Rät man zu schnell zur Naturbrut ?

Diskutiere Rät man zu schnell zur Naturbrut ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; @Langer, lass dich nicht provozieren, passiert mir aber auch immer wieder.... Weißt du, aus meiner Sicht wird gerade von den Leuten, die immer...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Die anderen Leute hast du wohl auf deiner Ignorierliste - das erspart es dir natürlich, dich mit der Angelegenheit auf vernünftiger Ebene auseinanderzusetzen.

    Lantermann und Luft (um nur 2 zu nennen) Hobbyverhaltensbiologen? Interessant...

    Komisch, so viele Leute suchen eine Naturbrut und finden keine. Hauptsache man kann die Vögel abgeben, für zahme Kuschelvögel finden sich immer Abnehmer :( Wenn keine Abnehmer da sind, kann man die Vögel eben nicht brüten lassen. Rechne doch mal aus was wäre, wenn alle vorhandenen Paare Junge kriegen würden... Außerdem: wo ist da der Unterschied, ob die brutlustigen Paare auf Plastikeiern brüten oder ob sie nach 6 Wochen die Jungen weggenommen kriegen?

    Ich setze dich nicht auf Igno, damit du ungestört schwafeln kannst.

    Es geht nicht darum, jemandem ein schlechtes Gewissen zu machen, sondern darum, Kaufinteressenten im Vorfeld an die Problematik rund um Handaufzuchten heranzuführen!

    Die Rundumschläge, die du, Moni, an alle verteilst, die sich für Naturbrut einsetzen und die Handaufzucht (ausser in Notfällen und in Artenschutzprojekten) als tierschutzrelevant einstufen, gehen definitiv unter die Gürtellinie.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    a.canus, nur weil man einen seitenlangen Beitrag verfasst, der leider die investierte Lesezeit nicht wert war, hat man noch lange nicht Recht - ich konnte wieder mal kein einziges ernstzunehmendes Argument für die HZ lesen, nur heisse Luft und hohle Hörensagenbekenntnisse.

    Aber mal im Ernst und abseits von "schlechtem Gewissen" : wer glaubt denn ernsthaft, dass eine Handaufzucht zum Wohle des Tieres sein kann?!
     
  4. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    ich.

    und zwar aus folgendem weiteren grund: es gibt so viele, die sich
    einfach mal einen grauen holen. weil der doch so niedlich sprechen
    kann. jetzt holt sich so jemand unerfahrenes ein kleinen grauen.
    und dann auch noch ne nb. und was ist das ende vom lied?
    grauer spricht nicht. geschweige denn anfassen. was passiert?
    halter verliert sein interesse am vogel. läßt ihn fliegen, verkümmern,
    verkauft ihn weiter o.ä. wenn es dann wenigstens ein hz wäre und
    der vogel zahm wäre, dann würde so schnell nicht die lust vergehen,
    und ein fünkchen hoffnung wäre noch da, nicht ganz zu verenden.

    sicherlich ist das nicht überall so, aber oft genug.

    **jori**
     
  5. Daisy Dug

    Daisy Dug Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Marburg
    @jan d

    was aus dem Tier wird, kann ich dir jetzt schon sagen. Nämlich zum einen ein Graupapagei:beifall: der hier bei uns überall fliegen kann, der Familienanschluß hat, und zum anderen, hättest du genau gelesen, wüßtest Du, das unser Baby nicht allein bleiben soll, sondern einen oder 3 oder mehr Gefährten bekommen soll. Platz haben wir genug.Denn auch wir wissen, das man so ein lecker Teilchen nicht allein halten soll. Außerdem haben auch wir uns schon genau überlegt was wir wollen, aber dazu vielleicht an anderer Stelle mehr.
     
  6. Daisy Dug

    Daisy Dug Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Marburg
    @ raven, du nennst Luft und Lantermann in einem Atemzug, auch wenn es in deinen Augen wieder mal trollmäßig aussieht, aber wer oder besser was war Lantermann eigentlich von Beruf? Ich weiß es und ich meine er war damit besser dran als mit dem Bücher schreiben. Es heisst doch immer Schuster bleib bei deinen Leisten.
    @ jorindrea: Recht haste und lass Dich nicht in Deiner Meinung beirren, wir machen im Moment auch ne HZ, und ich oder besser wir werden einen Teufel tun und uns eine NB holen.
    @ all: Der Preisunterschied zwischen einer NB und HZ ist nicht vorhanden, wenn man lang genug schaut. Denn das hier sehr oft angeführte Argument der Preistreiberei bei HZ, dem kann ich nur entschieden entgegentreten, denn wir haben für unser Babay weniger bezahlt als viele hier in den Kleinanzeigen für NB verlangen. So viel zum Thema HZ ist teurer als NB.
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    :zustimm: :zustimm: :zustimm: genau, das ist leider oft die Realität, viele Halter sind nun mal so und daran änderen irgendwelche Tierphilosophen, wie sie in den Foren oft anzutreffen sind, nicht viel ...

    Nochmal wir sollten versuchen Leute, die Papageien halten zu beraten in Sachen der Haltung, Fütterung, Paarhaltung... und nicht schlechte Gewissen verteilen und mit Besserwisserei "glänzen".
     
  8. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    warum sollte eine NB nicht sprechen? Mein Louis ist eine NB und
    quatscht mir die Ohren zu. Luna ist eine HZ und quatscht genauso,
    sie ist nur etwas zutraulicher und frecher als Louis.
    Ich möchte ja gar nicht abstreiten das HZ etwas einfacher zu
    händeln sind mit Ausnahmen natürlich. Ich möchte auch niemanden
    meine Meinung aufzwingen, und jeder sollte sich den Papagei
    kaufen den er meint kaufen zu wollen. Aber dennoch sollte man vor
    Augen haben das das per Hand aufziehen von Papageien recht
    unnatürlich ist. Es liegt mir fern irgendjemanden angreifen zu
    wollen. Aber NB sind einfach natürlicher.

    Gruß

    Edith
     
  9. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Dann tu das doch einfach anstatt so schamlos für HZ zu werben.
    Soviel zum Thema "Besserwisserei".

    Zu dir, Jori, fällt mir nichts ein, außer dass man sich alles zurechtschönen kann, wenn man nur fest genug dran glaubt. Dem Vogel tust du aber keinen Gefallen damit, egal wer dir hier etwas anderes verclickern will. Grade als frischer Halter sollte man sich intensiv damit auseinandersetzen, was für das Tier am Besten ist und nicht der bequemste Weg für den Halter.
    Schönen Abend.
     
  10. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Sehr schlau, jetzt den Autoren anzugreifen, der sich explizit gegen deinen Haltungswahnsinn aussprechen würde... vor allem, weil du ja offensichtlich seine Bücher nicht gerne gelesen haben kannst... billig.
     
  11. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    hallo jan:

    hast du es immer noch nicht begriffen? es sind nicht alle so tolle menschen,
    dass sie sich um das papageien willen einen grauen anschaffen, sondern
    einfach nur um einen vogel zu haben der sprechen kann etc. und
    wenn das nicht auf anhieb klappt, ist die abgabekarriere vorprogrammiert.
    es gibt auch leute die sich gar nicht informieren, sondern einfach
    so einen vogel holen. und für die und auch für den vogel ist es dann
    besser wenn es eine hz. dann bleibt ein bisschen hoffnung übrig.

    es gibt auch "schlechte menschen auf dieser welt. nicht nur liebe, tolle,
    schlaue leute, die sich vorher alles reiflich überlegen und die sich
    schlau machen.

    **jori**
     
  12. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    achso: divana, du hast schon recht. natürlich können nb auch sprechen.
    aber nicht jeder vogel spricht. auch nicht bei den hz. aber viele
    erwarten einfach das der vogel spricht. und wenn er es nicht
    tut, und sich dann obendrein auch noch nicht anfassen läßt, dann
    haben viele menschen keine lust mehr. und dann gehts los. traurig
    aber wahr.

    **jori**
     
  13. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    und so ein mensch bist du also? oder was willst du uns damit sagen?
     
  14. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    sag mal gehts noch? 8(

    **jori**
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    DAS sollte man so manchem Züchter nahelegen. ;) By the way, was bist DU denn von Beruf, dass dir das Recht herausnimmst, anerkannte Papageienforscher derart anzugreifen?

    Das ist doch mal ein gutes Zeichen, offensichtlich geraten die Handaufzüchter leicht unter Druck und das Argument der Kuschelzahmheit verliert so langsam an Zugkraft.
     
  16. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Du meinst also an einer HZ hat man mehr Interesse?Da könnte ich ja jetzt behaupten,dass eine HZ so anhänglich ist,dass sie einem ziemlich schnell auf den Keks geht.Grade,wenn man sie alleine hält,verlangt sie volle Aufmerksamkeit und besteht auf ihr Recht.Ich behaupte,dass die Leute damit recht schnell überfordert sind,wenn die ach so niedliche HZ gar nicht mehr im Käfig bleiben will und laut schreit,weil sie immer bei ihrem Menschen sitzen möchte.Wenn sie in den Telefonhörer beißt,weil sie nicht die volle Aufmerksamkeit bekommt und wenn der eigene Freund bei dem Versuch einen zu umarmen angegriffen wird.Meinst du,an so einer HZ hat man mehr Spaß?

    Ich habe auch eine HZ,die ohne die Handaufzucht gestorben wäre,weil er so krank war.Ich merke keinerlei Unterschied zu meinen NB.Und ich denke,das liegt vor allem daran,weil alle ziemlich schnell ihren Partner bekommen haben,bei mir Vogel sein können und ihren eigenen Willen haben dürfen und ich sie einfach so nehme,wie sie sind.Mit all ihren Macken,Ecken und Kanten.
    Hier lese ich zu viel "Klische": NB= scheu,panisch,Ärger vorprogrammiert,HZ= lieb,anhänglich,alles easy.
    HZ ist nicht der Grund allen Übels,auch das ist "Klische".
    Der Mensch ist immer das Problem: er erwartet zuviel,er ist enttäuscht,er macht die Fehler und schon wird aus dem besten Vogel ein Problemtier.Die Aufzuchtsmethode ist da nur ein Mosaiksteinchen.
    Liebe Grüße,BEA
     
  17. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Sicher gibt es Leute, die auf die Werbung reinfallen, genau das wird ja ausgenutzt, um den Markt zu vergrößern. Gäbe es die Zahme-Kuscheltiere-Werbung nicht, kämen die Leute vermutlich nie auf den Gedanken, sich Papageien anzuschaffen.
     
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    :zustimm:
    Die innere Haltung der Halter(:p ) ist da sehr entscheidend.... und solche Mosaiksteinchen gibt es noch viele größere und kleinere....

    Noch eine Bemerkung zu den eifersüchtigen Vögeln am Telefon... da habe ich immer das Problem, egal ob HZ oder NB, das mögen sie alle nicht, sie sind die Hauptperson und nicht das Fon....aber wenn man denkt wie wenig Zeit man eigentlich mit dem Tier verbringt, sei es mal 4-5 Stunden am Tag, dann haben sie auch Recht ihr Recht einzufordern...
    Ich habe sogar NB, die nicht herkommen ausser wenn ich telefoniere, da wird hergeflogen und gemault, gekniffen in das Telefon,... daher habe ich das wirklich eingestellt.
    Ich lasse oft niemand rein, nehme das Telefon nicht ab, ... wenn meine draussen sind.
    Manchmal muss ich dann zur Post fahren und ein Packet abholen oder so... aber egal, sie haben auch ihre Rechte....
     
  19. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Kaum ist mal man nen halben Tag nicht da, dann sowas... :~
    Was ich hier teilweise lesen muss, das haut mich mal wieder aus den Socken, wirklich.

    Was ist denn DAS für ein Vergleich?? Dein Vogel war ein Baby als ihr ihn bekommen habt, und zwar nicht mal ein "fertiges". Ihr füttert doch selbst, nicht wahr?
    Ja natürlich ist es dann günstiger, der Züchter hatte doch auch keine Arbeit damit... :k
    Der Vergleich ist also sowas von total daneben, sorry.

    Und dann noch Leute wie Luft und Lantermann schlechtreden wollen... na klasse. Da weiss man doch weingstens, was man von deinen Beiträgen zu halten hat :nene:

    Leute, ich schrieb schon mal: wartets mal ab, was ihr euch da heranzieht (besonders du DDug). Ihr werdet auch noch eure "einschlägigen" Erfahrungen machen, die könnt ihr jetzt noch nicht mal annähernd erahnen.

    Und wegen den Sachen: "Vogel bekommt Panik beim Käfig säubern"....
    Ja muss ich denn den grade dann putzen, wenn die Vögel drin sind? Kann ich das nicht, wenn Freiflug ist?
    Also, ist das einzigste was bleibt, dass man ein klein wenig "trainieren" muss, damit man rausbekommt wie die Vögel am besten wieder in den Käfig (--> apropos "tiergerecht"...*hahaha*) gehen. Das ist alles. So ein großes Problem, mönsch...
    //Ironie ON//na klar, das rechtfertigt natürlich durchaus eine HZ//Ironie OFF//
    :zwinker:

    Ne Leute, das war ihr hier so anführt, das hat weder Kopf noch Schwanz. Sorry.

    LG
    Alpha
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Daisy Dug

    Daisy Dug Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Marburg
    1.Mein Beruf spielt hier mal keine Rolle, aber by the Way, sei so viel erwähnt, das ich mich mit der Materie ein klein wenig auskenne und doch so viel davon verstehe und auch so viel gesunden Menschenverstand habe um hier mitzureden.
    2. Habe ich niemanden angegriffen, sondern lediglich etwas in Frage gestellt, was zum Teil heute so nicht mehr vertretbar ist, sollte sich aber jemand angegriffen fühlen so möchte ich dem jenigen mitteilen, das es nicht in meiner Absicht lag und
    3. sollte man sein gegenüber immer studieren um mitreden zu können.
    Nur so viel sei erwähnt:
    Ich bin kein studierter Theologe wie ein " anerkannter Papageienforscher ", vielleicht sollte ich auch mal auf Missionsreise nach Afrika gehen, die Mission nicht so viel Erfolg haben lassen, und dann Bücher über Papageien schreiben. Wer weiß was noch passiert.
    Aber eines weiß ich genau das jede Medallie 2 Seiten hat, denn das mit dem Preis, wenn man lange sucht und sich wie wir mit der Materie Graue intensiv beschäftigt, findet man so manches was eigentlich nicht sein sollte.
    Man könnte natürlich auch sagen das einige Züchter die Preise absprechen um so evtl. Preistreiberei zu betreiben, aber das ist natürlich reine Spekulation.
    @ jori ich glaube wir machen doch alles richtig, denn im Osten gab es mal eine Sendung die hieß " Aussenseiter-Spitzenreiter",ich bin gern in dieser Beziehung ein Außenseiter. Denn die Erfahrung gab uns recht.
    Ach so und nun zum x-ten Mal wir holen uns noch mehrere Graue, um unserer Daisy, eine unseren Möglichkeiten angepaßte tiergerechte Haltung und Vergessellschaftung zu bieten, aber ich glaube 75% der User hier haben mit einem angefangen, der 2 und andere kam hinterher.Wer kann seinen Vögeln schon eine Anlage bieten mit ca.80 qm Grundfläche,regukierte Luftfeuchte,etc.?
     
  22. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    DDug

    Ich nehm jetzt bei dir nur zuletzt noch kurz Bezug zu deiner Signatur:
    Da geb ich dir dann endlich auch mal Recht - du bist der beste Beweis dafür ;)







    Sorry und Ende (bezügl. DDug) - bin auch nicht böse, sollte dieser Beitrag von den Mods gelöscht werden ;)
     
Thema:

Rät man zu schnell zur Naturbrut ?

Die Seite wird geladen...

Rät man zu schnell zur Naturbrut ? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  2. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  3. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  4. bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass

    bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass: Liebe Vogelkenner! Ich hoffe, jemand hat einen Rat für mich. Ich habe zu Hause 3 Zebrafinken Küken, geschlüpft Mitte August. Somit sind sie...
  5. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.