Pyrrhuras und Graupapageien zusammenhalten?

Diskutiere Pyrrhuras und Graupapageien zusammenhalten? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu, ich habe aktuell 2 Pyrrhuras. Im Laufe der nächsten Jahre hätte ich sooo gerne noch 2 Graupapageien. Natürlich in einer großen Voliere mit...

  1. Pugxi

    Pugxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Huhu, ich habe aktuell 2 Pyrrhuras. Im Laufe der nächsten Jahre hätte ich sooo gerne noch 2 Graupapageien. Natürlich in einer großen Voliere mit den entsprechenden Maßen. Aber kann man diese beiden Arten zusammensetzen in einer Voliere?
     
  2. #2 Sammyspapa, 07.02.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    2.696
    Ort:
    Idstein
    Hi :)
    Könnte gehen, wenn man die Grauen auf entsprechendes Futter einstellt, dass die Grünwangen auch fressen dürfen. Zum Beispiel sowas: Körnerbude
    Viel Frucht und Gemüse sollte für beide Arten nicht fehlen. Könnte mir höchstens vorstellen, dass die Grauen durch die Aktivität und Lautstärke der Sittiche gestresst werden könnten. Ich glaube kaum, dass die Grauen den Grünwangen gefährlich werden würden, dazu sind die Grünwangen zu flink.
    Allerdings natürlich abhängig vom geplanten Platz. Was ist denn angepeilt?
     
  3. Pugxi

    Pugxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich bestelle als immer bei Rico's eine Zimmervoliere mit einer Länge von 2-3 Metern und einer Breite von 1,80-2 Metern. Aber so ganz genau wissen tue ich das noch nicht, da ich aktuell noch nicht das Geld habe
     
  4. #4 Karin G., 07.02.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.956
    Zustimmungen:
    1.469
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    so ganz verstehe ich deinen Text nicht :+keinplan
    du bestellst bei Ricos eine Zimmervoliere?
    oder eher: du kaufst bei Ricos das Futter
    und planst irgendwann eine Zimmervoliere mit diesen Abmessungen?
     
  5. #5 Sammyspapa, 07.02.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    2.696
    Ort:
    Idstein
    Das halte ich persönlich für zu klein. Da wäre mir das Risiko zu hoch, dass sie sich gegenseitig an die Wäsche gehen...
     
  6. Pugxi

    Pugxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Da hat der Punkt gefehlt nach Rico's
     
  7. #7 raptor49, 12.02.2021
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Raum München
    Lass das mit den Grauen. Deine geplante Anlage ist schon für ein Paar zu klein und die Grauen sind auch nicht immer "lieb" zu anderen Tieren.
     
  8. #8 Geiercaro, 12.02.2021
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    992
    Ort:
    Hessen
    Für so eine gemischte Haltung brauchst du viel mehr Platz. Das geht in die Hose. Die Grauen sind nicht so lieb wie du denkst. Wenn sich die Arten untereinander genervt fühlen,dann ist Krieg angesagt. Ich würde die Finger von lassen,sie zusammen zu stopfen. Deine grössenvorstellung reicht gerade mal für die eine Sorte und das ist schon zu klein. Im Sinne der Vögel....lass es .
     
  9. Pugxi

    Pugxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dann weiß ich Bescheid, dass ich sie besser getrennt halten sollte :)
     
  10. #10 Pugxi, 12.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2021
    Pugxi

    Pugxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Aber meine vorerst "geplante" Größenangabe nur für die Grauen (die ja ansonsten auch ihren Freiflug bekommen) ist ja schon mal die Mindestgröße. Von dem her verstehe ich es nicht ganz. Die Größe würde ich sicher mindestens anbieten, wenn möglich größer. Aber gleich zu sagen, ich soll es lassen, finde ich nicht gerade konstruktiv. Wenn man mir sagt "hey schau, dass du noch einen Meter (oder so) dran hängst, zum Wohl der Tiere", dann bin ich die letzte, die sich das nicht zu Herzen nimmt und versucht es umzusetzen.
     
  11. #11 harpyja, 12.02.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.775
    Zustimmungen:
    1.268
    Ort:
    Norddeutschland
    Naja, auf die Frage, was für beide Arten zusammen geplant ist, hast du geantwortet, du hast bis zu 3x2m Platz. Für die Grauen allein ist das gut, aber nicht mit den Sittiche zusammen. Dass du das aktuell noch nicht bezahlen kannst, suggeriert, dass mehr Raum eher unwahrscheinlich ist. Und auf dieser Basis solltest du von dem Vorhaben die Finger lassen.
    Und Mindestgröße bedeutet "Mindestens so groß" und nicht "optimal".

    Aber beide separat zu halten ist natürlich bei den genannten Volierengrößen völlig in Ordnung! Es geht ja nur um die Unterbringung in der selben Voliere.
     
  12. Pugxi

    Pugxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe darüber geschrieben, dass ich es verstehe, dass man bei der Größe die zwei Arten nicht zusammenhalten kann. Aber, dass ich allgemein keine Grauen nehmen kann, weil meine vorerst "geplante", Größe "zu klein" ist, finde ich kein toller Rat.
    Ich habe geschrieben, dass ich es aktuell nicht bezahlen kann und auch nicht den Platz habe, das ist richtig. Weil ich erst mal mein Studium fertig bekommen will und dann umziehen möchte UND DANN genügend Platz haben werde. Das dauert noch das ein oder andere Jährchen und finde das auch sehr vernünftig von mir, dass ich mir davor keine Grauen hole. Ich habe nie gesagt, dass ich sie jetzt kaufen möchte. Ich weiß, dass Mindestgröße nicht optimal ist, aber warum gibt man mir nicht den vorsichtigen Ratschlag mir die Größe nochmal zu überdenken, anstatt dass man gleich sagt, ich soll es mit den Grauen lassen? (siehe raptor49)
     
  13. #13 Geiercaro, 12.02.2021
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    992
    Ort:
    Hessen
    Was ist falsch an dem Rat,es zu lassen? Sittiche und Graue passen nicht in einer Voli zusammen. In Gefangenschaft können sich die Arten nicht aus dem Weg gehen wie vielleicht in der Natur. So war das gemeint. Freiflug hin oder her . Ob du dir das leisten kannst oder nicht,darüber hat niemand gesprochen es ging ausschließlich um die gemeinsame Haltumg in einer Voli. Und da ist dir mehrfach geraten worden....lass es....was ist da falsch dran?? Und mit vorsichtigen Ratschlägen ist niemand geholfen.
     
  14. Pugxi

    Pugxi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe doch schon mehrmals geschrieben, dass ich es lassen werde sie zusammenzusetzen? Aber bei raptor49 habe ich es so verstanden, dass ich Graue gar nicht erst kaufen soll, egal ob ich sie zusammenhalte in einer Voliere oder nicht.
     
Thema:

Pyrrhuras und Graupapageien zusammenhalten?

Die Seite wird geladen...

Pyrrhuras und Graupapageien zusammenhalten? - Ähnliche Themen

  1. Pyrrhuras in Bild und TON

    Pyrrhuras in Bild und TON: huhu ihr lieben, da ja öfter mal nach der lautstärke von pyrrhuras gefragt wird, habe ich mal neue aufnahmen meiner vögel gemacht, diesmal mit...
  2. Sperlingspapageien und Pyrrhuras gemeinsamer Freiflug möglich?

    Sperlingspapageien und Pyrrhuras gemeinsamer Freiflug möglich?: Hallo, ich hab da mal eine Frage - im Tierschutzforum sind gerade zwei Threads mit Sperlingspapgeien, die vermittelt werden sollen. Da zwickt es...
  3. Pyrrhuras oder Rotschwanzsittiche

    Pyrrhuras oder Rotschwanzsittiche: Hallo Habe mir dieses Jahr einige Arten an Pyrrhuras gekauft und direkt im ersten Jahr mit zwei Arten gezogen. Pyrrhura frontalis Braunohrsittich...
  4. Kaytee Aufzuchtsfutter für Notfall-Pyrrhuras

    Kaytee Aufzuchtsfutter für Notfall-Pyrrhuras: Hallo liebes Forum, Ich habe schon vergeblich gesucht, aber gibt es einen Shop der das Kaytee Aufzuchtsfutter ( Kaytee exact handfeeding formula...
  5. Gitterabstand Pyrrhuras (Rotbauchsittiche)

    Gitterabstand Pyrrhuras (Rotbauchsittiche): Hallole, meine Rotbauchsittiche sollen eine große Zimmervoliere bekommen. Ich hätte am liebsten etwas von Montana, z.B. ArkansasII...