Pucki bekommt seine Henne

Diskutiere Pucki bekommt seine Henne im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, am Mittwoch ist es endlich soweit und Pucki unser Blaugenick-Sperlingspapageien Hahn bekommt eine Henne. Bevor wir die beiden...

  1. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
    Hallo,

    am Mittwoch ist es endlich soweit und Pucki unser Blaugenick-Sperlingspapageien Hahn bekommt eine Henne.

    Bevor wir die beiden zusammensetzen, stellt sich uns die Frage, ob es irgendetwas zu beachten gibt ?

    Wir freuen uns über jeden Tipp

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrean

    Andrean Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17033
    Hallo,

    Ich empfehle, schon prophylaktisch, den Käfig/Voliere umzugestalten und dann die neue Henne als erste einzusetzen und dann deinen Hahn. Er hat dann kein Heimvorteil und kann sich nicht so dolle aufspielen.
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Ben,
    ja, der Käfig sollte umgestaltet werden. Futternapf an anderer Stelle anbringen, neue Äste (möglichst mit Laub), evtl. Kolbenhirse, damit beide zusammen davon fressen.
     
  5. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
    Ok, den Käfig werden wir umgestalten. Das mit den neuen Ästen werden wir auch versuchen umzusetzen. Kolbenhirse wird auf jeden Fall angeboten. Wie ist das mit dem Freiflug? Pucki ist eigentlich den ganzen Tag draußen es sei denn wir lüften. Kann sie direkt mit raus oder sollten wir den Käfig erst mal zu lassen?
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Laß sie erst einmal im Käfig, damit sie sich die neue Umgebung von Käfig aus angucken kann.
    Nach einer guten Woche kannst du sie dann mit fliegen lassen. Wenn alles klappt, wird Pucki sich um sie kümmern und auch wieder in den Käfig lotsen.
     
  7. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
    Ok ich hoffe sie guckt sich einiges ab von ihm. Er ist schon ziemlich gut was das clickern angeht und sehr sehr Menschenbezogen. Hoffentlich geht alles gut :)

    Danke für eure Unterstützung !
     
  8. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
    Seit heute sitzen die beiden zusammen. Und stellt sich jetzt Frage ob es normal ist, dass die kleinen sich ab und zu in die Füße beißen? Vorallem unser Hahn der schon länger bei uns ist zeigt das er der Herr im Haus ist. Da er unbedingt raus wollte haben wir vorhin die Tür vom Käfig geöffnet und sie ist natürlich auch mit raus fühlt sich aber super wohl und saß auch schon auf der Hand. Also ist das normal oder müssen wir uns Gedanken machen? Im Käfig war sie diejenige die die Hosen anhatte.
     
  9. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    In die Füße beißen ist leider normal bei den Rabauken.
    Kleine Wunden sind auch akzeptabel, wenn es aber richtig blutet sollte eingeschritten werden.
     
  11. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Decho89

    Decho89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63477 Maintal
    Ich muss nochmal eine Frage stellen :)

    Es heißt ja oft, dass Sperlingspapageien nicht den ganzen Tag am schnattern sind wie Wellensittiche. Seitdem wir die Henne haben ist aber mindestens einer am schnattern. Ist das irgendein Zeichen das sie was stört oder woran liegt das ?

    Gruß
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Vielleicht sind es Annäherungsversuche - und absolut still sind diese Rabauken auch nicht, die unterhalten sich auch mal.
     
Thema:

Pucki bekommt seine Henne