Pubertät?

Diskutiere Pubertät? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo mal wieder, mein Coco (SK, höchstwahrscheinlich ein Hahn) hat ja, da Lili entfleucht war, im Herbst eine neue "Henne", Pippilotta (2...

  1. anja2606

    anja2606 Guest

    Hallo mal wieder,
    mein Coco (SK, höchstwahrscheinlich ein Hahn) hat ja, da Lili entfleucht war, im Herbst eine neue "Henne", Pippilotta (2 Jahre, PK), bekommen. Coco wird jetzt etwa ein Jahr alt. Die beiden wollen sich aber ums Verrecken nicht verlieben...
    Also kommen sie Anfang Januar zu AIN, um sich passende Partner zu suchen.
    Aber meine Frage bezieht sich auf Cocos gegenwärtiges Verhalten: Was bedeutet es, wenn er komische Grunzlaute macht, permanent mit dem Kopf "nickt", den Schnabel aufsperrt, sich unentwegt kratzt und hektisch hin- und herläuft? Kann es sein, dass er erst jetzt erwachsen ist und Pippilotta anbaggern will?
    Pippilotta läßt ihn übrigens nicht in die Schlafröhre, es muß mit einem Ast vorlieb nehmen..und ist ihm auch sonst nicht gerade die Partnerin, die er verdient hätte..
    Kann es sein, dass Pippilotta eigentlich Pippilothar heißen müßte? Hat Coco vielleicht irgendwelches Ungeziefer (wegen des Kratzens)? Oder ist er einfach nur g...?
    Hoffe auf kompetenten Rat!
    Die Perlenkette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shyillusion, 11. Dezember 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Grunzlaute? Hmm, unsere gickern eher. Aber das Verhalten ist eindeutig, dein Hahn ist geschlechtsreif. Meine Männleins machen das auch, wenn sie ..piep... machen wollen. Aber immer haben unsere Hennen auch keine Lust drauf, dann gickert er umsonst, darf aber zumindest Füttern. ;)
     
  4. anja2606

    anja2606 Guest

    Naja, "Grunzlaute" ist vielleicht nicht die exakte Beschreibung der Geräusche..Aber dass mein Coco jetzt erwachsen ist und das seltsame Verhalten auf seine Geschlechtsreife zurückzuführen ist, hatte ich mir schon gedacht. Aber: kann ich daraus schließen, dass Pippilotta eine Henne ist? Macht er den Tanz für sie? Oder einfach nur wegen des Hormonüberschusses?
    Sollte sie eine Henne sein, erhört sie ihn ja vielleicht noch?!
    die ratlose Perlenkette
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Anja,

    ich sag immer "schnackeln" dazu. :D Wenn Dein Coco jetzt damit beginnt, kann es schon sein, daß Pippilotta eine Henne ist, muß aber nicht. Auch wenn 2 Hähne zusammen sitzen, fängt das irgendwann mal an, weil ja kein anderer da ist, den er sonst anbalzen kann. Aber das wird sich dann ja bei AiN zeigen, auch ob sie auseinander gehen oder vielleicht doch noch richtig zusammen finden. Hat denn alles mit Doris Kasch gut geklappt?
     
  6. anja2606

    anja2606 Guest

    @ Gabi
    Ja, wir haben vereinbart, dass ich mich einfach kurz melde, wenn wir eine Transportgelegenheit für die beiden haben. Das wird wohl "zwischen den Jahren" sein.
    Heute bastle ich schnell ein zweites Schlafhäuschen, damit Coco nicht immer auf´m Ast schlafen muß. Vielleicht besinnt sich die "Dame" dann ja doch noch?!
    Anja, die Perlenkette
     
  7. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > Was bedeutet es, wenn er komische Grunzlaute macht, permanent mit dem Kopf "nickt", den Schnabel aufsperrt, sich unentwegt kratzt und hektisch hin- und herläuft?

    Wir nennen diese Geräusche immer 'keckern'. Aber es wird das gleiche sein: der Gute ist spitz wie Nachbars Lumpi :-)))

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  8. anja2606

    anja2606 Guest

    Ja, ich glaube es mittlerweile auch...er ist einfach scharf...aber, wie ich eben beobachtet habe, nicht auf Pippilotta, denn die/den balzt er nicht an, sondern sein Spiegelbild! Wir haben hinter dem Käfig leicht glänzendes Plexiglas zum Schutz der Wand angebracht...und er sieht sich offensichtlich darin.
    Da Spiegel ja total unangebracht sind...soll ich das Glas abschleifen, so dass es nicht mehr spiegelt?
    Anja
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Anja
    Warum willste denn ein Übernachtungshaus ???? Meine schlafen auf normalen Ästen. Schaukeln. Eben wo es ihnen gefällt. Wenn es sein muss, auch in der Klorolle
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Bei mir war das so (als das Schlafhäuschen noch lebte....), dass Bonny immer auf seiner geliebten Schaukel schlief und Clyde auf dem Häuschen.
    Bonny würde seine Schaukel, glaub ich, um nichts in der Welt mit etwas anderem tauschen....
     
  11. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo perlenkette,

    bei ernie und berta war es damals auch so, dass ernie früher geschlechtsreif war als bertchen, obwohl sie etwa gleich alt sind. er hat die schönsten balztänzchen aufgeführt und berta hat es überhaupt nicht interessiert.
    das ständige kratzen beim balzen machen sie übrigens aus unsicherheit, sagt man. ;) ernie macht das heute noch.

    ist eben so wie bei den menschen ... der eine früher, der andere später.

    ich würde erst mal abwarten wie sich alles entwickelt, solange die beiden sich sonst gut verstehen.

    gruß,
    claudia
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. anja2606

    anja2606 Guest

    Ja klar, der eine früher, der andere später...aber Coco ist ein Jahr alt, Pippilotta ein gutes Jahr älter!
    Und ein zweites Schlafhäuschen (je ca. 20 cm Pappröhre aus dem Baumarkt) gab es heute, weil ich es nicht mehr mit ansehen konnte, dass Pippilotta den Coco abends nie reinläßt und Coco stundenlang schief am Eingang hing, bis er irgendwann auf seinen Ast ging (echt niedergeaschlagen).
    Coco war heute abend schon im käfig, um beide Häuschen zu inspizieren, Pippilotta geht eh nur rein, wenn niemand in der Nähe ist...manchmal habe ich Angst, dass sie mir verhungert.
    Aber meine Frage ist noch unbeantwortet:
    Muß ich das Plexiglas mattschleifen, damit sich Coco nicht von seinem Spiegelbild "angemacht" fühlt???
    Anja
     
  14. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Anja,



    Wenn Du das Gefühl hast, daß er nur sein Spiegelbild anbalzt, scheint er echt kein Interesse für Pippilotta zu haben. In dem Fall würde ich es auch matt schleifen, damit er nicht zu viel (wegen der Gefahr einer Kropfentzündung, denn es nimmt ihm ja niemand sein Hochgewürgtes ab) und an der falschen Stelle "gockelt".

    Ich drücke die Daumen für die Neuverpaarung und Dir viel Erfolg bei der Kur!
     
Thema:

Pubertät?

Die Seite wird geladen...

Pubertät? - Ähnliche Themen

  1. Edelpapagei kommt in Pubertät.

    Edelpapagei kommt in Pubertät.: Also ich frage ja für jemand anderen wie man lesen kann im Profil hab ich Ziegensittiche^^ Er besitz glaub ich zwei Neuguinea Edelpapageien....
  2. Pubertät ist, wenn man Ohren nur zur Deko hat...

    Pubertät ist, wenn man Ohren nur zur Deko hat...: Huhu, Noch jemand hier mit nem Flegel? :~ [ATTACH]
  3. schon Pubertät?

    schon Pubertät?: Ich habe eine Frage? Was bedeutet dieses Verhalten?, die beiden sind Bruder und Schwester aus einem Wurf, Naturbrut vom Züchter . Sie sind jetzt...
  4. Graue und Pubertät

    Graue und Pubertät: Hallo, meine zwei Grauen sind noch sehr jung aber ich mach mir jetzt schon grosse Sorgen wegen der Pubertät die ja durchaus merkbar sein soll....