Raben &Krähen

Diskutiere Raben &Krähen im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; wieviel und was Frisst eine Nebelkrähe täglich ?

Schlagworte:
  1. #1 sadguna, 20.05.2019
    sadguna

    sadguna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    wieviel und was Frisst eine Nebelkrähe täglich ?
     
  2. #2 harpyja, 20.05.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    417
    Ort:
    Norddeutschland
    Kommt drauf an, wie alt sie ist. Fleisch in Form von Kleinsäugern und Jungvögeln, teilweise auch mit Gewöll- und Knochenanteilen, Insekten, Aas, Saaten, Abfälle...

    Nur schon mal prophylaktisch: Versuch bitte nicht, eine selbst aufzuziehen. Davon ab, dass eine korrekte Fütterung auch einiges an Nahrungsergänzung erfordert, dir man nicht mal eben bei Penny bekommt, ist die Fehlprägung das größte Problem. Der Vogel wird sich nie korrekt in eine Gruppe eingliedern können und damit nicht wildbahntauglich werden. Voll befiederte Jungvögel gleich wieder raussetzen, jüngere an eine Auffangstation abgeben.
     
  3. #3 sadguna, 21.05.2019
    sadguna

    sadguna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Grüßzi Harpya,danke für deine Antwort.-)
    bei mir gehts umgefiederte Freunde -die ich im Laufe des vergangenen Jahres Kennenlernen durfte-wegen dem Winter vielleicht jedenfalls gewöhneten wir uns aneinander das wireinander oft sehen ,weil sie wissen sie bekommen von mir und einem Freund Nüsse-wir haben immer welche für se dabei- Und da sie hier in der Gegend sonst sehr viel Junk fressen- Mülleimer leeren und Currywurstbude reste aufessen- schätzen sie glaube ich ein wenig vollwertkost.-)auch weil es tatsächlich 2 eriwscht hatte die eine hatte ne echt übelen Verletzung an einem Fuß konnte nicht auftretten usw.abgesondert von einer Gruppe und auch schon älter -die ist wieder fit geworden verteidigt ihr Revier:-) die andere kleinere hat alle Schwanzfedern eingebüßt oder verloren und sie kennen uns mittlerweile -dann gibts noch ein Paar und ach ja "Schwanz" ist jetzt auch immer mit einem Großen Nebelkrähe unterwegs ,also insgesammt kennen wir jetzt 6 Nebelkrähen- dazu muss gesagt sein das das typischerweis von einigen Passanten Mürrisch von anderen erstaunt von einigen lächelnd beobachtet wird-daher vversuchen wir das möglichstunauffällig geht aber nicht da die Krähen wenn sie Lust haben eben zu uns geflogen kommen-und sich dann vor uns hinsetzten auf der Straße auf dem Strßenschild auf dem Auto oder eben günstigerweise im angrenzenden park-auch manchmal vor der Haustür.
    Mich interessiert einfach mal die Menge die sie Brauchten-und gut genährt u sein- Wiviele Nüsse ihnen guttunSie mögen ja sehr Erdnüsse in der Schale aus dem BIoladen :-)) sind leicht geröstet und Paranüsse ROh und Walnüsse roh und Cashew's natürlich sind die z.t. zu teuer um viele davon zu verfüttern habe noch keine günstige Quelle gefunden leider -Rohe ungeschälte Erdnüsse wären optimal da sie die gut wegtragen können und verstecken und sie mögen sie auch sehr !Eier haben wir nur einmal verfüttert als die den schlimmen Fuß hatte. das hat ihr echt geholfen das sie sich besser erholen konnte-
    dann gibts hier ja wilde Kaninchen die gerade junge bekommen haben -leider habe ich ggehört das die immer einggefangen und getötet werden was ich echt grotesk finde da sehr viele nur deshalb hier vorbeikommen und jedesmal ein Ohh wie süß usw. selbst karotten hinschmeissen usw. die Kinder lieben sie es gibt ja auch Füchse die sich da auch noch noch drum Kümmern warum der Bezirk die also einfangen lässt um sie zu töten ist wirklich abartig -besonders da alle Welt und ich selber sowieso davon profitieren wenn wiltiere und Wilde Natur iin der Stadt ist !!!!!!!! Gruß sadguna
     
  4. #4 harpyja, 21.05.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    417
    Ort:
    Norddeutschland
    Naja, Kaninchen in der Stadt können teilweise schon Schäden anrichten. Von daher ist es nicht überraschend, dass da der Bestand kontrolliert wird, aber dafür gibt es vielleicht auch bessere Möglichkeiten.

    Zu den Krähen: Wenn du den Vögeln immer nur "Snacks" gibst, würde ich eher tierisches Eiweiß nehmen, z.B. als besonderer Leckerbissen lebende Mehlwürmer/Zophobaslarven (Zoohandel), Heuschrecken (auch von dort) und auch wie schon von dir genannt Nüsse und Stückchen von gekochtem Ei.
    Als ganze Mahlzeit kann man auch mal ein zerkleinertes Eintagsküken oder eine Maus (gibt es gefroren ebenfalls im Zoohandel) reichen, auch Hühnerherzen. Normales Wintervogelfutter (Fettfutter, das mit den Haferflocken) wird auch gern genommen. Obst, z.B. Apfelhälften oder Beeren, sind auch gut. Eine Mischung aus allem ist wohl optimal.
     
    sadguna gefällt das.
  5. #5 sadguna, 21.05.2019
    sadguna

    sadguna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    kann man sich die Mehlwürmer auch selber züchten ?
    das andere ist mir zu krass! mag ich auch nicht unterstützen-also das abschlachten von Küken diese janze Massentierhaltungsindustrie- sind Eier roh nicht besser als gekocht?
    das die haufig an den Füßen verletzt sind ist auch krass-
    und wie lange dauert es bis die Federn nachwachsen?
     
  6. #6 harpyja, 22.05.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    417
    Ort:
    Norddeutschland
    Krähen sind nunmal Allesfresser mit großem Anteil an tierischem Eiweiß in der Nahrung... Würde man die Vögel z.B. in der Voliere halten, sollte man auf jeden Fall Fleisch verfüttern. Bei der Jungenaufzucht brauchen sie das sogar ganz unbedingt, am besten bei älteren Jungvögeln auch mit Knochen- und Fell/Federanteil.
    Hühnerherzen bekommst du z.B. auch in größeren Supermärkten.

    Ei würde ich eher gekocht reichen, dann ist es einfacher aufzunehmen. Und die Mehlwürmer könntest du natürlich auch selbst züchten, dazu einfach mal googlen.
    Krähen sollten jetzt über die Sommermonate mausern, dann wachsen neue schwarze Federn nach. Gesetz dem Fall, die Vögel ernähren sich wie oben beschrieben ausgewogen.
     
  7. #7 sadguna, 22.05.2019
    sadguna

    sadguna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :beifall: Danke für die Tips:-))Und wieviel von getrockneten Mehlwürmer oder Heuschrecken können die Krähen essen? :roll:
     
  8. #8 harpyja, 22.05.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    417
    Ort:
    Norddeutschland
    Nee, nicht getrocknet, deshalb schrieb ich extra "lebende". Und auch nicht ausschließlich die - lies einfach noch mal, was ich schon geschrieben habe...
     
  9. #9 sadguna, 22.05.2019
    sadguna

    sadguna Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :zwinker:ja gut ,danke !!
     
Thema:

Raben &Krähen

Die Seite wird geladen...

Raben &Krähen - Ähnliche Themen

  1. Krähe Rudi und der Winter

    Krähe Rudi und der Winter: Liebe Vogelfreunde, wir wohnen in der Stadt und freuen uns täglich über den Besuch einer bestimmten Krähe auf unserem Balkon. Rudi bekommt kleine...
  2. Scheue Rabenvögel (?)

    Scheue Rabenvögel (?): Guten Tag Dieses scheue Pärchen habe ich 2017 in Thailand fotografiert. Konnte kein besseres Bild machen – sie flogen gleich weiter als ich etwas...
  3. (Raben) Krähe ??

    (Raben) Krähe ??: Hallo! Ort: Österreich, Moorbad Harbach, "Nebelstein" Habe ein Rabenkrähenpärchen in diesem Waldgebiet täglich gesichtet. Frage: kann man...
  4. Gefieder von Rabenjungen

    Gefieder von Rabenjungen: Hallo :) Ich habe nicht viel Ahnung von Vögeln, aber ich fotographiere sie gern. Heute habe ich auf der niederländischen Insel Terschelling...
  5. Futter für Raben, welches Tauben nicht mögen?

    Futter für Raben, welches Tauben nicht mögen?: Hallo Tierfreunde, ich würde gerne die Raben in unserem Garten füttern, ohne dass ich dadurch Tauben anlocke. Geht das? Meine Nachbarin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden