Puscheln nur mit Mensch?

Diskutiere Puscheln nur mit Mensch? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich weiß langsam echt nicht mehr ein noch aus... Bei mir leben derzeit 6,4 Wellis auf 10qm in ihrem eigenen Vogelzimmer. So richtig fest...

  1. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich weiß langsam echt nicht mehr ein noch aus...

    Bei mir leben derzeit 6,4 Wellis auf 10qm in ihrem eigenen Vogelzimmer. So richtig fest verpaart sind sie immer noch nicht, aber flirten und balzen usw läuft alles im normalen Bereich. Die Nistkästen hängen schon seit mehreren Monaten, werden auch besucht, untersucht, und es wird ab und an drin geschlafen. Nur puscheln seh ich die Geier nie.
    An Futter gibts einmal die Woche Keimfutter, ein bis zweimal Hirse, ansonsten Körner und jeden Tag was anderes Frisches, das auch gerne und viel genommen wird.

    Die ganze Situation würde mich normalerweise noch gar nicht mal so sehr stören, aber was mich WIRKLICH stört ist folgendes:

    Anfangs hatte ich einen Welli (Tüte) für ca. 2 Monate allein, in dieser Zeit muss er sich so auf mich geprägt haben, dass ich seine Partnerin in allem und jedem bin - also auch im Puscheln. Ich habe dies von Anfang an konsequent unterbunden, indem ich ihn verscheucht hab und irgnoriert. Soweit so schlecht - nach 1 1/2 Jahren macht er das immer noch. Und ich lass es natürlich weiterhin nicht zu. Mittlerweile bin ich sogar dazu übergegangen, das Vogelzimmer weitestgehend zu meiden sprich nur noch zum Füttern und Putzen rein zu gehen, und WENN ich mal beobachten will, dann mach ich das nur von "Außen" - also außerhalb des Gitters. Tüte verhält sich allerdings, wenn ich nicht da oder erreichbar bin, wie ein ganz normaler Welli, balzt und füttert und tut und macht - nur sobald er mich sieht, bricht er sämtliche Aktivitäten ab und springt mich regelrecht an.

    Hätte ich zumindest noch mit der "Störung" eines meiner Vögel leben können, so macht mir jetzt folgendes echte Gedanken:
    In den letzten Tagen kommen wenn ich füttere immer mindestens 7 von 10 Vögeln sofort zu mir (am Hunger liegts definitiv NICHT!!!) und turnen da ganz entspannt auf mir rum. Soweit so gut - zahm im Schwarm, was will ich mehr? Ich sags euch, was ich will - ich will dass sie sich gegenseitig Puscheln und nciht mich vergewaltigen - denn darauf läuft es wohl hinaus.
    5 von 6 Männern vergehen sich an mir, bzw würden es tun, würde ich es zulassen (Meißtens bleibt mir nur noch die Flucht...) und eine Henne hat mittlerweile sogar schon angefangen, weite T-Shirt-Ärmel als NIstgelegenheit zu betrachten...

    Ich hab ne Krise, echt!
    Bitte helft mir, und sagt mir, was ich falsch mache!

    (PS - ich habs auch mit Clickertraining versucht, dieses aber bald aufgegeben, da ich ja sonst a) keine Probleme habe mit den Vögeln und b) keine richtige Zeit dazu)

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    ja, eines hab ich vergessen - ich hab auch zwei Korkröhren, die sie fleißig beknabbern.

    Meine Überlegung war schon, die Röhren zu entfernen, damit sie sich mehr den NIstkästen zuwenden und mich vielleicht endlich in Ruhe lassen, weil sie mit ihrer Brut beschäftigt sind...
     
  4. #3 Semesh, 10. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2005
    Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich würde sagen, deine Hähne sind voll in Paarungsstimmung. :D

    Ich habe auch einen Hahn, der immer mit meiner Hand puscheln will. Ich habe im Augenblick auch Schwierigkeiten das zu unterbinden. Sobald er kommt dreh ich die Hand weg. Ist meine Hand wieder in Sichtweite, wird sie gleich wieder angeflogen und beturtelt. Wenn ich dann die Hande hinter dem Rücken verstecke landet er bei mir auf dem Kopf oder auf der schulter und sucht nach der Hand. Erst wenn seine Lieblingshenne aus dem Kasten kommt, dann bin ich Aber dann sind alle Hähne hinter dieser Henne her.

    Wie ist es bei dir, wird dann auch immer speziell die Hand angesteuert und angebalzt, oder versuchen sie es überall? Oder spielen sie nur. Meiner steigert sich bis zur Ekstase rein.
    Ein anderer Züchter hat mal gesagt, dass das nur innerhhalb der Brutphase so extrem ist.
     
  5. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Nein, bei mir gehts nicht nur auf die Hand, das ginge ja noch, denn Hände kann man verstecken...
    Diese "Phase" geht überall hin, Kopf, Schuler und sogar wenn nix andres geht die Gürtelschnalle.

    Ich komm mir manchmal vor, als würden sie mich auffressen wollen, so sehr bin ich mit wegwedeln beschäftigt... :~ :nene:
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hmm, mehr wie du schon gemacht hast kann man da wohl nicht.

    Du hast halt ne *hand* für wellis :D
    deine wellis haben dich zum fressen gern :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Meiner scheint es jetzt kapiert zu haben, dass er das nicht darf. Er frisst wieder lieb aus der Hand. Kann aber vielleicht auch gerade dadran liegen, dass jetzt 2 Küken da sind und die Henne ständig versorgen muss.

    Deine Lage hört sich echt schwierig an. Nimm mal eine Blumenspritze mit und verscheuch sie damit. Damit habe ich meinen auch beigebracht, dass sie vom eingang verschwinden, wenn ich rein oder raus will. Aber nur anwenden, wenn sie wieder ihrem sexuelen Trieb folgen. Wenn sie fressen oder spielen wollen, solltest du sie gewähren lassen.

    Bei Butschi habe ich ihn wie schon gesagt von der Hand verscheucht, durch wegziehen und verstecken der Hand, und durch kräftiges Anpusten und Ermahnen. Den anderen habe ich die Hand wieder angeboten. Wenn er dann wieder ankam und sich sofort meinen Fingern widmete, dann habe ich wieder die Hand weggezogen und ihn ermahnt. Wen er danngefressen hat, hab ich ihn gelobt. Er scheint es relativ schnell begriffen zu haben.
     
  9. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Eigentlich klingt das plausibel - nur würde ich die Blumenspritze jetzt, wo sie sie diesen Sommer endlich mögen gelernt (ist das Deutsch :huh: ) haben nur ungern als "Waffe" einsetzen...

    Mal sehen, was passiert, wenn endlich endlich die Eier und die Kücken kommen, ich denke dann gibt sich das bei so ziemlich allen.

    LG
     
Thema: Puscheln nur mit Mensch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie halte ich meinen wellensittch vom puscheln ab