Protestaktion gegen die OCP-Ölpipeline

Diskutiere Protestaktion gegen die OCP-Ölpipeline im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Roland Seit einiger Zeit, eigentlich schon ziemlich lange, kann ich kein Hähnchen oder so was mehr essen. Fleisch allgemein widert mich...

  1. #21 Alfred Klein, 17. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Roland

    Seit einiger Zeit, eigentlich schon ziemlich lange, kann ich kein Hähnchen oder so was mehr essen.
    Fleisch allgemein widert mich oftmals an.
    Wenn ich an die Qualen der Tiere denke wird mir regelmäßig schlecht.
    Eier kaufe ich nur noch aus Freilandhaltung, zumindest kommen die (hoffentlich) nicht aus Legebatterien.
    Zur Pipeline kann ich Dir mitteilen daß Naturschützer ein Sperrgrundstück gekauft haben. Leider ohne Erfolg, da kümmert sich keiner drum. Einheimische die sich gegen das Projekt zur Wehr setzen werden, so jedenfalls die inoffizielle Aussage einiger, einfach beseitigt.
    Manchmal, nein, immer häufiger, einfach zum Ko....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo Alfred,

    wenn Du die Eier nicht beim Bauern, sondern im Laden kaufst, ist normalerweise eine Nummer aufgedruckt. Unter www.was-steht-auf-dem-ei.de kannst Du herausfinden woher die Eier kommen, ob es Freilandhaltung, Legebatterie, etc. ist.
     
  4. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi Leute,

    Eier bekommen wir einmal die Woche von einem Bauer aus der Umgebung geliefert...

    Hähnchen esse ich schin lange nicht mehr...
     
  5. #24 Alfred Klein, 17. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Ist mir schon bekannt. In den Verpackungen ist es auch erklärt. Ob das mit der Freilandhaltung aber wirklich stimmt ist eine andere Frage. Nach TV- Berichten sieht die Realität etwas anders aus.
    Zumindest sind es keine Legebatterien. Immerhin etwas, wenn auch nicht viel.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Leute :0-

    Hähnchen, Pute, Gans, Ente etc. esse auch ich schon lange nicht mehr. Werde auch niemehr irgendwelche Vögel verzehren, was sollen sonst meine Geierleins von mir denken :(

    Zu den Eiern:
    Meine Eltern haben eigene Hühner, welche dort hinterm Haus rumrennen. Ausserdem hat mein Paps einen schönen Hühnerstall gebaut. Er liebt seine Hühner innig, spricht sehr oft mit ihnen, und abends werden alle nochmal lieb gestreichelt, und auch solange gewartet bis alle auf der Stange Platz genommen haben. Es ist einfach rührend wie mein Vater mit seinen Hennen umgeht.

    Von meinen Eltern bekommen wir gelegentlich Eier. Allerdings habe ich auch noch ein paar Geschwister, welche auch ab und an Eier bekommen.

    Wenn ich dann also doch mal Eier im Laden kaufen sollte, dann muss schon "aus Freilandhaltung" drauf stehen, sonst möchte ich lieber keine.

    Auch Fleisch und Wurst muss es nicht immer sein, zur Zeit steht Fisch ganz hoch im Kurs, und Käse schmeckt neben verschiedenen Gemüsesorten doch auch ganz prima :D
     
  7. Rena1

    Rena1 Guest

    und was ist mit vielen tierchen die das christkind bringt um nur kurze zeit die kinderherzen erfreuen zu lassen(verniedlicht ausgedrückt) und was ist danach?????

    liebe grüße rena :?
     
  8. Addi

    Addi Guest

    na ja

    die rasenameise fragt auch niemand wies ihr geht wenn sie vertrieben wird, lass uns mal bei m den Vögeln bleiben
     
  9. Addi

    Addi Guest

    hast

    recht fische sterben wenn schon qualvoll wenigstens leise

    bon apetit
     
  10. #29 owl, 17. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2002
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Roland :0-

    Geh' ich recht in der Annahme dass Du Vegetarier bist?

    Muss zu meiner Schande :? gestehen, dass ich selbst keine Vegetarierin bin, allerdings esse ich wirklich wenig Tiere

    Ja, Fische sind auch Tiere mit Gefühlen, nur sind die Haltungsbedingungen sprich Meer nicht ganz so grausam wie in manchen "Vieh-Betrieben" :~
     
  11. Rena1

    Rena1 Guest

    naja owl

    da gibst einen spruch: "FRESSEN ODER GEFRESSEN WERDEN"

    so ist es bei uns und auch bei den tieren,der eine ist vegetarier,weil er von seiner naturgemäßen nicht so geschaffen ist und daher keine eiweiß-proteine benötigt.(der mensch ausgeschlossen)
    und dann denk ich an die vielfalt der pflanzen und trotzdem sterben jährlich xxx aus.
    fische sind einer unter den tieren die sogenannten lustmolche des proteinebedarf.fressen selbst ihre erzeugnisse wieder auf.
    wir menschen haben den verstand und können uns selbst entscheiden,was wir essen wollen,oder nicht.
    das bleibt uns selbst überlassen oder auch von überzeugungen und sich selbst.
    liebe grüße rena
     
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Rena :0-

    Naja, wenn ich alleine leben würde, dann wären (vielleicht?) alle Tiere in der hauseigenen Speisekarte gestrichen, weiss nicht.

    Allerdings ist da noch mein Mann, welchen ich nicht vergraulen möchte, dazu hab ich ihn viel zu lieb (hätte ihn sonst ja auch nicht geheiratet)

    Wie gesagt, mein Mann: Der geht den ganzen Tag arbeiten, wie viele andere Leute natürlich auch. Und wenn ich ihm nicht ab und zu einen Braten oder ein leckeres Schollenfilet servieren würde, dann hinge unser Haussegen wohl mächtig schief. Er besteht nicht täglich auf Fleisch oder Fisch, aber ganz ohne Braten möchte er sich auch nicht ernähren.
     
  13. Rena1

    Rena1 Guest

    hi,owl

    und somit wir uns verstanden hätten,auch ich bin kein vegetarier,mir ist die soße eines braten mit nudeln lieber,als fleisch selbst.....liegt wohl an meine kauerlein die mich verlassen wollen...schnief*
    liebe grüße rena:D
     
  14. Rena1

    Rena1 Guest

    sorry,addi

    das hat natürlich mit deinen eigentlichen themen nichts mehr zu tun......aber ein ei..gibt zwei ei....und so werden es immer mehr.
    nichts für ungut

    liebe grüße rena:D
     
  15. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Ihr Lieben,

    schaut doch einmal auf diesen Seiten. Aber Vorsicht, ist nichts für schwache Nerven.

    Animals Angels sind bei den Tieren. http://www.animals-angels.de/

    Sie freuen sich über jede Unterstützung!
     
  16. Addi

    Addi Guest

    da

    ich auch nicht perfekt bin, esse sometimes fleisch
    fisch nur wenn am atlantik. anonsten quark marmelade kaese und wenn nicht vermeidbar fleisch, haehnchen usowas seit jahren nicht mehr, wir sind zu weich für diese welt oder wie biermann meinte
    die allzu hart sind brechen , die allzu spitz sind , stechen und brechen ab sogleich die mitte iss the way o,
     
  17. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Bei uns gibt es schon ab und zu Fleisch, wenn auch wenig.
    Die Eier gibt es vom Bauer aus dem Dorf und auch beim hiesigen Schlachter kann man Hühnchen kaufen. Diese stammen auch von einem Bauernhof hier und dort wird nicht gemästet oder gestopft.

    Wenn alle oder wenigstens viele Menschen darauf achten würden, wo sie ihr Fleisch und oder Eier etc kaufen würden, müssten sich die "Produzenten" schnell umstellen...
     
  18. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Ihr Lieben,

    ich esse seit vielen Jahren kein Fleisch und auch keinen Fisch mehr. Bio- Eier nur ganz selten, alle paar Monate mal eins, (meine Kleinen bekommen aber ab und zu einmal ein Ei) und keine Milch, kein Joguhrt, (alles nur Soja), sehr, sehr selten BioKäse (meine Kleinen mögen ihn auch). Was ich wichtig finde, ist alle Produkte mit Ei (Eiernudeln, Mayonaise usw.) nicht zu kaufen. :k
     
  19. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,ajnar

    animal angel sind mir bekannt....und hätte gleichmal eine frage.
    bist du vegetarier oder veganer?

    auch sind mir zum teil die sojaprodukte bekannt.konntest du mir sagen,welche produkte man seine geierlein geben darf.
    würde mich interessieren.
    liebe grüße rena :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Ajnar, 18. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2002
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Rena,

    ja, animals angels tun wichtige Arbeit!

    Ich würde sagen, wenn man es einordnen möchte, daß ich Vegetarierin bin, da ich ja, zwar sehr selten, aber doch einmal ein Ei oder Biokäse esse.
    Den Kleinen gebe ich Sojaprodukte nicht. Sie bekommen ab und zu, wie oben geschrieben Ei oder auch einmal ein Stückchen Käse.
     
  22. Addi

    Addi Guest

    antwort

    auch sind mir zum teil die sojaprodukte bekannt.konntest du mir sagen,welche produkte man seine geierlein geben darf.
    würde mich interessieren.



    Tofu
     
Thema:

Protestaktion gegen die OCP-Ölpipeline

Die Seite wird geladen...

Protestaktion gegen die OCP-Ölpipeline - Ähnliche Themen

  1. Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ]

    Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ]: Indonesiens Regenwald bedroht [ Protestaktion ] ---------- Dem indonesischen Palmöl-Produzenten Bumitama Agri sind Gesetze egal. Die Firma...
  2. Protestaktion gegen 1000fachen Vogelmord

    Protestaktion gegen 1000fachen Vogelmord: Liebe Freunde, wie die meisten von Euch wissen, planen die Regierungen Dänemarks und Deutschlands, eine Brücke über den Fehmarnbelt zu...
  3. Protestaktion gegen Steinquetschfallen

    Protestaktion gegen Steinquetschfallen: Hallo, ich habe diese Mail von einem Arbeitskollegen mit der Bitte um Einstellung ins Forum bekommen: Betreff: Protestaktion gegen...
  4. Protestaktion zur Wiedereinführung des Wildvogelfangs in Belgien

    Protestaktion zur Wiedereinführung des Wildvogelfangs in Belgien: Hallo, ich möchte Interessierte bitten, an der Protestaktion gegen den legalisierten Fang von wilden Buchfinken teilzunehmen. Damit die...