Prüfung

Diskutiere Prüfung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Auch von mir natürlich herzlichen Glückwunsch :) ! Kannst ja mal bei Gelegenheit erzählen, was er so wissen wollte.

  1. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir natürlich herzlichen Glückwunsch :) !
    Kannst ja mal bei Gelegenheit erzählen, was er so wissen wollte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Gratulation auch von Bendosi

    zur erteilten Zuchtgenehmigung für ein Ei gggg:D :0-
     
  4. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Kathrin,

    auch von mir noch "Herzlichen Glückwunsch"
    und natürlich viel Erfolg beim "Ei ausbrüten". (:D :D :D )
     
  5. Siggi42

    Siggi42 Guest

    Von mir wenn auch etwas spät auch noch herzlichen Glückwunsch:0-
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Danke nochmal an Alle fürs Daumendrücken und die Glückwünsche hinterher :0-

    Wen es interessiert : Nach kurzen Fragen zur Fütterung , empfohlener Bruthäufigkeit und Haltungsbedingungen , wollte er fast nur Sachen zur Psittakose wissen (Symptome , Verhalten bei Verdacht,korrekte Gewinnung einer Kotprobe, Desinfektionsmittel etc.) ....fand ich leicht , sicher auch durch meine berufliche Vorbildung. Außerdem haben wir noch über die Beringung und das Nachweisbuch gesprochen ... und er hat sich über mein einsames Ei fast totgelacht ...zumal die Ringe nur im 50er Pack abgegeben werden :D ....die meisten Sittichprüfungen die er hier im landkreis macht , sind bei Leuten , die 20 oder 30 Vögel haben und dann irgendwann doch mal Ringe wollen.....;)
    Ich hatte im Nachhinein ein bißchen den Eindruck , mein "Jodeldiplom" gemacht zu haben :D , ist aber gutes Gefühl , jetzt "Omi" eines legalen Eis zu sein ........ nun kann meine Nervosität sich endlich ausschließlich auf das kostbare 5g schwere Ursache der Aufregung richten ......... und ich weiß nichtmal den genauen Schlupftermin.........0l hab nicht richtig mitgezählt , aber Montag vor einer Woche konnte man ganz deutlich erkennen , daß das Ei befruchtet ist.....
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Ja Kathrin, jetzt hast Du was EIGENES :D
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    ...genau das meinte ich :D :D :D ...gehört aber vielleicht in den Thread für die "über 30-jährigen"...?????:0-
     
  9. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch zu Zuchtgenehmigung.
     
  10. Lindi

    Lindi Guest

    :k
    Jaja, Nostalgie... damals... ;)
     
  11. Rotohr

    Rotohr Guest

    Ahoi Kathrin,

    herzlichen Glückwunsch zum Jodeldiplom *g*. Ich (also meine Birdies) hatte vor knapp 12 Jahren schon mal ein 4er-Gelege und dafür freundlicherweise eine Ausnahmegenehmigung bekommen.

    Nun bin ich (also meine neuen Birdies) auch wieder ganz wild auf Nachwuchs. Gedanken mache ich mir um die sogenannte Karantäne-Zone. Das soll ja wohl ein Raum für die Isolierung von kranken Vögeln sein. Wie hast Du das bei Dir gelöst?

    Sonnige Grüße und ein zweites Ei wünscht
    Andreas
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Unser ATA schlägt für solche Fälle die Garage vor ...oder ein gefliestes Gästeklo.. der Raum muß einen festen Boden haben und verschließbar sein , außerdem zu desinfizieren(also abwaschbare Wände/Boden haben), damit die Erreger sich nicht über die Atemluft verbreiten können. Außerdem darf er im Fall des Falles nur mit Schutzkleidung betreten werden.
     
  14. #32 zahnfee001, 18. Juni 2003
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Halloooooooo,

    ich weiß, etwas verspätet aber dennoch:

    H E R Z L I C H E N G L Ü C K W U N S C H

    auch von mir.

    Zur Zuchtgenehmigung, dem Jodeldiplom, deinem legalen Ei und den noch 49 unnötigen Ringen. - Aber wer weiß!?!?!
     
Thema:

Prüfung