Rabiater Welli?!

Diskutiere Rabiater Welli?! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi Leute! Vielleicht habt Ihr meinen Beitrag vom 24.06.01 "Welli zugeflogen" gelesen. Er ist immer noch bei uns. Können erst am 09.07. die...

  1. Snu

    Snu Guest

    Hi Leute!

    Vielleicht habt Ihr meinen Beitrag vom 24.06.01 "Welli zugeflogen" gelesen.
    Er ist immer noch bei uns. Können erst am 09.07. die Verkäuferin einer Zoohandlung erreichen (ist gerade im Urlaub) die den Welli weitervermittelt hat...
    Aber der kleine ändert von Tag zu Tag sein Benehmen. Am ersten Abend war er ganz zutraulich. Gut, wahrscheinlich weil er total durcheinander und durchgehungert war. Er liess sich auf den Finger nehmen, in den Käfig setzen, kam zu uns auf die Couch geflogen...
    Dann wollte er ein, zwei Tage nichts von uns wissen, war ganz änglstlich, wenn wir mit der Hand rein sind. Haben ihn aber mit unseren Nymphis fliegen lassen. Ist dann meistens wieder allein in den Käfig.
    Seit ca. Freitag ist er ein richtiges kleines Biest... Wir nennen ihn Luzifer... Mein Freund Strapse hat öfters probiert ihn auf den Finger zu nehmen. Er schmipft zuerst, dann fängt er an wie wild an seinen Fingern zu beissen. Aber richtig stark. Ich trau mich schon gar nicht mehr rein mit der Hand. Es ist aber nicht, dass wir ihn bedrängen. Er streckt den Finger hin, und er, als ob er es kaum abwarten könnte, beisst sich fest und reisst richtig an der Haut. Unglaublich!! So etwas habe ich noch nicht erlebt. Trotzdem ist er uns schon sehr ans Herz gewachsen und es ist echt zum Teil witzig, wie er unsere Nymphis durchs Zimmer jagt. Die beknabbert er zum Glück nicht! Sie wehren sich dann auch, wenn es ihnen zu viel wird. Aber unserem Lutino-Hahn weicht er nicht von der Seite! Das ist ein Schauspiel wie ich es noch nicht erlebt hab. Sammy fliegt weg, Luzifer ihm hinterher. Egal wie weit und wie oft Sammy von ihm wegfliegt, er kommt ihm auf jeden Fall hinterher!! Dann, wenn Sammy nicht mehr kann und der kleine endlich in Sammys Nähe ist, zwitschert ihm der kleine was vor, und hebt und sinkt sein Köpfchen. Wenn Sammy genug hat, fliegt er wieder weg und dann wieder alles von vorn. Was ist denn los mit ihm? Und wieso ist er auf einmal so rabiat geworden?? Heute morgen, als Strapse ihm das Futter gewechselt hat, hat er sich auf seine Hand gestürzt und drauf los gepickt... Zum ersten Mal auch erfolgreich blutig...
    Fühlt er sich nicht wohl bei uns?? Was ist los mit ihm?? Quatschen tut er den ganzen Tag ununterbrochen. Ohne Pause. Mal ein bisschen lauter, dann schimpft er mal ne Weile dann wieder ganz ruhig vor sich hin...

    Liebe Grüsse,
    Moni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lanzelot, 2. Juli 2001
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen Snu

    lol..gerade habe ich dir im Nymphen forum geantwortet und nun sehen wir uns wieder .also ..

    diese verhalten kenne ich von vögeln die erst ein bischen gezähmt wurden den aber uninteressant wurden und nicht mehr raus durften * sind NUR MEINE erfahrungen ..* sie wurden den aufgrund der einzelhaltung agressiv gegenüber jedem der es wagte in ihren Käfig oder überhaubt ihre nähe zu kommen ..ist es den en hahn oder ne henne ?? Bei hennen kenne ich das nämlich eher

    mal sehen was die anderen so zu sagen haben bis denne lanzelot
     
  4. Mario

    Mario Guest

    Ja da kannst du schon recht haben, es gibt auchnoch einen anderen Aspekt. Manche Wellis entwickeln Agressionen oder Vorlieben je nach dem gegenüber einem Geschlecht (und damit meine ich jetzt mal den Menschen).

    Also Wellis die immer von Männern gefangen oder geärgert wurden können z.B. agressiv werden bei einer Männerhand.

    Wie ist das beist er euch beide oder nur einen von euch?

    Ansonsten ist meine Erfahrung auch das eher die Welliweiber zubeissen,während die Männchen sich doch recht viel gefallen lassen :D
     
  5. #4 Wolkenkratzer, 2. Juli 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Da sieht mans mal wieder, so nen Welli ist auch nur nen Menschen (vom Verhalten her) :D:D:D:D:D:D:D
     
  6. Snu

    Snu Guest

    Hallo Leute!!

    Danke für Eure Antworten!!

    Also ich bin mir nicht ganz sicher, aber irgendwer im Forum meinte (nach meiner Beschreibung) es sei ein Männchen. Es ist ein weisser Welli der am Köpfchen ein paar schwarze "Kringel" und hat nen türkisen Bauch. Er ist ein gaaanz lieber. Wenn ich mich vor den Käfig setze dann erzählt er immer gaanz viel. Er ist sooo goldig! Nur unsere Nymphis scheinen gestresst von ihm... Gestern Abend hat er sein Köpfchen am Gitter gekrault, am liebsten hätte ich ihn gekrault. Er hat mich sowohl Strapse gebissen. Nur Strapse hält seinen Hand noch immer rein - ich nicht mehr! Er kann schon ganz gut zubeissen... Aber er hat wohl keine Angst vor der Hand. Er versucht nicht zu flüchten, sondern stürzt sich gleich auf die Hand...
    Ich bin ja gespannt, ob der Besitzer ihn noch will, wenn wir ihn ausfindig gemacht haben...
    Wir lassen ihn zusammen mit den anderen raus. Wenn wir dann die anderen "aufräumen" dann weiss er dass jetzt Zeit fürs Bett ist und steigt in seinen Käfig. Total goldig der kleine!! Kaum ist morgens der Rolladen offen, fängt er an zu plappern und plappert und plappert...
     
  7. Strapse

    Strapse Guest

    *malmeinensenfdazugebenmuß*

    Hallo allerseits!

    Also, ich konnte da keinen Unterschied erkennen, was das "Annagen" angeht. ;)
    Der Knirps beisst uns beide, nur das ich halt nicht gleich zurückweiche und ihn erst mal knabbern lasse. Okay, knabbern kann man das nicht nennen, er verbeisst sich regelrecht in die Haut und "kaut" dann drauf rum. Keine Ahnung was ihn dazu treibt. Auf jeden Fall scheint er keine Angst vor der Hand zu haben, denn sobald ich meine Hand in den Käfig tu fängt er an gegen den Finger zu klopfen und schwups isser auch schon drauf und weis gar nicht wo er zuerst reinbeissen soll. Naja, er hockt dann normal auf der Hand und beisst halt. Im Käfig gibt es dann auch gar kein Aufhören!! Ich kann die Hand schütteln und tun, der Kracher lässt nicht los. Nehm ich die Hand aus dem Käfig raus, fliegt er meist davon. Aber es passiert auch, das er dennoch auf der Hand bleibt und weiterknabbert. Tja, der Wetzstein zeigt auch schon wozu er da ist, denn der Knirps hat mittlerweile gut Druck und auch einen ziemlich spitzen Schnabel *fingerschonauamacht*
    Tja, ich kann mir das Verhalten nicht ganz erklären, aber lasse ihn trotzdem nur auf der Hand aus dem Käfig, was ja dann auch die von Tag zu Tag schmerzhaftere Nebenwirkung hat.

    Gruß,
    Strapse
     
  8. #7 lanzelot, 3. Juli 2001
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen strapse geiles foto lol..

    ich habe da mal ne gaaanz waage vermutung mal sehen ob das stimmt ..gibb dem Knirbs mal morgens wenn du ihn rausnimmst oder was auch immer du mit der hand im Käfig machst *gg* mal futter voin der hand is nur ne vermutung aber meinche leude geben ihrem BUDSCHI ja futer von der hand wenn er das vielleicht so kennt könnte das sein verhalten erklären er / sie is einfach sauer weil es nischt gibbt und deswegen wird die hand bearbeitet ..


    bis denne lanzelot
     
  9. Strapse

    Strapse Guest

    Hmmm...

    Moin lanzelot!

    Danke für den Tip. Werd ich auf jeden Fall versuchen, denn meine linke Hand sieht schon aus wie ein einziger Unfall...*gg*

    Werd Euch dann das Ergebnis berichten.*g*

    Aber so wie Du vermutest muß ich ihn dann wohl immer per Hand füttern, denn egal wann, der Teufel hechtet sich immer voll drauf und ab geht's mit der Beknabberei...*g*

    Grüße,
    Strapse (...der langsam verblutet *lach*)
     
  10. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen

    Snu ?? Strapse ?? seit ihr schon verblutet ???? oder habt ihr den welli gegrillt ???? oder Überhaubt ??*GGG*

    will doch umbedingt wissen ob ich recht hatte mit den aus der hand fressen

    gruß lanzelot
     
  11. Snu

    Snu Guest

    *ggg*

    Hallo Lanzelot!!

    Nein, verblutet sind wir NOCH nicht...

    Haben Deinen Ratschlag befolt, doch leider - bis her - ohne Erfolg. Haben es mit Körnern, Kolbenhirse und Petersilie probiert, aber an der Haut rumzuzupfen macht ihm immer noch mehr spass!

    Aber gestern hat er mal nen guten Tag gehabt... Strapse hat ihn wieder aus dem Käfig geholt (kommt übrigens problemlos auf die Hand) und dann hat er seine Hand "angemacht".
    Das war vielleicht lustig. Ich glaube das war Gebalze. Er hat wie wild hin und hergewackelt, NICHT GEBISSEN, und seine Finger angequatscht und ganz sanft angeknabbert. War total lustig. Der wollte gar nicht mehr runter von der Hand. Hat auch an seiner Nase herumgespielt, war ganz anders als sonst.
    Auf einmal hat er dann aber keine Lust mehr gehabt und hat dann wieder herumgepickt. Inzwischen nehme ich ihn auch auf die Hand, tut halt schon weh, aber immer wenn er beisst, pusten wir ihn ein bisschen an, dann hört er auf...

    Am Wochenende kommt er in ne riesen Freivoliere in der es noch ca. 20-30 Wellis gibt, ich glaube, da ist er bestens aufgehoben!!
    Den Besitzer konnten wir leider nicht ausfindig machen....

    Grüsse
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    den alles gute dem welli......und eurer haut und den wunden *ggg*

    euer lanzelot
     
  14. Diana

    Diana Guest

    Rabiater Welli

    Hallo!


    Ich weis nicht, ob du meine Nachricht bekommen hast, denn ich bin neu hier und muss erst mal schauen, wie das alles hier funktioniert.
    Also: Mir ist eine Welli weggeflogen und wie ich gelesen hab, ist dir einer zugeflogen. Wie schaut er denn aus? Ist er türkis, gelber Kopf, männlich, beringt? Wo wohnst du?

    Gruß Diana
     
Thema:

Rabiater Welli?!

Die Seite wird geladen...

Rabiater Welli?! - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...