Psittakose

Diskutiere Psittakose im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelkrankheiten - Kundigen, ich dachte bisher immer, Psittakose äußert sich in blutigen Durchfällen, Schnupfen, Augenentzündungen...

  1. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo liebe Vogelkrankheiten - Kundigen,
    ich dachte bisher immer, Psittakose äußert sich in blutigen Durchfällen, Schnupfen, Augenentzündungen und allgemeinem Kranksein (aufgeplustert usw.)
    Evetina schildert, dass ihr Nymph eine Leberschwellung hat und außerdem sehr ruhig und "zahm" ist. Und da meint die TÄ, das spreche alles für Psittakose.
    Das verstehe ich nicht:? kann mir einer bitte erklären? Was gehört alles an Symptomen dazu?
    Ich meine, eine Leberschwellung kann doch verschiedene Ursachen haben...
    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 19. Juli 2003
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Symtome

    Diese Krankheit kann sich durch verschiedene Symtome äußern. Eine Lebervergrößerung kann durchaus dafür sprechen.

    Eine genaue Diagnose kann allerdings durch Kotprobe oder durch eine Blutuntersuchung gestellt werden.

    Falls allerdings vorher eine Behandlung mit Antibiotikum erfolgt ist, lassen sich die Clamydien nicht mehr genau nachweisen.
     
  4. #3 Alfred Klein, 19. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    So ungefähr denke ich auch.
    Vieles von dem was ich hier lese verstehe ich nicht oder erst später.
    Die Gründe sind fehlende Fakten, etwas falsch verstanden, der Tierarzt hat sich unklar ausgedrückt oder es war etwas ganz anderes.
    Daher lege ich diese Aussagen nicht auf die Goldwaage, jeder kann in einem Posting mal was falsch ausdrücken oder einfach vergessen.
    Warten wir also einfach mal ab was bei der Sache rauskommt.
     
  5. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Alfred

    sicher, da hast du recht - es ging mir jetzt auch nur um ein besseres Verständnis diese Krankheit selbst. daher habe ich ein eigenes Thema dazu erstellt und nicht in dem von Evetina geschrieben. :)
    :0-
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    hier habe ich mal die typischen Symtome aufgeführt. Das komplizierte bei dieser Krankheit ist, sie ähnelt sehr vielen anderen und verläuft nie gleich.
     
  7. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    danke

    puh, diese Krankheit ist ja das reinste Chamäleon. HOffentlich kriege ich nie mit ihr zu tun... und ihr alle auch nicht;)
    :0-
     
  8. #7 Sittichmama, 20. Juli 2003
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    ist zum Glück heute heilbar

    Ich hatte 1998 auch die Psittakose im Bestand. Bei dem Vogel, der die Krankheit eingeschleppt hat, konnte der Erreger nicht mehr nachgewiesen werden.

    Allerdings wurde bei der Obduktion festgestellt, dass eine Antibiotikum eingesetzt wurde, dadurch konnte man die Clamydien nicht nachweisen.

    Durch eine Blutprobe bei einem anderen Vogel, der sich angesteckt hatte, wurde der Erreger nachgewiesen. Die stark erkrankte Vögel wurde mit Baytril gespritzt und die anderen haben es über das Trinkwasser bekommen.

    Ich wurde durch meinen Hausarzt auch mit Medikamente behandelt.

    Es war zwar eine harte Zeit, aber meine Geier und ich habe es geschafft.
     
  9. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi ihr Lieben,

    nachdem ich hier sitze und vor morgen (denn morgen gibts die Labor Ergebnisse) zittere, rezitiere ich nochmals genau meine TÄ, und wie sie zu dem Schluss gekommen ist, dass Ziggy Psittakose-verdächtig ist:

    .) er hat eine sehr stark vergrösserte Leber. Das deutet lt. meiner TÄ auf Chlamydien hin.

    .) während der Narkose (er wurde geröngt wegen seines Fusses) hatte er einen kurzen Atemaussetzer (ca 10 sekunden). Sie meinte, das macht ihr Sorgen, denn Atemnot sei ein Zeichen für Chlamydien.

    .) Ziggy ist relativ zahm. Er lässt sich zwar ungern (bzw gar nicht :) ) einfangen, kommt aber durchaus gerne auf die Schulter oder auf die Hand. Meine TÄ meinte, es ist schlecht, wenn Vögel so zahm sind, denn das sind sie meistens nur, wenn sie krank sind.

    .) Ziggy schläft untertags gerne (v.a am Nachmittag). Vormittags und abends düst er relativ aufgeweckt durch die Wohnung. Die TÄ meinte, dieses Verhalten ist für Ziegensittiche abnormal, und eine solche Lethargie deutet auf Chlamydien hin, da Ziegensittiche hauptsächlich nachts schlafen und nicht untertags.

    Es wurden dann eine Kotprobe genommen und ein Rachenabstrich gemacht und Ziggy kam vorläufig (was eh klar ist), in Einzelhaft und bekommt pro Tag 0,1ml Baytril 2,5%

    Ich kann eh nur die Laborbefunde abwarten und dann weiterentscheiden, was zu tun ist. Was mich etwas an den Diagnosen meiner (an sich sehr vogelkundigen) TÄ zweifeln lässt, ist die Tatsache, dass sie, als ich Ziggy aus der Transportbox geholt habe, sie mal gefragt hat "Was ist denn DAS für ein Vogel? Sowas hab ich ja noch nie gesehen."

    Jetzt heissts mal bis morgen für mich zittern und zähneklappern.
    Ich möchte mich auch an dieser Stelle nochmals für eure Anteilnahme bedanken :)
     
  10. #9 Alfred Klein, 20. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    So was halte ich für Unsinn, eine Lebervergrößerung kann viele Ursachen haben.
    'Warum wurde für das Röntgen eine Narkose gegeben??? Wenn ich so was lesen muß kann ich mich aufregen. Schönen Gruß von meiner TÄ, die hat eine Narkose nicht nötig. Ein Atemaussetzer kann auch durch ein schwaches Herz hervorgerufen werden. Halte diese Aussage für nicht so toll.
    Genau so ein Blödsinn. Dann sind meine Papageien alle krank oder wie? 8o
    Wenn ich derartiges lese kann ich nur sagen die hat absolut keine Ahnung. Das ist einfach dummes Zeug!!
    Warum sollen die tagsüber nicht mal dösen?? Das ist sogar völlig normal, meine machen das auch. Stell Dir mal vor wie heiß es dort ist wo die Vögel herstammen. Da ist die tägliche Siesta doch völlig normal. Meine Geier wollen über Mittag auch ihre Ruhe haben. So sind auch verschiedene Vögel dämmerungsaktiv. Könnte Deine TÄ mal nachlesen.
    Eben, für mich hat die von tuten und blasen keine Ahnung. So was habe ich noch selten erlebt. Und die soll Ahnung haben und vogelkundig sein? Das glaube wer will, ich nicht.
    Am besten druckst Du das hier aus und hältst es ihr unter die Nase. Bei Bedarf bekommst Du auch meine Telefonnummer, dann kann diese TÄ mich mal anrufen. :D

    So einen Schmarrn habe ich von einem Tierarzt noch selten erlebt.
    Entschuldige bitte meine Worte.
    Ich lasse sie trotzdem so stehen, sie sind nämlich richtig.
     
  11. Evetina

    Evetina Guest

    Hoi ihr Lieben,

    gerade habe ich die Laborergebnisse von Ziggy bekommen:

    Ziggy hat KEINE Psittakose.

    :D :D :D :D

    (hört ihr den Stein, der mir vom Herzen fällt???)

    Danke danke danke für eure liebe Unterstützung!!!!!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Alfred Klein, 21. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    War wohl nach dem Wissensstand dieser TÄ auch kaum anzunehmen.
    Die hat doch nur Umsatz gemacht ohne wirklich etwas zu erreichen. Was hat Ziggy denn nun wirklich?
     
  14. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hey Evetina

    Ziggy hat KEINE Psittakose!!!!!!!!!!!!!! Dich an den Händen nehm und im Zimmer rumtanz:D :0- :D

    Freu:0-
     
Thema: Psittakose
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist psittakose bei ziegensittich

Die Seite wird geladen...

Psittakose - Ähnliche Themen

  1. Aufhebung der Psittakose-Verordnung

    Aufhebung der Psittakose-Verordnung: Der Bundesrat stimmt der Aufhebung der Psittakose-Verordnung zu. Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am Freitag, den 21. September 2012, der...
  2. Psittakose in Siegen

    Psittakose in Siegen: Bei Wellensittichen einer Siegener Zoohandlung ist die Psittakose (Papageienkrankheit) ausgebrochen. 40 Kunden, die in den vergangenen 90 Tagen in...
  3. Psittakose?

    Psittakose?: Hilfe, bei uns in der nähe liegenden Vogelgeschäft wurde Die Psittakose festgestellt,als ich heute da war sagten die nur : es wurde vom...
  4. Psittakose

    Psittakose: Hallo! :( Nachdem ich den Schock letzte Woche in den Ansätzen verdaut habe, hier mein neustes Problem: Bei unserer neuen Graupi-Henne ist...