Psittakose?

Diskutiere Psittakose? im Für Vögel mit Krankheiten wie PBFD und Polyoma Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hilfe, bei uns in der nähe liegenden Vogelgeschäft wurde Die Psittakose festgestellt,als ich heute da war sagten die nur : es wurde vom...

  1. vinki78

    vinki78 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32457
    Hilfe, bei uns in der nähe liegenden Vogelgeschäft wurde Die Psittakose festgestellt,als ich heute da war sagten die nur : es wurde vom Veterinärsamt isoliert und medikamente verabreicht und jetzt bräuchte eine nur 9 wöchige Quarantäne eingehalten werden und dann stehen die vögel wieder zum verkauf.

    Dürfen die das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wenn das Veterinäramt das so sagt... Während der Quarantäne wird ja eine Behandlung stattfinden und die infizierten Vögel werden gesund oder sterben falls die Behandlung nicht wirkt. Dann wird alles sauber gemacht und desinfiziert, und das war's - denke ich jedenfalls. Was sollten sie auch sonst machen? Soweit ich weiß ist es nicht mehr notwendig, den ganzen Bestand zu töten.
     
  4. #3 charly18blue, 10. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Wenn in dem Geschäft Psittakose festgestellt wird, werden alle Vögel unter Quaratäne gestellt, der Verkauf wird verboten, die Vögel werden behandelt und nach Abschluß der Behandlung wird in der Regel dreimal getestet ob der Bestand Psittakosefrei ist. Ist das der Fall dürfen die Vögel wieder verkauft werden.
     
  5. vinki78

    vinki78 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32457
    Aber ist das nicht so, wenn bei einem Vogel die Krankeheit festgestellt wird, dann bleibt er ein lebenlang überträger? Ich wollte mir dort einen holen , habe aber nun schiss das ich nachher die Krankheit in meinem Bestand habe:( ?
     
  6. #5 charly18blue, 10. Juli 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Vögel, die an der Psittakose erkrankt waren und behandelt wurden und danach als geheilt gelten, bleiben zeitlebens Träger von Chlamydien, die sie durchaus auch weiterhin ausscheiden können. Ob und wann dies geschieht, ist nicht erkennbar. Theoretisch besteht die Möglichkeit, dass sich andere Vögel und auch Menschen dann mit den Chlamydien anstecken. Bei Menschen gilt das eher für Risikogruppen mit einem geschwächtem Immunsystem, kleine Kinder und häufig auch ältere Menschen. Und ich gehe mal davon aus, dass wenn ein Amtstierarzt einen Bestand wieder freigibt, dieser im Moment auch sicher Chlamydienfrei ist bzw. es sind keine mehr nachzuweisen.
    Ich persönlich würde mir keinen Vogel kaufen, von dem ich weiß, dass er eine Psittakose überstanden hat. Das Risko wäre mir wahrscheinlich zu groß, dass er doch mal wieder diese Erreger ausscheiden könnte.

    Lies mal hier und hier zu Psittakose .
     
  7. vinki78

    vinki78 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32457
    ja danke. ne habe auch nicht mehr vor mir dort vögel zu kaufen, wollte es eigendlich heute tun, das war wohl schiksal:)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Psittakose?

Die Seite wird geladen...

Psittakose? - Ähnliche Themen

  1. Aufhebung der Psittakose-Verordnung

    Aufhebung der Psittakose-Verordnung: Der Bundesrat stimmt der Aufhebung der Psittakose-Verordnung zu. Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am Freitag, den 21. September 2012, der...
  2. Psittakose in Siegen

    Psittakose in Siegen: Bei Wellensittichen einer Siegener Zoohandlung ist die Psittakose (Papageienkrankheit) ausgebrochen. 40 Kunden, die in den vergangenen 90 Tagen in...
  3. Psittakose

    Psittakose: Hallo! :( Nachdem ich den Schock letzte Woche in den Ansätzen verdaut habe, hier mein neustes Problem: Bei unserer neuen Graupi-Henne ist...
  4. Geliebter Keanu - Verdacht auf Psittakose

    Geliebter Keanu - Verdacht auf Psittakose: Gestern sind wir in die Tk. gefahren, um Keanu obduzieren zu lassen. Zur Sicherheit nahmen wir Sydney auch mit. Wir hatten mit unserem TA...