Pyrrhura Molinae

Diskutiere Pyrrhura Molinae im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Tag erstmal,:0- Also ich möchte gerne ein rotschwanzsittch paar kaufen, und wäre froh über jede information. Erstmal hatte ich an einen...

  1. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Guten Tag erstmal,:0-

    Also ich möchte gerne ein rotschwanzsittch paar kaufen, und wäre froh über jede information.
    Erstmal hatte ich an einen grossen Käfig gedacht http://www.fressnapf.de/shop/havana--antik wie diesen oder grösser:idee:. Ich wollte ihnen ausserdem einen spielplatz kaufen denn ich wollte sie gerne frei fliegen lassen. Ich habe einen kleinen hund und würde denn hund natürlich nicht in die stube reinlassen wenn die vögel fliegen worauf muss ich besonders achten? Was sind die verschiedene verhaltens arten ( agressif, flüchten, bedrängt....) worauf muss ich bei meinen kindern achten? Welches futter kriegen sie, was für obst ? Auch nüsse? Wovon werden sie krank?
    Wo finde ich einen guten Züchter im kreis trier Bitburg da ich in Luxembourg wohne würde ich gerne vermeiden zu weit zu fahren um die tiere nicht unnötig zu stressen.

    Vielen lieben dank für jede info.;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Den Käfig habe ich als Krankenkäfig, wenn ich Vögel oft, also mehrmals täglich, greifen muss, um ihnen Medikamente zu geben, ohne dass sie großartig entkommen können. Will damit sagen, das ist megawinzig, da würde ich keinen Vogel dauerhaft drin wohnen lassen. Ich hab die empfohlenen Mindestmaße nicht im Kopf, aber die Rotschwänze sind sehr aktiv und verspielt und ich persönlich würde sie nur in Volierenhaltung empfehlen, nicht unter 2 m Breite, eher mehr. Bei ganztägigem Freiflug und reiner Nutzung als Futterkäfig und für die Nacht ok, aber du musst einen Nistkasten zum Schlafen außen oder innen anbringen. Und wenn der ganztägige Freiflug in der Wohnung stattfinden soll, verabschiede dich von Möbeln, Tapeten, Türzargen, Grünpflanzen, Fernbedienungen..... unerschöpfliche Liste, die schreddern echt gern und ausnahmslos alles, was geht.
     
  4. #3 Christian, 18. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Erstmal herzlich willkommen bei den Südami-Fans.

    Grünwangen sind tolle Vögel, aber so ein Käfig kommt wirklich nur in Frage, wenn nahezu ganztägiger Freiflug möglich ist.

    HIER erstmal Basis-Infos zu dieser Art ... Volierengröße, Futter und soweiter.

    HIER noch eine Tabelle zum Thema Grünkost.

    Und ... ganz wichtig ... man sollte die Gefahren im Haushalt kennen.

    Wichtig ist auch die Luftfeuchtigkeit ... diese sollte auch im Winter ca. 50% betragen, damit sie nicht langfristig an gefährlichen Atemwegserkrankungen wie Aspergillose erkranken. Im Winter bei Heizungsluft ist das nicht die leichteste Übung.

    Immer noch Interesse? ;)

    Wie alt sind die Kinder eigentlich?

    PS: Sie sollten auch einen Schlafkasten bekommen ... nicht die Kinder, die Vögel ;) :D
     
  5. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Danke mal für die begrüssung,

    Ich hatte eigentlich gedacht sie morgens wenn ich die kinder in die kitta bwz schule gebracht habe freifliegen zulassen. Die kinder sind 4 2 1/2 un 6 monate die kleine ist in ihrem zimmer und abends wollte ich die vögel ins Büro bringen damit sie ungestört schlafen können. Erinnere mich dass sie 12 stunden schlaf brauchen und ruhe deshalb hatte ich an so einen käfig gedacht da er rollen hat und die tiere eigentlich nur fürs futter und schlafen dahinein sollen. Und tapeten haben wier nicht bloss eine palme alles andere ist gut versteckt da der mittlere eh alles nimmt und sonst keine fernbedinung telefon buch etc überleben würde. ;)
     
  6. #5 Pauleburger, 18. Juli 2013
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    15
    Hi!
    Also die Vögel in einem Zimmer mit Kindern zu halten, ist nicht so gut. Lautstärke und vor allem Schmutz und Staub (der gesundheitsschädliche Auswirkungen haben kann). Außerdem haben so kleine Kinder noch kein Händchen für Vögel.
    Der Käfig wurde ja schon kommentiert...selbst ein Futter und Schlafplatz, könnte deutlich größer sein.

    Anhand deiner Fragestellungen, vermute ich mal, dass du noch nie Papageien gepflegt hast?
    Daher würde ich dir diese Gattung nicht empfehlen, so ganz ohne Erfahrung. Da gibt es einfachere für den Anfang.
     
  7. #6 Christian, 18. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das ist das entscheidende Handycap. Ich würde warten, bis die Kinder alle im Schulalter sind ... ganz unabhängig von der Vogelart.

    Stimmt, denn erstens passt da kein Schlafkasten rein und zweitens ist er zu klein, wenn man mal gezwungen ist, die Vögel mehrere Stunden drin lassen zu müssen, weil z.B. Handwerker im Haus sind.

    Es sei denn, man lernt noch eine ganze Menge vor der Anschaffung. Wenn man den Rat mit den Kindern beherzigt, ist dazu noch genug Zeit ;)

    PS: Vögel brauchen keine 12 Stunden Schlaf ... wie lange schlafen denn die Wildvögel draussen? ;)
     
  8. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Also was die kids betrifft wier hatten schon lange vögel etc, also die beiden ältesten wissen ganz genau dass sie die vögel in ruhe lassen wollen. Wir hatten wellensittiche, kanaren. Die wellensitiche haben wier leider in einem zoofachgeschäft gekauft und die haben leider nur 10 monate überlebt trotz freiflug und guter pflege mit mineralien obst etc. Die Kanaren hatten wier 12 jahre aber nachher sind sie gestorben und wir hatten viele freude daran. Ich habe diese frage in dem forum gestellt da mann viel verschiedenes über diese fazinirende vögel liest. Auch finde ich leider keinen züchter der nicht zuweit weg ist da je weniger zeit im auto dess do weniger stress für die vögel. Dass mit dem 12 stunden schlaf hab ich mal gelesen da sie ja auch aus dem amazonas kommen und da die tage so lang wie die nächte sind. Ich bin mir volendenst bewusst dass mann sich informieren muss deshalb mach ich es ja. ;) Was wäre ideal als grösse für ein futter und schlafkäfig und wo findet man diese schlafkästen? Hier bei uns findet man nur brutkästen im handel. :traurig: Was kinder angeht ich denke solange sie sofort an tiere gewöhnt sind ist es kein problem ;) und natürlich wenn spielraum der kinder und lebensraum der tiere getrennt ist.

    Schönen Abend noch
     
  9. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Bei Rotschwänzen sehe ich nicht nur die Gefahr, dass die Kinder den Vögeln schaden könnten. Rotschwänze werden sehr zutraulich und... frech. Also selbst mit 12 fand mein jüngster Sohn das doof, dass die Vögel, die vorübergehend (etwa 1 Monat) in seinem Zimmer untergebracht waren, ihm in Finger und Ohren zwickten... und seine Simpsons Poster angefressen haben ;-).
     
  10. #9 Christian, 21. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Man kann Wellensittiche und Kanarien wohl nicht mit Pyrrhuras vergleichen ... schon mal vom einem Pyrrhura gebissen worden? Autsch! Das kann durchaus schon mal bluten und passiert auch schon mal im Eifer des Gefechts.

    Ich bleibe dabei: Diese Vögel haben nix in Gegenwart von Kleinkindern zu suchen, sorry.

    Was die Züchersuche angeht: Es ist erstens noch etwas zu früh ... im Spätsommer wird das eher was ... und zweitens gibt es halt nur wenige Südami-Züchter. Da muss man u.U. leider schon mal 100-200km fahren.

    PS: Wie wäre es alternativ mit Katharinasittichen?

    PPS: Ja, als Schlafkastern verwendet man meist einen Brutkasten entsprechnender Größe.
     
  11. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Was Kinder angeht ist jeder anderer Meinung darüber kann mann tagelang diskutieren ;)

    Brauchen Katharinasittiche auch eine schlafkasten? Ich hab mal in amerika so etwas wie zelte gesehen wo die tiere drin waren zum schlafen. Ist das ne alternative oder nicht? Ich hab jetzt einen Kafig gefunden von montana er ist gut 90x70x136 gross. (Muss ihn in england bestellen). Was die schlafkästen angeht einen oder zwei und wie gross müssen die sein? ( masse) Hier in luxembourg war ich nem "Fachgeschäft" die wussten nicht mal dass sie so etwas brauchen :nene: Oder vieleicht eine gute adresse in deutschland nicht alzuweit von der luxembourger grenze (maximal 150 km) dass wäre hilfreich.

    Vielen Dank noch-mal.
    LG
    :zwinker:
     
  12. #11 Christian, 22. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wir haben auf die Gefahren hingewiesen, entscheiden musst Du ;)

    Ja, aber das führt bei dieser Art unweigerlich zur Brut. Daher haben sich hier offene Schlafhäuschen durchgesetzt ... meist wird einfach der Boden entfernt und durch einen Ast ersetzt.

    Kathis haben übrigens noch eine Besonderheit ... sie fühlen sich erst im Schwarm richtig wohl. Ideal wären drei Paare, zwei gehen aber auch. Viele Leute haben aber auch nur ein einzelnes Paar.

    Ein großer Vorteil dieser Art ist, dass sie zu den leisesten Südamis neben Aymaras zählen. Sie sind aber genauso interessant wie die größeren, lauteren Arten.
     
  13. #12 geierlady, 23. Juli 2013
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Und sie sind absolut lieb.
    Ich kann sie als Anfänger-Vögel nur empfehlen, meine habe ich seit knapp 1 1/2 Jahren.
    Und da bräuchtest du auch keine Voliere aus England zu bestellen.
    Fressnapf hat mehrere Montana-Modelle, die für Kathis geeignet wären. Und die liefern auch nach Luxemburg.

    http://www.fressnapf.de/shop/produkte/voegel/grosssittiche/wohnen/kaefige

    http://www.fressnapf.de/versandoptionen-bezahloptionen

    Und ein Schlafhaus könntest du da auch bestellen.

    http://www.fressnapf.de/shop/produkte/tier/Hamster/Kaefigzubehoer

    Da musst du nur noch einen Ast hinein schrauben.
     
  14. #13 Christian, 23. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Du siehst, Kathis haben einen weiteren Vorteil ... sie haben viele Fans, mit denen man sich austauschen kann ;)
     
  15. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Sorry das ich erst jetzt antworte aber hatte die zeit vorhin nicht.

    Hmm ich hab gelesen dass man Kathis nur in einer Voliere halten soll und auf keinen fall in einem Käfig. Ich denke ich bleibe bei den Grûnwangen-rotschwanzsittich. Ich hab mier jetz einen käfig/voliere gekauft es ist ein eck kafig und er misst 1m x1m mit einer höhe von 169cm im vogelheim. Ist das noch ein käfig oder eine voliere? Der sput zwischen den gittern ist 12mm denke das ist nicht zu weit für diese rasse. Denke das müste für ein paar reichen am ersten fahr ich zu einem Züchter um mir verschidene vögel anzusehen (farblich). Mir personlich gefällt der ananas sehr und der blaue.
    Mal sehen.
    Viele Grüsse
    Pascale
     
  16. #15 Pauleburger, 28. Juli 2013
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    15
    Ich weiß echt nicht, warum du glaubst bzw. wo du das gelesen hast, dass du Rotschwanzsittiche in einem Käfig halten kannst, und Kathis nicht.
    Die sind mindestens genauso aktiv, wenn nicht noch schlimmer und brauchen viel Platz und Beschäftigung!
    Ich möchte nicht unhöflich erscheinen, aber in diesem Käfig würde ich nicht mal Wellensittiche halten. Es sei denn, sie hatten ganztags Freiflug. Als Anfänger-Vögel würde ich Rotschwanzsittiche auch keinesfalls empfehlen.

    Übrigens wird dir jeder Vogel ein Voliere von mind. 2m danken, die sich spielend leicht selber bauen lässt.
    Denk bitte erst darüber nach, was du bieten kannst, bevor du anspruchsvolle Vögel kaufst. Sonst hast du irgendwann selber keinen Spaß mehr an den Tieren, wenn sie sich nicht wohl fühlen. Ich spreche aus Erfahrung
     
  17. #16 Pauleburger, 28. Juli 2013
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    15
    Übrigens waren das Ringsittiche, die ich mit aller Macht beschäftigt habe und 3,5x3,5m zur Verfügung hatten. Ich habe erkannt, dass das nicht reicht, und hab sie in ein riesen Paradies gegeben. Vielleicht muss man erst selbst die Erfahrung machen, aber dann fang bitte ne Nummer kleiner an. Ich geb dir Brief und Siegel, dass es dir so gehen wird, wenn du das mit Rotschwanzsittichen versuchst, zumindest mit den Verhältnissen.
    Hier will dir niemand was böses, aber hier steht das wohl der Vögel im Fokus.
    Am Ende entscheidest du...
     
  18. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Die vögel können jeden tag frei fliegen in einem raum von 40m². Ich weiss echt nicht wo dass problem ist ich denk mal dass mann ein kafig der ne innenmasse von 1mx1mx1,69m(hohe) hat nicht mehr als käfig bezeichnen kann. Aber ja ich denke dass die vögel es gut haben weil der "Käfig" nur zum schlafen ist oder wenn sie sich zurück ziehen wollen. Und es steht da rotschwanzsittiche kann man in einem entsprechenden grossen Käfig halten wen jeden tag freiflug zur verfügung steht. Ausserdem werden sie genug sachen zum beschaftigen haben für die zeit wo sie freifliegen können wenn sie wollen. Wo ist da bitte schön dass wohl der vögel gefährdet? Ich kann sowas nicht verstehen ausserdem hatten wir schon vögel aber halt noch keine "klein papageien" den streng genommen zählen sie zu den aras.
    Schönen Abend noch

    Ps. wenn mann fragen zur haltung stellt dann nicht um angegriffen zu werden sondern bestmôglichts informiert zu sein um die besten bedinungen zu bieten für die vögel
     
  19. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Und zwar zählen sie zur gattung der Arinae und nicht wie die meisten australische sittiche die nicht zu der familie gehören eigentlich müsste mann sie meiner meinung nach nicht Sittiche nennen. In englisch oder in französich spricht mann von Conure.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fireball20000, 28. Juli 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Die Einteilung in "Sittiche" und "Papageien" ist eine rein willkürliche. Alle Sittiche gehören zu den Papageien und auch die manchmal genannte Einteilung "alle langschwänzigen, tendentiell eher kleinen Papageien seien Sittiche" stimmt nicht immer.

    Dennoch halte ich einen Käfig mit einem Meter Länge für zu klein für alle Papageien die größer als ca. 15 cm sind (inklusive Schwanz). Ein Käfig muss nämlich immer ein paar Flügelschläge ermöglichen sowie genug Ausweichmöglichkeiten bieten, denn auch bei einem echten Paar kann es mal zu Auseinandersetzungen kommen. Ich würde immer mit einem Richtmaß von Käfig-Länge = 8 bis 10 mal Scheitel-Schwanz-Länge rechnen. Abgesehen davon lässt sich ein Käfig mit größerer Grundfläche auch besser einrichten, so dass Spielzeug, Wasser- und Futternapf, Bademöglichkeiten und Sitzäste so angebracht werden können, dass nichts vollgesch***en wird und er trotzdem nicht so vollgerammelt ist, dass es keinen Flugraum in der Mitte mehr gibt. Freiflug ist trotzdem selbstverständlich, denn auch in einem Käfig mit 10facher Scheitel-Schwanz-Länge kann ein Vogel nicht ausgelassen fliegen. Trotzdem sollte der Käfig groß genug sein, dass sich die Tiere darin wohl fühlen und es auch mal ein Paar Stunden darin aushalten. Bei den Pyrrhuras würde ich daher auf gar keinen Fall unter 2 m Länge gehen!
     
  22. #20 Christian, 29. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Niemand hat Dich angegriffen, sondern Dir lediglich widersprochen und vor potentiellen Fehlern gewarnt.

    Wir haben alle mal Fehler gemacht und erleben es hier im Forum immer wieder, dass aufgrund unzureichender Kenntnisse die Vogelhaltung zur Belastung wird, anstatt Spaß zu machen!

    Und genau das wollen wir doch alle verhindern, dass sich die Vogelhaltung zur Belastung entwickelt.

    Du hast drei Kinder, die Dich mit Sicherheit gut beschäftigen ... da wäre es fatal, wenn die Vögel womöglich chronisch krank würden oder anderweitig Sorgen bereiten, so dass sie mehr Zeit kosten als man zur Verfügung hat.

    Also tue Dir selbst einen Gefallen und überstürze die Anschaffung nicht.

    Niemand will Dir was, ganz im Gegenteil!

    Was das Thema Voliere angeht ... man kann Kathis eher in einem Käfig halten als Pyrrhuras, aber mal ehrlich ... war das nicht eher eine Ausrede, weil Dir Pyrrhuras besser gefallen? ;)

    Zu den Maßen ... das blöde ist, dass handelsübliche Volieren immer sehr schmal, aber dafür recht hoch sind. Wir nennen sie immer abfällig "Hubschraubervolieren", weil Vögel darin nur fliegen könnten, wenn sie Senkrechtstarter oder Hubschrauber wären ;)

    Die Länge ist somit wichtiger als die Höhe, damit die Vögel darin ein bißchen fliegen können.

    Der obige Tip eine Voliere selber zu bauen, ist gar nicht verkehrt ... schau mal ins Zubehör - und Bastelanleitungen-Forum ... da gibt's gute Anregungen. Man kann hiermit den Vögeln was Gutes tun und nebenbei noch eine Menge Geld sparen.

    PS: Die 12mm Gitterabstand sind selbst für die kleineren Kathis ok.

    PPS: Eine Voliere mit zwei Türen, eine unten, eine oben, hat auch gewisse Vorteile.
     
Thema: Pyrrhura Molinae
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlafhaus rotschwanzsittich

    ,
  2. pyrrhura erfahrung

    ,
  3. grünwangenrotschwanzsittich nüsse

    ,
  4. pyrrhura lautstärke
Die Seite wird geladen...

Pyrrhura Molinae - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...
  2. Pyrrhura egregia (Feuerbugsittich/Demerarasittich)

    Pyrrhura egregia (Feuerbugsittich/Demerarasittich): Hallo zusammen Gerne hätte ich ein paar Informationen zu den Feuerbugsittichen, da ich mir überlege eventuell welche zu kaufen. Ich halte zurzeit...
  3. Pyrrhura Züchter

    Pyrrhura Züchter: Hallo zusammen Nach langer Abwesenheit wieder einmal online =) Ich bin auf der Suche nach Züchtern, welche Miritiba-Blausteisssittiche...
  4. Vergesellschaftung verschiedener Pyrrhuraarten

    Vergesellschaftung verschiedener Pyrrhuraarten: Hallo zusammen, Vertragen sich grunsätzlich die Pyrrhuras untereinander? Ich würde vorallem gerne wissen, ob sich die Arten Pyrrhura cruentata...
  5. Suche ein Pyrrhura Pärchen in Bayern !!

    Suche ein Pyrrhura Pärchen in Bayern !!: Hallo alle miteinander !! Ich suche schon sehr lang nach einem Jungen Pärchen Pyrrhura Sittiche.. mir ist egal welche art von Pyrrhura, aber sie...