick

    Wurmkur ins Genick: Ihr Lieben, nachdem meine beiden mit Spulwürmern befallenen Kanaris letzte Woche scheinbar erfolgreich ein Wurmmittel ins Genick bekommen...