Psycho oder evtl. Behindert? Hilfe

Diskutiere Psycho oder evtl. Behindert? Hilfe im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo , ich besitze einen jetzt im November 1 1/2 jahr werdenden Nymphensittich. Ich halte ihn allein da ich viel Zeit mit ihm verbringe.Er ist...

  1. Miyavi

    Miyavi Guest

    Hallo ,
    ich besitze einen jetzt im November 1 1/2 jahr werdenden Nymphensittich.
    Ich halte ihn allein da ich viel Zeit mit ihm verbringe.Er ist jeden Tag Stunden lang draußen .Das Problem bei ihm ist es dass er Frühs anfängt tierischen Krach zu machen.Aber nicht in Form von Zwitschern oder ähnlichen sondern er hakt sich mit den Krallen rückwärts an den Käfig und fängt dann an zu flattern.Zunächst hält er sich fest lässt dann aber los ,knallt gegen das vordere Gitter aber flattert dennoch weiter obwohl kein Platz da ist und immer wieder gegen das Gitter bis er sich abgeregt hat.Dabei schaut er leicht apathisch ich habe keine Ahnung was mit ihm ist ,Auslauf hat er ,großen Käfig auch.Wenn Besucher kommen attackiert er diese regelrecht,bin ich im Urlaub macht er unaufhörlich Krach ,bin ich da ist er leise.Auch wenn er draußen ist ist er mal ganz lieb klettert auf mir rum.Ansonsten faucht er mich an sobald ich seinem Käfig auch nur einen Schritt zu nahe komme.
    Brauche dringen Hilfe !

    mfG Miyavi:nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 owl, 13. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2007
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Miyavi

    und herzlich willkommen in den VF :0-

    Kopf hoch, Miyavi ! Ich denke da könnte es möglicherweise nen einfachen Weg aus der Krise geben.

    dein Nymphensittich ist geschlechtsreif

    er denkt du wärst sein Partner. Natürlich kannst du das niemals sein.

    Revier verteidigen und Rivalen erschrecken, würd ich mal sagen :D

    s.o.

    Krampfanfälle oder evtl. Nervenkrankheiten kannst du doch hoffentlich ausschliessen :? Ich wünsche euch beiden, dass es nix derartiges ist.

    aber ich tendiere dazu, dass es die Hormone sind. Nymphi ist unzufrieden, hat nen Partner, nämlich dich. Und das passt gar nicht, was deinem Nymphen keineswegs entgeht.

    Deshalb würde ich dir als erstes und wichtigstes empfehlen: mindestens 2 Nymphen (Männchen u. Weibchen) sollten es immer sein.

    Noch isser jung, und es liegt in deiner Hand, ob dein Nymph wieder „normal" wird. Ist nicht abwertend gemeint. Kurz gesagt: Partner/in dazu, du musst dich dezent zurückhalten, und den beiden nymphengerechte Arbeit, wie z.B. Naturäste, Korkrinde, Wildgräser, naturbelassene Körbe, Kartons uvm. anschleppen. Wenn se gemeinsam spielen, kommen sie sich näher, lernen sich besser kennen, werden vertraut...

    Und wenn die beiden sich mögen, miteinander schmusen und sich auf nymphisch unterhalten, dann wirst du nie wieder nur einen Nymphen einzeln halten wollen.

    P.S:
    sehr gut :beifall:
     
  4. anja_83

    anja_83 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50259 Pulheim / Brauweiler
    hallo,

    gehöre zwar nicht zu den Nymphenbesitzern, aber bei meinem Sperlihahn war es genauso. Das gleiche Verhalten. Er war eine Handaufzucht und war immer auf mich fixiert, alles andere wurde attackiert, gehackt und gebissen.
    Wenn er Über Nacht in der Voilli war und Morgens rauswollte hatte er sich auch so wie deiner verhalten. Er war auch in dem alter wie dein Nymphy.
    Ich habe ihm dann eine Partnerin geholt, was am Anfang schwierig war stellte sich späte als große Liebe heraus, und das erste Gelege liegt.
    Ich kenne mich mit Nymphen wie gesagt nicht aus, aber vieleicht ähneln sich in diesem Punkt unsere Vögel ja ?!
     
  5. #4 BayCityRoller, 13. August 2007
    BayCityRoller

    BayCityRoller I believe I can fly ...

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miyavi,

    ich kann mich da nur anschließen. Dein Nymphensittich braucht ganz dringend einen Partner!!!!!!!!!! Bist du sicher, dass es sich um einen Hahn handelt? Wenn ja, hole eine Henne dazu. Vielleicht findest Du im Tierheim in deiner Stadt einen passenden Vogel oder schau dich hier im Forum mal um. Hier gibt es ganz oft Nymhies, die ein neues Zuhause suchen.
    Du wirst sehen, schon nach kurzer Zeit wird sich dein Vogel "normaler" verhalten.
    LG
    Beate
     
  6. Moritz5

    Moritz5 Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz, in Bern
    also ich hatte mit 2nen herren gute erfahrungen gemacht, denn ich habe auch 2 süsse. darum denke ich verstehen sich 2 gleichgeschjlechtliche nymphis genau so gut!

    LIEBE GRüSSE VON MORITZ5 UND DEN 19 GEIERCHEN!!!
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Das kann gut gehen, sind aber m.E. doch eher Einzelfälle. Die Gefahr, dass beide Hähne zu unglücklichen Schreiern werden, oder dass sich bei zwei Hennen Legezwang einstellt, wäre mir insgesamt zu gross.
    Warum denn riskieren, dass es schief geht ? Ich würds nicht tun.
     
  8. Miyavi

    Miyavi Guest

    Da gibt es aber noch ein problem
    denn ich vermute dass mein nymph weibl. ist,er singt nicht ,klopft nicht mit den schnabel gegen dinge und hüpft auch nicht rum ,hin un wieder zwitschert er vor sich hin (sehr selten) dann schaut es aus als würde er im käfig spielen das einzigste was er tut ist laut und fast schmerzlich zu fiepen
     
  9. uschko

    uschko Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde auch unbedingt einen zweiten Nymphen dazu holen. Allerdings solltest Du schauen, ob es nun eine Henne oder ein Hahn ist.

    Vielleicht kannst Du ja mal ein Foto einstellen, dann kann man ja mal sehen, ob das jemand anhand des Fotos schon erkennen kann.
     
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Miyavi

    aus deiner Beschreibung schliesse ich, dass du nicht sicher bist, ob dein Nymph ein Weibchen oder ein Männchen ist. Hm, das kann ich so natürlich auch nicht sagen. Wäre es evtl. möglich ein Foto hier reinzustellen ?

    Müsstest dann hier ganz normal auf "antworten" clicken, dann etwas nach unten scrollen, unter "Zusätzliche Einstellungen" auf "Anhänge verwalten" clicken, und von deiner Festplatte ein Foto (evtl. vorher verkleinern) hochladen. Das könnte mit etwas Glück sehr aufschlussreich sein. Obwohl ich zugeben muss, dass ich insbesondere bei gescheckten Nymphen oder bei Lutinos auch keine Geschlechtsangabe machen kann. Sollte dein Nymph allerdings geperlt sein (also solche Pünktchen im Gefieder haben) oder an der Unterseite der Schwanzfedern Streifen haben, wobei die gelbe Gesichtsmaske dann nicht so stark ausgeprägt wie bei den Männchen ist... dann würde ich sagen, dass du ne Henne hast.

    Aber egal ob Männchen oder Weibchen, so oder so braucht dein Nymphi einen Partner oder eine Partnerin, je nachdem. Erst dann wenn sie Freunde werden und sich mögen, wirst du die ganzen Facetten des liebenswerten Wesens, das Nymphen in der Tat haben, kennenlernen können :zwinker:

    Ich denke, das kriegen wir schon irgendwie hin, nur Mut :zustimm:
     
  11. Miyavi

    Miyavi Guest

    das einzigste was ich zur zeit habe
     

    Anhänge:

  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    erstmal danke für das Foto. Wie gesagt, Farbschlagexpertin bin ich nun wirklich keine, würde aber sagen, nachdem ich ein paar geperlte Federchen erkennen kann, dass es ne Henne, also ein Mädchen ist. Mal abwarten was die anderen dazu schreben, ich bleibe beim Mädchen :zwinker:

    ach noch etwas.... eine ausgesprochen Hübsche noch dazu :zustimm:
     
  13. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    das ist eine Weißkopf-geperlte Henne, die DRINGEND einen Hahn benötigt!!!!!
     
  14. #13 BayCityRoller, 14. August 2007
    BayCityRoller

    BayCityRoller I believe I can fly ...

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miyavi,

    als 100%ig sicher bin ich mir nicht, aber ich würde sagen dass es sich bei deinem Vogel um eine wildfarbene Weißkopf-Henne handelt. Das würde ja auch dazu passen, dass der Vogel nicht singt und auch sonst kein balzähnliches Verhalten zeigt.
    Oder was sagen die anderen dazu?
    Übrigens, der Vogel ist wirklich hübsch.
    Wenn`s stimmt, kannst Du ja der Dame einen netten Herren zur Gesellschaft holen.
    Beate
     
  15. Luna

    Luna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich Manu an und sage auch,das ist eine geperlte Weißkopf-Henne.
     
  16. Dienchen

    Dienchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Auch ich schließe mich den Meinungen von Manu und Luna an.
    Wenn die kleine 1 1/2 Jahre alt ist, ist sie 100% eine geperlte wunderhübsche Weißkopfhenne.

    Gegen den Einzug von einem Hahn hat sie sicherlich nichts einzuwenden. Es wäre super wenn sie einen geschlechtsreifen Hahn über 9 Monate dazu bekommen würde. Sie sehnt sich ja richtig danach.
    Dienchen
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Ist eine wirklich hübsche WK-Perle, ganz eindeutig. Ich habe auch so ein Mädel :zwinker: . Vermittlungshähne gibt es doch so einige, wenn nicht hier, dann sicher in den Foren für Nymphen! Viel Erfolg!
     
  19. Miyavi

    Miyavi Guest

    Danke ihr habt mir sehr geholfen^^
    Und Sie freut sich natürlich auch über die komplimente ^^
     
Thema:

Psycho oder evtl. Behindert? Hilfe

Die Seite wird geladen...

Psycho oder evtl. Behindert? Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...