Provokativ einfach eine Umfrage

Diskutiere Provokativ einfach eine Umfrage im Aras Forum im Bereich Papageien; an alle, die die beiden Themen bezg "meines" Babys mitlesen. Stimmt nur mal mit ab, meinetwegen anonym und ohne Kommentar. Sollte der Vogel...

?

Sollte das Baby aus dem Nest genommen werden ?

  1. Ja und weitere Handaufzucht

    10 Stimme(n)
    28,6%
  2. Nein, weiter durch die Alten versorgen lassen

    23 Stimme(n)
    65,7%
  3. Weiss nicht

    2 Stimme(n)
    5,7%
  1. #1 Jens-Manfred, 03.04.2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    an alle, die die beiden Themen bezg "meines" Babys mitlesen.

    Stimmt nur mal mit ab, meinetwegen anonym und ohne Kommentar.

    Sollte der Vogel jetzt weiter in die handaufzucht oder sollte er weiter von den Alten versorgt werden ?
     
  2. #2 Richard, 03.04.2007
    Richard

    Richard Guest

    Hi Jens,

    jetzt noch den Jungvogel zur Handaufzucht raus nehmen? Nein!
     
  3. Langer

    Langer Guest

    Sehe ich ähnlich

    Bei der "futterübergabe"würde es mit sicherheit zu einem kleinen Boxkampf kommen-ausserdem mehr sozialiesierung geht nicht,anderreseits bleibt zu hoffen das der lüde sich das nicht einverleibt in dieser Prägephase
    Es ist ein schmaler Grad,aber in diesem Stadium würde, denke ich eine HZ voll gegen den Baum gehen


    Mfg der Lange:zwinker:
     
  4. #4 Roter-Ara, 03.04.2007
    Roter-Ara

    Roter-Ara Werner

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Das Ergebnis ist eindeutig Jens
    Solange es von den Eltern gefüttert wird, würde ich es nicht selber aufziehen.
    Lg.Werner

    Ja und weitere Handaufzucht 4 28,57%
    Nein, weiter durch die Alten versorgen lassen 8 57,14%
    Weiss nicht 2 14,29%
     
  5. #5 guuhbird, 03.04.2007
    guuhbird

    guuhbird Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Bergischen Land
    Rein gefühlsmäßig ist meine Antwort: Er soll bei seinen Eltern bleiben! So grausam es sein mag, sollte dem kleinen Kerl sogar noch etwas geschehen (DURCH seine Eltern) - die beiden haben eine schlimme Zeit hinter sich. Ohne Jens, bzw. ohne Aufdeckung dieses "Falles", hätten beide evtl. nicht mehr lange gelebt, oder zumindest unter schlimmen Umständen.

    Ich stelle mir vor, dass, nähme man den Kleinen jetzt 'raus, wieder eine für die Eltern unverständliche Situation entsteht. (Wie früher, als sie nicht zueinander durften). Vermutlich legt sie wieder - und dann? Wieder 'rausnehmen?

    Wie gesagt - rein emotional gesprochen.

    Alles Gute Jens und Deiner Ara-Familie!
    LG guuhbird
     
  6. bird

    bird Guest

    Hi Jens

    wir hatten ja heute das telefonat und du weist was ich davon halte.
    nun wissen ja auch einige das ich hin und wieder handaufzuchten habe, ich lasse mich auch hier steinigen NUR Leute überlegt mal was Ihr schreibt.

    Ja logisch kann der Kleine bei den eltern bleiben, nur sollte bedacht werden wenn die eltern den kleinen weiter rupfen kann es soweit kommen das er an ein paar stellen nie feder haben wird, desweiteren ist die prägung auch schon da und ich möchte mal behaupten ( auch wenn ich mich jetzt aus dem fenster lehne ) das wenn der Kleine eine henne ist und durch zufall mal junge haben soll Diese auch rupfen wird mit einer sehr hohen warscheinlichkeit.

    Den der kleine ist von klein auf an damit groß geworden somit darauf geprägt und dies sollte auch mal überdacht werden.

    Es gibt auch noch weitere gründe dafür, den wer mein das dass rupfen bei den erwachsenen Tieren immer nur duch Handaufzuchten oder Stress oder nochwas anderes kommt kann sich auch mal gedanken dazu machen den z.B. in diesem Fall kenn der Vogel nichts anderes wie das er gerupft wird und somit blank ist damit ist es auch möglich das er zum rupfer werden kann.

    das waren nur mal auf die schnell ein paar gründe die für eine weitere Handaufzucht sprechen.

    In meinen Augen und wenn ich Jens wäre würde ich den kleinen raus nehmen und Ihn weiter mit der Hand groß ziehen, ich weis alle werden schreien nur es ist nunmal besser für das Tier!

    Nun kann wieder gegen die Handaufzucht gewettert werden, nur Bitte Hand auf Herz überlegt mal das für und wieder oder besser warum es auch sowas geben muss.

    Jens Kopf hoch du bekommst das schon hin den fehler sind da damit sie gemacht werden und aus fehern lernt mann.

    gruß thomas
     
  7. #7 Karoline, 04.04.2007
    Karoline

    Karoline Guest

    hi ihr,

    ich habe leider keine Ahnung von der Aufzucht eines Aras, aber kann es auch was instinktives sein von den Elterntiere her, daß sie an ihm "rumknabbern" Das es garnicht böswillig gemeint ist, sondern daß es anderen Zweck erfüllt?

    Welche Erfahrungen habt ihr, die schon aras großgezogen habt oder es beobachtet hat.

    Als ich vor zwei jahren Karoline bekam war auch gerade ein Gelbbrustpaar am brüten bzw schon am aufziehen und es war schon TAge geschlüpft das Junge, nochnicht mal der Züchter hatte es zu Gesicht bekommen weil die Mutter sich mit dem Jungtier "verschanzt" hatte.

    Der Züchter hat sich so weit ich richtig informiert bin und es noch in Erinnerung habe garnicht groß um die Mutter gekümmert das hat alles der Arahahn gemacht.

    Liebe Grüße Sandra
     
  8. #8 lori4ever, 04.04.2007
    lori4ever

    lori4ever Guest

    Vine vogelgerechte Alternative und ein goldener Mittelweg wäre das, was ich Dir, Jens-Manfred, per PN geschrieben habe. Sofern das festzustellen und durchzuführen ist.

    Die Entscheidung, was Du jedoch letztendlich tust, musst Du alleine treffen und die Verantwortung tragen, denn Du kennst Deine Vogeles besser als wir hier. :trost:
     
  9. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    wenn die Eltern das Jungtier rupfen, würde ich es rausnehmen. Bin gegen handaufzucht, aber ich finde, es wäre ein Sonderfall + besser, für das Baby! Gifty
     
  10. #10 Kentara, 06.04.2007
    Kentara

    Kentara Guest

    denke ich auch und würde ich auch so machen!
    lg
    Anita
     
  11. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Kentara, habe in Deinem Profil gelesen, das Du Biochemikerin bist.Nutzt Du Deinen Beruf, auch für die Tiere? Würde mich sehr interessieren;) Du scheinst ja nicht in Deutschland zu leben :) wo lebst Du??Gruß Gifty
     
  12. #12 Kentara, 07.04.2007
    Kentara

    Kentara Guest

    Hallo Gifty,
    lebe auf Mallorca, seit 19 Jahren.
    Gehe grade zur Heilpraktikerschule noch 19 Monate. Möchte dann noch das halbe Jahr anhängen für den Tierheilpraktiker. Denke ist ganz gut denn bin auch schon 46 und wenn man mal wieder im Lernprozess drinn ist kann man das halbe Jahr noch anhängen.
    Meinen Beruf nutze ich im Prinzip um mein Geld zu verdienen. Habe ein paar Entwicklungen gemacht, im Eigengalopp doch das ist nicht so wichtig.....Bei privaten Fragen bestehe ich denn doch auf eine PIN.:)
    frohe Ostern euch
    Anita
     
  13. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Ist ja nicht unbedingt ein schlechtes Pflaster

    Anita, das Du Dich weiterbildest, finde ich lobenswert.Ich denke;) man kann mit 100 noch lernen:D das Du Tierheilpraktiker dazumachst, finde ich allerdings:~ normal:D Ich habe auch alle Prüfungsunterlagen, will keine Prüfung machen, nutze Alles, was ich lesen kann, nur für meine Lieblinge :freude: Drücke Dir, für die Prüfung die Daumen + bin schon ganz gespannt, über Deine Tips:D sofern Du aufgepasst hast :~ Schöne Ostern + bunte Eier nach Mallorca :0- gifty
     
  14. chanel

    chanel Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    wieso steht eine endscheidung bevor?
     
  15. #15 Fabian75, 09.04.2007
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    bevor nur an Handaufzucht gedacht werden kann, sollte alles andere veruscht werden Jens!!

    Den bei deinen AV ist es ja nicht so das sie nicht füttern !! Sonst wäre der Vogel nicht so schwer ;)
    Daher Gitter in den Kasten oder, wie Roland bei Tk Sagt eine andere Kiste mit Schlitzen anbieten so das sie nur füttern können. Ich bin mir sicher deine Eltern würde den JV acu so weiter füttern.

    viel glück weiterhin..
     
Thema:

Provokativ einfach eine Umfrage

Die Seite wird geladen...

Provokativ einfach eine Umfrage - Ähnliche Themen

  1. Einfach so "unsere Kanarien"

    Einfach so "unsere Kanarien": Nachdem ich so gerne Bilder von euren Vögel sehe und @Sietha meinte, ich solle ruhig auch mal öfters Fotos veröffentlichen, war ich heute gehorsam...
  2. Ich kann mich einfach nicht entscheiden! (Erstvogel)

    Ich kann mich einfach nicht entscheiden! (Erstvogel): Hallöchen~ Ich weis es gibt hier hunderte Beiträge wie diesen und ich habe sie (gefühlt) auch schon alle gelesen, aber keiner hat mir so wirklich...
  3. Über Nacht einfach tot

    Über Nacht einfach tot: Hallo zusammen, mir ist es nun zum dritten Mal passiert, dass über Nacht einfach ein Vogel verstorben ist. Über Kot-Probe konnte ich nichts...
  4. Einfach mal was nettes ...

    Einfach mal was nettes ...: Hilferufe? Streitende Papageien lösen Polizeieinsatz in Hessen aus
  5. Einfach als Hybrid abstempeln oder kann man dazu was sagen ?

    Einfach als Hybrid abstempeln oder kann man dazu was sagen ?: [ATTACH] Aufnahmeort: Passau an der Inn (kurz bevor die Inn mit der Donau zusammenfließt) Lg Julian
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden