Qurantäne?

Diskutiere Qurantäne? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Zusammen! Mittwoch bekommt mein Chico endlich einen Kumpel! Jetzt hat man mir im Forum gesagt, der neue Welli müsse in Quarantäne, muss...

  1. Vunny

    Vunny Guest

    Hallo Zusammen!

    Mittwoch bekommt mein Chico endlich einen Kumpel! Jetzt hat man mir im Forum gesagt, der neue Welli müsse in Quarantäne, muss das unbedingt sein? Wir holen ihn vom selben Züchter, der sich jeden Tag sehr verantwortungsvoll und gewissenhaft um seine Vögel kümmert. Er fährt mit ihnen auch auf Austellungen, ich habe wirklich großes Vertrauen zu seiner Arbeit. Außerdem muss ich am Samstag nachdem der neue Welli da ist leider in die Eifel, für Futter und Wasser wird natürlich ausreichend gesorgt sein und am Abend bin ich dann auch wieder da, es wäre doch schön, wenn die 2 Wellis dann zusammen spielen könnten.
    Ein etwas kleiners "Problem" ist der Name... der Züchter sagte der er hätte 2 dunkelblaue Wellis, beides Hähne, für uns reserviert, von denen ich mir einen aussuchen darf. Wie oben schon erwähnt heißt der erste Welli Chico ( grüner Körper, gelber Kopf). Im Moment ist mein Favoriten Name "Perdy", aber wie ich mich kenne, ändert sich das bis Mittwoch noch mindestens 10 mal :zwinker:
    Ich danke euch jetzt schonmal für eure Antworten und freue mich auf eure Vorschläge.
    Bis dann
    Vunny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 honigkuchen, 13. April 2006
    honigkuchen

    honigkuchen Guest

    hi,

    ja mit den Namen das ist immer so ne Sache..
    also ich habe meine benannt, nachdem ich sie eine Weile beobachtet hatte..
    dann fällt einem schon was passendes ein...
    ausser bei meinem grauen, da habe ich schon bei der fahrt zurück, eine Namen vergeben....
    Mecker Hannes.... der hat vielleicht einen Terz gemacht im Karton ;-)

    Liebe Grüsse
     
  4. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Egal wie gewissenhaft der Züchter sich kümmert, Krankheiten sieht man den Wellis erst sehr spät an. Lass ihn bei einem vogelkundigen Tierarzt untersuchen (Kropfabstrich, Kotprobe), und halte ihn die paar Tage, bis Du die Ergebnisse hast, von Chico getrennt in einem anderen Raum.
     
  5. Blondy

    Blondy Guest

    Ich gebe da Anja recht

    Man sieht es manchmal auch es nach einem Jahr

    Bei uns sah ein Vogel super gesund aus aber leider war er das nciht ist dann nach 2 Jahren gestorben und kurz vor seinem Tod ist die Krankheit erst richtig ausgebrochen
     
  6. Gill

    Gill Guest

    Das ist jetzt ein extrem Beispiel, aber Psittacose z.B. kann der Vogel beim Züchter schon in sich tragen und sie bricht erst dann, wenn das Tier in stress ist (z.B. beim Transport) aus.
    Die Quarantäne ist ja auch ne reine Vorsichtsmasnahme.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Als ich Lara neu dazubekam, hat sie trotz Quarantänezeit, Würmer in meinen
    Bestand eingeschleppt:idee: Muß allerdings dazu sagen, daß ich sie nicht
    vom TA hab durchchecken lassen.
    Aber wenn man einen Züchter mit offenen Außenvolieren hat (d.h. Wildvögel
    können in die Voliere kacken) ist die Chance auf Würmer schon gegeben.
     
  9. Blondy

    Blondy Guest

    Also einmal durchchecken lassen vom FachkundigenTA und dann wenn der Welli krank ist in Quarantäne
    und wenn der kleine gesund ist ab zu den anderen ;)
     
Thema:

Qurantäne?

Die Seite wird geladen...

Qurantäne? - Ähnliche Themen

  1. Qurantäne

    Qurantäne: Hallo, wie lange sollte eine QUrantäne bei einem neuen Tier andaueren? Und: Darf man die Tiere in zwei getrennten Käfigen halten aber in der Nähe...