Pyrrhura Molinae

Diskutiere Pyrrhura Molinae im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Noch was ... viele Züchter bieten Handaufzuchten an, weil die ja von vornherein zahm sind. Ich kann nur dringend davor warnen, weil...

  1. #21 Christian, 29. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Noch was ... viele Züchter bieten Handaufzuchten an, weil die ja von vornherein zahm sind.

    Ich kann nur dringend davor warnen, weil Handaufzuchten sich in vielen Fällen zu Problemvögeln entwickeln. Ich würde immer Naturbruten empfehlen, da diese nicht nur deutlich günstiger sind, sondern auch von selbst zahm werden und die Gefahr von Verhaltensstörungen hier nahezu gegen Null tendiert.

    Solltest Du mir nicht glauben oder Details zu dem Thema erfahren wollen, schau Dir mal folgende Stellungnahme der "Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V." an:
    Handaufzucht-Merkblatt-Download
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Deshalb habe ich ja nach breiten und langen volieren geschaut aber ich denk mal ich werde sie selber bauen denn dass ist etwas kostengunstiger ;) Ich weiss dass viele handaufzuchten anbieten deshalb habe ich bei dem züchter auch nach gefragt und es sind naturbruten. Ich sehe es ja wenn ich dahin fahre am donnerstag ob es wirklich so ist oder nicht.

    Ausserdem kann ich die voliere besser in den raum einpassen wenn ich sie selber baue. Aber was gibt ihr zur einstreu sand oder was anderes ich war nämlich letztens auf einer französichen website und ich muss sagen da gibt es so viel dass mann nicht weiss wass jetzt besser ist. Und beim futter soll mann ja sonnenblumenkerne meiden und viel obst auch geben wenn ich mich nicht irre aber dürfen sie auch nüsse kriegern wie die grösseren papageien?

    LG
     
  4. #23 fireball20000, 29. Juli 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Selbst bauen ist immer gut ;). Kriegst du denn eine Voliere mit 2 m Länge bei dir unter? Als Bodenbelag nehme ich ganz einfach Zeitungspapier. Das ist billig und sehr hygiensich, weil man es jeden Tag oder alle 2 Tage im Null-Komma-Nichts ausgewechseln kann.
     
  5. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Ja zwei meter Länge krieg ich unter ;-) dafür haben wir genug platz
     
  6. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Aber gibt es hier nicht ein thema oder einen link mit infos zum selber bauen? Ich hatte mal von eichen chips gehört zur einstreu
     
  7. #26 Christian, 29. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Um Gottes Willen ... bei nagefreudigen Sittichen wie Pyrrhuras geht das gar nicht ... Druckerschwärze ist giftig !!!

    Ich würde zu Nagereinstreu raten ... Stroh ist ideal. Das staubt nicht, und die Geier haben noch was zu nagen ... ist aber etwas teurer als andere Einstreu-Sorten. Sand würde ich nicht nehrmen ... der wird nur rumgewirbelt ... überall Sand 8o ... und wenn die Geier den als Grit-Ersatz nutzen, ist das auch nicht gerade gesund.

    Im Schlafkasten verwende ich Hanfeinstreu, der ist feiner ... aber noch teurer ;)

    Ich hab' doch gesagt, schau ins Bastelanleitungen-Forum. Da findest Du auch Tips für Spielzeug.

    Und im Zubehör-Forum gab' es auch etliche Diskussionen zu Eintreu.
     
  8. #27 Christian, 29. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Man sollte einen Großsittich-Mix ohne Sonnenblumenkerne füttern, ja. Aber man sollte trotzdem SBK füttern, aber nur ganz wenig als Leckerchen ... so drei Kerne am Tag pro Vogel schaden nicht. SBK enthalten nämlich wertvolle Amminosäuren. Sie sind aber auch sehr fetthaltig, so dass zu viel davon langfristig zu einer Fettleber führt. Und die Geier lieben die Kerne und fressen davon mehr als gut für sie ist, wenn es ins Futter gemisch wurde.

    Nüsse würden sie auch fressen, aber diese sind fast immer minimal mit Schimmelpilzsporen kontanimiert ... was dem Menschen zwar nicht schadet, bei Papageienvögeln aber zu Aspergillose führen kann.

    Um dieser tückischen Krankheit vorzubeugen, muss man auch unbedingt auf die Luftfeuchtigkeit achten ... um 50-60% ist ideal. Bei weniger als 40% wird's gefährlich und im Winter bei Heizungsluft hat man meist nur 30% oder weniger, wenn man nicht's dagegen unternimmt. Also ist ein Hygrometer Pflicht ... wir haben eins für ca. 20 Euro aus'm Baumarkt, inkl. Thermometer:

    [​IMG]

    Das Ding kann man aufstellen oder an die Wand hängen.
     
  9. #28 fireball20000, 29. Juli 2013
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  10. aegnor21

    aegnor21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L-4876 Lamadelaine
    Danke für die info sorry aber hatte den link nicht gesehen in dem vorherigen beitrag. :nene:

    Also einen hygrometer kommt auch rauf auf die liste hab die voliere schon im kopf muss mich nur umfragen wie wo was um verschieden sachen zu befestigen.;)
    Ich hab keine ahnung was wir für luftfeuchtigkeit haben denn wir heizen nie im winter (ausser im badezimmer).
    Werde mich dann mal mit meiner idee an dises forum wenden. Ich hatten an eichenholz einstreu gedacht und für's nest baumwoll .
     
  11. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe die Zeitungen wieder verbannt. Die Farbe ist zwar nicht mehr aus Blei, trotzdem ist das Bekauen der Zeitung nicht gesund, da die Farbe neben Grafit auch Bindemittel und KUnstharze enthält. Habe heute morgen genau aus dem Grund mit einem bekannten vk-Tierarzt gesprochen, der mir ungebleichten Zellstoff zum AUslegen empfohlen hat. Da kosten 15 kg 25 Euro - in der Grösse 40 x 60 cm. Die Menge reicht mehr als ein halbes Jahr. Das ist übrigens das gleiche Produkt, das die Tierärzte in ihren Stationsboxen verwenden. Mir ist das einfach zu gefährlich, meine Henne kaut mir an den Zeitungen doch zu viel rum und wer weiss, vielleicht steht das auch im Zusammenhang mit ihren neurologischen AUffälligkeiten.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #31 Christian, 29. Juli 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Soso ... dann zitiere ich mal Deinen zweiten Link:

    Bei einem 20 Kg schweren Kind wird's also angeblich bei 40g kritisch, das ergibt dann ein Verhältnis von 20.000 zu 40. Dann wären bei einem ca. 80g schweren Pyrrhura bereits 0,16g sehr bedenklich.

    Ich bleibe dabei ... Zeitungen haben in Volieren mit nagefreudigen Sittichen nix zu suchen !!!
     
  14. Konstanze

    Konstanze Guest

    Hallo Pascal,

    hast du dir denn mittlerweile ein Pärchen Rotschwanzsittiche gekauft? *neugierig ist*

    Ich habe die Diskussion hier gerade gelesen und möchte dir gern Folgendes sagen und Tips geben:
    (ich habe selbst ein Green-cheeked Conure Paar)

    Sei unbesorgt - Green-cheeks zählen definitiv zu den "pflegeleichten" Papageien und sind selbst für Anfänger geeignet.
    Es sind gesundheitlich robuste, verspielte, neugierige Zeitgenossen, die zudem relativ leise sind.
    Selbstverständlich bedeutet "pflegeleicht" nicht, dass du die Vögel ganztags sich selbst überlassen darfst ohne Aufsicht, ohne Beschäftigungsmöglichkeiten.

    Haltungsansprüche: als Minimum sollte eine 3 Meter lange Voliere angesehen werden. Den Vögeln viel Frischholz zum Benagen anbieten.
    Den Käfig den du kaufen möchtest finde ich zu klein, aber wenn die Vögel tagsüber einen ganzen Raum haben (Vogelzimmer) und wirklich nur zum Schlafen dort hinein müssen, finde ich deinen Käfig in Ordnung.

    Einen Schlafkasten brauchen sie auf jeden Fall.

    Ernährung: eine Samenmischung für Sittiche, täglich mindestens 40 % der Futtermenge als Obst- und Gemüsemischung.

    Kauf dir Ratgeber Bücher, in denen von A - Z alles gut erklärt wird. Beispiel: "Sittiche" Verlag Gräfe und Unzer
    usw. Auch im Sittich-Forum www.sittich-info.de werden Bücher vorgeschlagen.

    Nur Mut und viel Spass! :-)
     
Thema: Pyrrhura Molinae
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlafhaus rotschwanzsittich

    ,
  2. pyrrhura erfahrung

    ,
  3. grünwangenrotschwanzsittich nüsse

    ,
  4. pyrrhura lautstärke
Die Seite wird geladen...

Pyrrhura Molinae - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...
  2. Pyrrhura egregia (Feuerbugsittich/Demerarasittich)

    Pyrrhura egregia (Feuerbugsittich/Demerarasittich): Hallo zusammen Gerne hätte ich ein paar Informationen zu den Feuerbugsittichen, da ich mir überlege eventuell welche zu kaufen. Ich halte zurzeit...
  3. Pyrrhura Züchter

    Pyrrhura Züchter: Hallo zusammen Nach langer Abwesenheit wieder einmal online =) Ich bin auf der Suche nach Züchtern, welche Miritiba-Blausteisssittiche...
  4. Vergesellschaftung verschiedener Pyrrhuraarten

    Vergesellschaftung verschiedener Pyrrhuraarten: Hallo zusammen, Vertragen sich grunsätzlich die Pyrrhuras untereinander? Ich würde vorallem gerne wissen, ob sich die Arten Pyrrhura cruentata...
  5. Suche ein Pyrrhura Pärchen in Bayern !!

    Suche ein Pyrrhura Pärchen in Bayern !!: Hallo alle miteinander !! Ich suche schon sehr lang nach einem Jungen Pärchen Pyrrhura Sittiche.. mir ist egal welche art von Pyrrhura, aber sie...