Quartalsrupfer?

Diskutiere Quartalsrupfer? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, seit September 2004 hab ich meine Timneh-Henne Coco. Beim Verkauf sagte man mir, dass sich Coco 1x im Jahr "nackig" machen würde. Aber...

  1. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    Hallo,
    seit September 2004 hab ich meine Timneh-Henne Coco.
    Beim Verkauf sagte man mir, dass sich Coco 1x im Jahr "nackig" machen würde. Aber genauer konnte man mir auch nichts sagen.
    Nun fing sie auch tatsächlich im November an sich die Federn abzubeissen. Aber es passierte eher so "nebenbei". Man sah eigentlich nur, dass sie am Bauch immer nackiger wurde.
    Jetzt ist wieder alles schön und Cocos Bauch wieder voller Federn.
    Aber eine Erklärung hab ich nicht wirklich :?

    Sie hat Aspergillose und seit April einen Partner. Aber die Federn haben schon viel früher wieder angefangen nachzuwachsen und "durften" dieses auch.

    Gibt es sowas wie "Quartalsrupfer"???

    lg nina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bianca Durek, 8. Juni 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nina,

    schon Mal an trockene Heizungsluft gedacht ?
     
  4. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    Hallo Bianca,

    danke für die schnelle Antwort.
    Ja, hab ich auch schon in Betracht gezogen. Wir haben Fußbodenheizung und ich hatte dann Wasserschälchen aufgestellt und täglich die Blumenspritze gezückt. Was ich allerdings nicht weiß ist, ob Coco auch erst im November beim Vorbesitzer angefangen hat. (Leider ist die Stimmung zwischen uns nicht gut sonst könnt ich nachfragen)
    Ich weiß nun auch nicht ob sie erst im November wieder anfängt oder vorher oder aber vielleicht auch gar nicht mehr...

    lg nina
     
  5. #4 Bianca Durek, 8. Juni 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nina,

    habe mir gerade einige Berichte von dir durchgelesen und dabei erfahren das die Nieren nicht in Ordnung sind. Was hast du dagegen unternommen ?
    Den damit kann die Rupferei auch zusammenhängen.
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hallo Nina,

    ich verschiebe dich mal ins Krankheitsforum..... :trost:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    Hallo Bianca,
    sie hatte letztes Jahr die Aspergilose Behandlung mit Panfungol, Aminyn und Vitamine. Seit Anfang Mai sind wir jetzt wieder dabei und verwenden die gleichen Mittel.
    Aber hätte sie dann nicht durchgehend rupfen müssen?

    lg nina
     
  9. #7 Bianca Durek, 9. Juni 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nina,

    wende dich doch mal an Thomas B. Er hilft dir sicher weiter, denn diese Medizin gegen Aspergilose ist nicht unbedingt Nierenfreundlich.
     
Thema:

Quartalsrupfer?

Die Seite wird geladen...

Quartalsrupfer? - Ähnliche Themen

  1. Wieder "Quartalsrupfer

    Wieder "Quartalsrupfer: Hallo, ich schon einmal von meiner Coco berichtet die "Quartalsrupfer" ist. Siehe...