Rabe und ..... ?

Diskutiere Rabe und ..... ? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kommt das hin das der untere Vogel ein Rabe ist? Was der obere für einer ist mag ich überhaupt nicht einschätzen... der scheint den anderen...

  1. MrScroutch

    MrScroutch Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kommt das hin das der untere Vogel ein Rabe ist?
    Was der obere für einer ist mag ich überhaupt nicht einschätzen... der scheint den anderen allerdings ziemlich geärgert zu haben.
    Vielleicht gings ja um das Futter was der "Rabe" im Schnabel hat.....

    [​IMG]

    Ich muss dazu sagen das hier zu Hause an der Großen Eiche vor dem Haus sehr viele Raben flogen aber die aufgenommenen beiden Vögel in weiter Entfernung dieser hoch am Himmel flogen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RollyS

    RollyS Guest

    Das ist eine Saatkrähe, der obere Vogel ist ein Greif und ich vermute ein sperber.
     
  4. MrScroutch

    MrScroutch Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Danke, habe ich mir schon fast gedacht mit dem Sperber....

    Aber mit eine Saatkrähe kann ich irgendwie nicht gut bestimmen.
    Ich sehe irgendwie nie den Unterschied zwischen einer Krähe oder einem Raben.
    Demnächst schreib ich einfach nur noch schwarzer Vogel. :D
     
  5. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    :trost: Auch ich bin kein Experte, aber wenn es nur um die Unterscheidung von Raben zu Krähen geht - da braucht man z.B. nur auf die Schnäbel zu schauen - die unterscheiden sich sehr deutlich.




    LG,
    Liesl
     
  6. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mit dem bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher. Ich bring mal den Habichtsterzel ins Spiel ...

    VG
    Pere ;)
     
  7. RollyS

    RollyS Guest

    Bei uns lebt nur eine Rabenart und das ist der Kolkrabe, der ist etwa 2 mal so groß wie eine Krähe. Manche verwechseln sie sogar im flug mit einem Greifvogel.
    Auch der Schnabel ist auffallend größer. Der Kolkrabe ist aber sehr sehr selten geworden und ich würde behaupten er lebt sehr scheu und eher versteckt im oder am Wald.
    Im Erzgebirge gibt es noch ein Paar, wohl auch in Bayern,weiss nicht wo noch.
    Auf jeden Fall ist er nicht in solchen Schwärmen zu sehen wie die Krähen und auch nicht in Städten. Die vielen Krähen die im Winter zu uns kommen sind Saatkrähen. Ganzjährig haben wir hier aber auch Rabenkrähen, die aussehen wie kleine Kolkraben und Nebelkrähen. Die Nebelkrähe ist die grau schwarze. Bei uns in der Gegend vermischen sich Raben und Nebelkrähen aber so stark dass man sie kaum noch bestimmen kann:( Da kommen dann so dunkelgraue Vögel bei raus, teils sogar mit braun und weissen Federn.
     
  8. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Ja wo wohnst Du denn? Davon habe ich nämlich noch nie gehört. Das sich die Rabenkrähe mit der Nebelkrähe paart ja sicher, davon hörte ich auch schon. Konnte auch schon solche Exemplare beobachten. Aber das sich Kolkraben mit Nebelkrähen paaren, nee also wirklich davon habe ich noch nix gesehen, gehört oder gelesen. Und bei mir hier, gibt es noch richtig viele Kolkraben, sogar so viele, das man sie Schwarmweise auf den Äckern und Wiesen zur jetzigen Jahreszeit sehen kann.


    LG Silke
     
  9. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Kolkrabe wiegt in etwa das 2,5-fache der Rabenkrähe. Von der Länge und Spannweite her ist er natürlich nicht doppelt so groß. Alles eine Frage des Parameters, der zur Größenbeurteilung herangezogen wird. :zwinker:

    Der Kolkrabe hat inzwischen die meisten seiner ehemals besiedelten Gebiete wieder zurückerobert. Er kommt in ganz Deutschland vor und bildet in den entsprechenden Bereichen (z. B. Mülldeponien) durchaus auch große Schwärme. Im Ergebirge gibt es sicherlich mehr als eine Handvoll Paare, in Bayern sicherlich mehrere hundert Paare ...

    Mit der Nebelkrähe kreuzt er sich freilich nicht. Gemeint war mit "Rabe" wohl die Rabenkrähe.

    VG
    Pere ;)
     
  10. #9 MrScroutch, 27. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2009
    MrScroutch

    MrScroutch Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Aber wo sollen hier im Dorf Habicht oder Sperber herkommen? :?
    Die nächsten größeren Wälder und die Moore sind da noch ein paar Kilometer von unserem Dorf entfernt.
    Und direkt an der Stadt (Twistringen) liegen wir auch dran....
    Das einzige was ich hier im Dorf selbst oft beobachten kann ist der Mäusebussard der immer auf den paar Bäumen im Feld gegenüber sitzt oder oft mehrere die an den Hähnchenställen sitzen.
    Aber da mags sicher auch viele Mäuse geben. :~

    Das hier im Dorf ein Sperber jagd hab ich bisher nur vermuten mögen... sah selten mal einen schnellen Vogel ums Haus Tauben hinterherjagen konnte aber nur vermuten das da evtl. ein Sperber fliegt.

    Aber ein Habicht bei uns im Dorf?
    Wo soll der denn hier leben? :?

    Edit: Achja hab da noch ein weiteres Bild, aber ich glaube das macht eine Bestimmung des Greifs auch nicht leichter.

    [​IMG]
     
  11. RollyS

    RollyS Guest

    ich hätte wohl schreiben sollen Raben-und Nebelkrähen (Rabenkrähe und Nebelkrähe) dann wäre es verständlicher gewesen,aber ich war der meinung jeder kann sich das selbst denken.
     
  12. smicha

    smicha Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Finnentrop
    Hi,

    Kolkraben Schwarmweise? Das ist meines Erachtens eher außergewöhnlich. Das sind bestimmt Krähen.

    LG micha
     
  13. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Mai 2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Es sind ganz sicher keine Krähen! Und Du kannst mir glauben, das ich Kolkraben von Krähen unterscheiden kann.


    LG Silke
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Öhm ... und wovon lebt der Sperber?

    Gibt es keine Vögel bei Euch zum jagen? Eine Saatkrähe ist ja ganz offensichtlich schonmal da, die paßt prima ins Beutespektrum des Habichts. :zwinker:

    Der soll ja nicht permanent im Dorf leben. Der kann mal drüber fliegen, mal ne Taube schnappen, alles ganz normal.

    Für meinen Geschmack eher Habichtsterzel als Sperber, aber das Bild gibt relativ wenige Details preis.

    VG
    Pere ;)
     
  16. Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    ... vielleicht überzeugen euch ja die schönen Habichtbilder, die der grinsofant mitten in Berlin immer wieder schießt, findet ihr bei den Beobachtungen ...

    lg Sanne
     
Thema:

Rabe und ..... ?

Die Seite wird geladen...

Rabe und ..... ? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, wohin mit verletztem Raben Jungen?

    Hilfe, wohin mit verletztem Raben Jungen?: Hallo, ich habe seit etwas mehr als einer Woche ein Raben Junges.Denke zumindest dass es einer ist,rabenkrähe oder Saatkrähe... Über das Alter...
  2. Jungen Raben gefunden

    Jungen Raben gefunden: Hallo liebes Forum, Ich habe eine Frage und denke, dass ich hier richtig gelandet bin. Habe heute Morgen einen Raben in unserem Innenhof bemerkt...
  3. Raben- und Greifvögel

    Raben- und Greifvögel: Heute Morgen, als ich mit meinem Hund unterwegs war, habe ich schon von Weitem ein lautstarkes Gezeter gehört, dass aus einer Baumreihe kam, etwa...
  4. info rabenkrähe

    info rabenkrähe: Hallo, ich habe hier ein Rabenkrähenpärchen, das recht zahm ist. Nun hatten die beiden stellenweise weiße Federn bekommen und sahen etwas krank...
  5. Rabe oder Krähe?

    Rabe oder Krähe?: Hallo, gestern konnte ich 2 Krähen in unserer Eiche fotografieren. (Insgesamt sind es 3 oder 4) Wobei ich mir nicht wirklich sicher bin, ob...