Protestaktion gegen 1000fachen Vogelmord

Diskutiere Protestaktion gegen 1000fachen Vogelmord im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Eines muß ganz klar herausgestellt werden, dass der, der nicht protestiert von vorneherein verloren hat! Und Tatsache ist auch, das nur der...

  1. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Ortolan,

    ich hab´s schon mal angedeutet, wiederhole mich aber gerne: Ich bin exakt der gegenteiligen Meinung und sage: Wer meint, er könne mit unkonstruktiven Protesten was bewegen, ist völlig auf dem Holzweg!
    Will sagen: Dieses Projekt ist von höchstem wirtschaftspolitischem Interesse, und die Bauträger werden sich durch ein paar Protestler sicher nicht beeindrucken lassen. Wenn man was bewegen will, muß man kooperieren und versuchen, diese Brücke derart zu gestalten, dass die negativen Auswirkungen minimiert werden.

    Wie man in den Wald hineinschreit kommt das Echo heraus, und wer protestiert, wird auf harten Gegenprotest stoßen, nicht aber auf eine sinnvolle Lösung.

    In diesem Sinne …

    VG
    Pere ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Dass Wale äusserst sensibel auf Störungen reagieren, ist hinlänglich bekannt. Unzählige Tiere sind aufgrund von Störungen in der Vergangenheit gestrandet, und elend gestorben.

    Und: bevor die Brücke im Belt steht, muss sie zunächst gebaut werden. Das kann sich über Jahre hinziehen. Aber Du kannst schon Recht haben, dass sich die Schweinswale vielleicht gar nicht an den Brückenpfeiler stören werden, weil es bis dahin schlimmstenfalls gar keine Schweinswale mehr geben wird.
     
  4. ortolan

    ortolan Guest

    Hallo Zugvogel!

    Du meinst also, weil ich Protestwähler bin oder sein könnte, kann man mit mir nicht sachlich diskutieren - eine feine Sachlichkeit, die Du da selber beweist!

    Und was den Schleier betrifft, der sich Dir beim Lesen meiner weiteren Ausführungen um Deine Denkerstirn gelegt hat, so möchte ich Dir raten es doch einmal mit "denken" zu probieren. Sollte auch das Dir schleierhaft sein, sei Dir der Erwerb eines Duden und das Nachlesen unter gleichlautendem Suchbegriff empfohlen.

    Solltest Du, lieber Zugvogel, weitere Hilfestellung benötigen, schick mir 'ne private mail und dann "schau'n mia 'mal".

    Damit ist dieses Thema für mich abgeschlossen, zwecks der Sachlichkeit.

    Herzlichst
     
  5. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Feste Beltquerung

    Moin moin,

    hier mal ein kurzer Zwischenstand:

    Innerhalb von 2 Wochen sind mehr als 2.000 Protestmails abgeschickt worden.

    Wer will noch mal, wer hat noch nicht..!

    www.nein-zur-beltquerung.de


    Gruß

    Oscar
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Protestaktion gegen 1000fachen Vogelmord

Die Seite wird geladen...

Protestaktion gegen 1000fachen Vogelmord - Ähnliche Themen

  1. Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ]

    Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ]: Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ] ---------- Dem indonesischen Palmöl-Produzenten Bumitama Agri sind Gesetze egal. Die Firma...
  2. Vogelmord in Ägypten

    Vogelmord in Ägypten: Hallo liebe Vogelfreunde, es geht wieder los. Der Vogelzug nach Süden beginnt und viele kommen nach einem langen Flug geschwächt an und werden...
  3. Vogelmord in Ägypten

    Vogelmord in Ägypten: Wer hat am 18.06.2012 Report München auf ARD gesehen? MILLINONENFACHER VOGELMORD AM NIL . . ....
  4. Von der EU gebilligter Vogelmord

    Von der EU gebilligter Vogelmord: Hat jemand den Artikel von Jürgen Bockemühl aus dem Vogelfreund digital vorliegen? Der war wirklich gut, vielleicht könnt Ihr ihn hier verlinken,...