Quarantäne oder Verkaufen ?

Diskutiere Quarantäne oder Verkaufen ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich stehe mit meinem Grauenpärchen (Jako+Bici) vor einer sehr schweren Entscheidung und hätte hierzu gerne eure Meinung gewußt. Ab...

  1. Codey

    Codey Guest

    Hallo,

    ich stehe mit meinem Grauenpärchen (Jako+Bici) vor einer sehr schweren Entscheidung und hätte hierzu gerne eure Meinung gewußt.

    Ab November ist mein neuer Arbeitsplatz im Ausland. Der dort zuständige Landesveterinär verlangt vor der Einfuhr meiner 2 Süßen neben dem üblichen Papierkram eine 6-wöchige Quarantäne. Wer schon einmal Tiere gesehen hat, die in einer solchen Station längere Zeit verbringen mussten, wird meine Sorgen verstehen.

    Ich überlege daher, ob es nicht im Interesse der Tiere wäre, die beiden in gute Hände hier in Deutschland abzugeben und ihnen die Quarantäne zu ersparen. Der einmalige Trennungsschmerz ist vielleicht leichter zu ertragen, als hinterher mit zwei "gestörten" Vögeln weiter zu leben. Danke schon mal für Eure Ratschläge :idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo,

    frag doch mal bei dem zuständigen Landesveterinärsamt nach ob es nicht die Möglichkeit der Heimquarantäne gibt.

    Freunde von mir sind auch mit ihren Tieren ausgewandert und mussten ihre Tiere nicht in eine Quarantänstation geben sondern konnten die Tiere in ihrem neuen Haus halten.

    Aber wie das genau heisst weiss ich jetzt auch nicht. Aber das müsste man rausbekommen.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. Codey

    Codey Guest

    Hallo Corinna,

    hab ich schon probiert, man besteht aber (ähnlich wie bei den Hunden in GB) auf eine "stationäre Einzelbeobachtung von 6 Wochen bis 3 Monate" (so die amtliche Übersetzung) vor Ort.

    8(
     
  5. nin-nin

    nin-nin Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teneriffa
    In GB scheinen sie tatsächlich ziemlich strikt zu sein.

    Schwierig Dir zu raten. Ich würde in diesem Falle auch versuchen, die Tiere zu verkaufen. Das Problem ist, findet man so schnell einen Halter, der die Vögel artgerecht hält? Falls nicht, würde ich die Quarantäne vorziehen.
     
  6. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Quarantäne wird in GB so strikt sein, weil keine Krankheiten vom Festland auf die Insel sollte.

    Ist es möglich, sich eine Station persönlich anzuschauen? Kann man mit Zahlung von gekauften Futter in GB nichts beisteuern?
     
  7. Woolymon

    Woolymon Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    England
    Ich lebe und Arbeite hier in GB - es gibt keine Probleme die Tiere mit Einzufuehren sofern diese als sogenannte "Pets" - d.h. Haustiere gehalten wurden und mindestens 6 Monate bei der Einzelperson gelebt haben. Tieraerztliche Untersuchung vorlegen bei der Einfuhr dann gibt es keine Probleme. Zur Not die Depra Homepage hier in England anschauen.

    Freunde von mir sind mit Ihren Grauen vor ein Paar Wochen hier nach GB uebersiedelt und es gab keine Probleme - nur Ihre Nerven nach der Langen Autofahrt mit enstprechend langen Pausen und "Schwaetzenden - Nervenden - Pfeiffenden - Liebenswerten" Geiern.
     
  8. Codey

    Codey Guest

    Das mit GB habt ihr mißverstanden, das sollte nur als Beispiel dienen. Ich gehe für 5 Jahre in die Türkei, aber dort sind die Quarantänebestimmungen für Exoten leider auch sehr streng (Hund Katze Maus sind dort kein Problem).
    Für so lange Zeit möchte ich die Tiere auch nicht "in Pflege" geben - trotzdem Danke für das Angebot. Es wäre aber sicherlich nicht fair, weder gegenüber den Vögeln, noch gegenüber den Pflegeeltern, nach so langer Zeit die "Familie" zu zerreißen - da gebe ich sie lieber ganz ab. Noch habe ich ja 4 Wochen Zeit eine Lösung zu finden.
     
  9. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Und wir werden Dir bei der Lösung helfen. Hoffentlich so das Du die geliebten Tiere doch nicht hergeben musst.

    Soviel ich weiss haben wir doch auch hier bei den Grauen türkische User. Mir fällt leider grad kein Name ein.

    Aber ich weiss unsere pfiffigen User hier wissen wen ich meine und setzen die Namen hier rein.

    Dann kannst Du Dich doch nochmals mit denen in Verbindung setzen und die können Dir da noch wertvolle Tipps geben.


    Grüssle
    Corinna
     
  10. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Codey

    es gibt hier im Forum einen türkischen User.
    Zwar nicht bei den Grauen, aber bei den Aras.
    Dabei handelt es sich um Ziay, richtiger Name Betül und sie wohnt in Istanbul.
    Vielleicht kann sie Dir weiterhelfen.
    Good Luck :beifall:

    Liebe Grüsse

    Terry
     
  11. Langer

    Langer Guest

    Hi Codey

    Hab Dir mal ne Pn geschigt,hoffe Dir kann geholfen werden.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Codey

    Codey Guest

    Hi Terry und Langer,

    danke für den Tip, werde mich mit dem User in Verbindung setzen, vielleicht kennt der ja einen Trick.

    Habe nächsten Montag Termin im türkischen Staatsveterinäramt, danach bin ich hoffentlich etwas schlauer.

    Liebe Grüße
    Codey
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Codey,

    Sevgikusu scheint sich auch mit türkischen Angelegenheiten auszukennen. Bin in dem Thread darauf gestoßen.

    Ich wünsche dir ein gutes Händchen bei der Entscheidungsfindung für deine beiden grauen Schätzchen!:trost:
     
Thema:

Quarantäne oder Verkaufen ?

Die Seite wird geladen...

Quarantäne oder Verkaufen ? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Zu Verkaufen

    Zu Verkaufen: Hallo.... wer hat Interesse meine 2 Ecuador Amazonen zu kaufen ?
  4. Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen

    Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen: Hallo leute Ich verkaufe leider aus zeitlich gründen meine 2 graupapgein Luna und lina es sind zwei Weibchen und sie vertragen sich sie sind zwei...
  5. zwei Graupapageien zu verkaufen

    zwei Graupapageien zu verkaufen: Hallo leute Ich gebe leider aus zeitlich gründen meine 2 graupapgein Luna und lina ab. Es sind zwei Weibchen und sie vertragen sich sie sind zwei...