Quarantäne von neuem Vogel

Diskutiere Quarantäne von neuem Vogel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe mal eine Frage: Meint Ihr, ich muss unbedingt eine Kotprobe von dem neuen Vogel zum TA bringen- auch wenn der Kot völlig in...

  1. #1 Marie Sue, 9. April 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo!

    Ich habe mal eine Frage:

    Meint Ihr, ich muss unbedingt eine Kotprobe von dem neuen Vogel zum TA bringen- auch wenn der Kot völlig in Ordnung und der Vogel gesund aussieht?

    Meine Neue heißt Lucy und ist eine bildhübsche Welliedame.
    (Siehe Wellieforum: Wellie Nr. 3...)

    Liebe Grüße,
    Marie.:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jens-Manfred, 10. April 2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Ich halte es zumindest so, dass ich Pflegevögel in einem extra Raum unterbringe und "Neuzugänge", die länger bei mir bleiben, tierärztlich untersuchen lasse, bevor sie zu meinen Grauen in das Zimmer kommen. Wer weiss, was der "Neue" so mitbringt. Und meine Geier möchte ich nicht gefährden.

    jens
     
  4. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Marie,

    grundsätzlich besser ist es wohl auf jeden Fall. Und Du brauchst Dir keine Vorwürfe machen, wenn doch mal was ist.

    Aber ehrlich gesagt habe ich meine Neuzugänge immer gleich zu den alten gesetzt und hatte da nie Probleme.... ich denke, dass muss wirklich jeder selbst entscheiden. Aber wenn man sicher gehen will, sollte man es schon untersuchen lassen. Es können durchaus Erreger im Kot sein, die man nicht gleich erkennt....

    Liebe Grüße
     
  5. #4 Marie Sue, 10. April 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Lucy

    Hallo,

    die erste Nacht war nicht gut. Die Kleine ist des Öfteren herumgeflattert. Sie steht nämlich im Schlafzimmer, da ich nur zwei Zimmer hab, in Quarantäne.
    Ich hatte extra ein kleines Licht brennen lassen.
    Bisher hat sie auch die anderen noch nicht großartig wahrgenommen. Ich denke mal, sie steht einfach noch unter Schock, aus ihrem Schwarm gerissen worden zu sein.
    Aber hier bekommt sie ja einen neuen Schwarm:)
    Sie ist im Moment noch ziemlich apathisch und hängt am Käfiggitter:( .
    Mit dem Kotwegbringen, das kann ich ja machen. Aber die Kleine bring ich nicht zum TA- außer natürlich ,es passiert was *toi toi*.
    Zum Glück hab ich ja noch ein bisschen Semesterferien.

    Liebe Grüße,
    Marie.
    :0-
     
  6. cora

    cora Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Marie,

    ich habe auch einen Neuzugang, bei dem ich den Kot untersuchen lassen möchte. Die Tierärztin hat mir gerade am Telefon gesagt, daß der Kot eingeschickt wird und alles in allem ca. 50 Euro kostet.

    Grüßles
    Karin
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    normalerweise sollte man den Vogel untersuchen lassen, auf E.Coli, Papageuienkrankheit ud auf Trichos....Das heisst KOt untersuchen und Kropfabstrcih machen, bis das Ergebnis kommt, die Vögel räumlcih getrennt halten.....Ist ganz wichtig!!!!!

    Liora
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    ich denke, je größer der Vogelbestand ist, desto wichtiger ist Kotprobe und Quarantäne. bei 3-4 Wellis habe ich sowas nie gemacht und hatte nie Probleme. Wenn schon Quarantäne, dann müßte sie ja auch 6 Wochen durchgehalten werden - oder? Den Vögeln zuliebe würde ich sie eher zusammenlassen.
    Liebe Grüße
    GUnna:0-
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Hallo Gunna,
    das Problem ist ja nur es ist ja schön und gut, wenn Du 6 Wochen Quarantäen durchhälst, aber was ist dann bewiesen?

    E.Coli und Trichos und auch die Psitacose kannst Du damit nicht ausschliessen.....

    Denn wie bei den meisetn Krankheiten siehst Du dne Vögeln nichts an....

    Das ist wie beim HIV.....die Mesnchen sehen doch völlig normal aus....Und dann bekommen sie eien Erkältunzg oder ähnliches und bekommen AIDS... (Ist vielleicht ein blödes Thema, aber der Vergleich haut schon in etwa hin, oder?)

    Meien Vögel sehen topp aus, Gefieder ist toll, Augen, Kot und alles.....trotzdem habe ich ein E.Coli im bestand.....


    Die sicherste Methode ist bei jedem Neuzugang um TA, Kotprobe und

    Abstrich.....Geht zwar ins Geld,a ber Du bist auf der sicheren Seite......

    Liora
     
Thema:

Quarantäne von neuem Vogel

Die Seite wird geladen...

Quarantäne von neuem Vogel - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel baut so ein Nest?

    Welcher Vogel baut so ein Nest?: Hallo, ich habe im Wald neben einem kleinen Gewässer im Raum Dortmund ein Nest gefunden. Es besteht meines erachtens aus Zweigen, Grashalmen und...
  2. 78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm

    78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm: Hallo. Nach vielen Überlegungen haben wir eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht fällt: Wir möchten unsere süße Welli-Dame hergeben....
  3. Was für ein Vogel ist das

    Was für ein Vogel ist das: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem dabei einen Vogel zu bestimmen. Es geht um den Vogel der zusammen mit dem Grünfink an der...
  4. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  5. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...