Rätselpräparate

Diskutiere Rätselpräparate im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! bräuchte Hilfe bei der Bestimmung. Bei Weihen ist das sehr schwer [ATTACH] [ATTACH] Danke

  1. #1 Wolfsblood, 6. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1

    Anhänge:

  2. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Klare Rohrweihe, männlich
     
  3. #3 Wolfsblood, 6. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  4. #4 Wolfsblood, 6. Juli 2016
  5. #5 Peregrinus, 6. Juli 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.047
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Männl. Kornweihe, männl. Rohrweihe und Mäusebussard.

    VG
    Pere ;)
     
  6. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Wobei der Bussard auch noch vom Färbungstyp her ein Vulpinus sein könnte. Müsste man aber ausmessen.
     
  7. #7 Wolfsblood, 8. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Welche Reihenfolge jetzt? :)
     
  8. #8 Wolfsblood, 8. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Welche Reihenfolge jetzt? :)
     
  9. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Einzelbild Kornweihe

    Dann Rohrweihe und zweimal Bussard

    Die Dinger hätten etwas Pflege nötig und ein Umsetzen auf anderen Sockel würde die auch aufpeppen.
     
  10. #10 Wolfsblood, 10. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  11. #11 Peregrinus, 11. Juli 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.047
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Juveniler Mäusebussard.

    VG
    Pere ;)
     
  12. #12 Wolfsblood, 19. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  13. #13 Wolfsblood, 20. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  14. #14 Eric, 20. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2016
    Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Grundsätzlich alles Bussarde, wobei der Erste schon eine ganz spezielle Färbung hat. Etwas mehr Infos dazu würden manchmal helfen. Eine andere Ansicht von Hinten wäre auch fein. Der Stoss sieht so wie von einem Adlerbussard aus.
     
  15. #15 Wolfsblood, 20. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    der erste ist ca 64cm lang, von stoss bis schnabel. Hat eine grösstenteils Orangefärbung. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen :)
     
  16. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Von der Grösse her und der Stossfärbung sowie dem Rötlichton, wäre Adlerbussard passen. Die Flanken und Bein Befiederung gefällt mir punkto Färbung aber nicht. Durch Ausmessen könnte man es sicher sagen.
     
  17. #17 Wolfsblood, 20. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  18. #18 Eric, 20. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2016
    Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
  19. #19 Wolfsblood, 20. Juli 2016
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Ja wird schwer. was sagst du zu den anderen Fotos die ich nachträglich angehängt hab? LG
     
  20. #20 Peregrinus, 21. Juli 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.047
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ein wirklich typischer Adlerbussard ist es sicherlich nicht. Ich würde auch die gemessene Länge nicht überbewerten, das kann bei Präparaten daneben gehen. Insgesamt - und insbesondere die Färbung der Steuerfedern und Hosen - sprechen m. E. dennoch klar dafür.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Rätselpräparate