Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch)

Diskutiere Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch) im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Lothar einen leichten Ansatz in weis ist doch da meine ich ist das ein Indigo Blau /Schecke ? MFG Martin Hm, muss mir den mal etwas...

  1. #861 Edelsittichfan, 10. September 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hm,
    muss mir den mal etwas genauer anschauen. Geht wohl nur wenn ich ihn in der Hand habe. Martin mit Schecke hat der Kamerad nichts am Hut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #862 Edelsittichfan, 10. September 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Stefan , Hallo Martin,

    also die Füße sind tatsächlich hell gefärbt. Auch bei seinen Geschwistern. Ich würde sagen fleischfarben. Eins ist mir aber aufgefallen, das habe ich aber nur in den Bildern auf dem PC erkannt. Hinter dem schwarzen Halsband, meine ich einen leichten rosa ton zuerkennen. Täusche ich mich da. Oder gibt mein Laptop nur die Farben falsch wieder.? Ich meine auf diesem Bild dies zu erkennen.


    Den Anhang unbekannt 2.jpg betrachten
     
  4. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Na da ist aber einer früh wach. :)

    Also auf meinem Monitor kann ich hier nix von rosa und auch nix von weiss erkennen. Auf diesem Foto sieht es so aus, als hätte er gar kein Nackenband. Weiterhin ist das Halsband relativ breit und die Körperfarbe sehr hell. Sieht mir nach einem 1,0 Opalin IndigoBlau aus. Dann ist es auch keine wunder, dass er kein bzw. kaum ein Nackenband zeigt.

    Grüße madas
     
  5. #864 Edelsittichfan, 11. September 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Stefan,

    das du den Vogel als 1,0 Opalin Indigoblau erkennst und bestimmst hatte ich erwartet. Als solchen sehe ich ihn auch. Aber das der Vogel kein Nackenband entwickelt ist für mich neu. Leider sieht man ja so wenig fertige Opalin Hähne. Bin mal gespannt was die 1,0 Opalin Violetten und der Violett Grüne für ein Halsband entwickeln. ???
     
  6. VogelPeter

    VogelPeter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
  7. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Darfst Du gerne. Und herzlich Willkommen hier im Forum. Schöne Tiere, sind es Deine?

    Grüße madas
     
  8. #867 VogelPeter, 11. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2014
    VogelPeter

    VogelPeter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir, nein beide nicht. Leider hatte ich noch keine Gelegenheit Opalin aus der Blau-Reihe zu halten
     
  9. #868 m.a.d.a.s, 11. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Lothar,

    ich kenne so gut wie keinen Opalin Hahn, der ein sichtbares Nackenband zeigt. Was ich feststellen konnte, ist dies meist nur bei Hähnen mit dem Graufaktor und in der Grünreihe der Fall. Bastiaan hat ein schönes Exemplar auf seiner Webseite, aber da bin ich mir nicht sicher, ob es ein Graugrüner oder doch ein Violettgrüner ist. Mein 1,0 Opalin Grün (Gott hab ihn sellig) hatte ein ca. 2-3 cm breites gelb(-grünes) Nackenband, welches mit einem ganz schwachen Orangeton überzogen war. Saß der Vogel auf der Stange in der Voliere, konnte man es so nicht sehen. Dazu musste man ihn schon rausfangen. In der Blau-Serie ist das ganze noch schwieriger zu erkennen, da dort bei guten opalinen Vögeln der Rücken schon sehr aufgehellt ist bzw. einen Hang zum Weiß-Ton hat. Und weißes Band auf weißem Untergrund ist sehr schlecht zu erkennen. :D

    Hier ist Bastiaans Vogel (ob der Vogel wirklich so aussieht oder ob das Foto nach bearbeitet ist, so wie manche in seinem Buch, weiß ich leider nicht):

    [​IMG]

    Hier ein sehr schöner Opalin Grau von van Zuilen:

    [​IMG]

    Das sind aber beides auch wirkliche Prachtkerle, die man sehr, sehr selten findet. In Südafrika hat Louis Bothma seine eigene sehr gute Zuchtreihe mit Opalinen auf den Weg gebracht. Bei dem grünen siehst Du dieses leicht rosafarbene Nackenband. So sah es bei meinem Grünen auch aus.

    [​IMG]

    [​IMG]

    In zwei Jahren wissen wir hoffentlich mehr. :)

    madas
     
  10. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Auf dem ersten Foto ist mir das jedoch nicht in den Kopf gekommen. Erst nach dem zweiten hier. Dort ist mir das recht dicke Halsband aufgefallen und dann habe ich mir den Rest des Vogels auch noch einmal näher angeschaut.

    madas
     
  11. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Bei mir haben zwei opaline Vögel eine bzw. zwei helle Krallen, der Rest (Zehen und Ständer) sieht normal aus.

    madas
     
  12. #871 Edelsittichfan, 11. September 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Stefan, Hallo VogelPeter,

    vielen Dank für die schönen Bilder von Opalin Hähnen, die ihr auf die Site gestellt habt. 1997 haben wir erstmals auf der Edelsittich Spezialschau in Bückeburg, diese Mutation zu sehen bekommen. Der Halter dieses Vogels bezeichnete ihn als Graukopf. Man kann nur staunen, welche Entwicklung dieser Farbschlag von damals bis heute genommen hat.
     
  13. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hast Du eventuell Bilder von damals, so dass man die Vögel einmal vergleichen kann?

    Danke.

    madas
     
  14. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Laut Babu soll dies hier der erste opaline Halsbandsittich gewesen sein (Wildfang aus Indien bzw. Pakistan):

    [​IMG]

    In Südafrika haben sie jedenfalls an Größe nix verloren. ;)

    madas
     
  15. #874 Menkhaus Martin, 12. September 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo,

    Ist das der Gleiche wie bei Antonio ? Wenn ja sehen sie doch nicht alle gleich aus oder ?

    [​IMG]

    Mit Genehmigung von Kiepie H.

    MFG Martin
     
  16. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Die Vermutung liegt nahe.

    Andere Frage hat schon mal jemand einen Bleichschwanz SL Gesäumt gesehen bzw. Fotos davon zur Hand?

    madas
     
  17. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Hi
    Edgeedmänn, es gibt 2 art ein dunkel und ein hell, und die beide sehen immer zimlich gleich aus, so wie fast jeder andere mutation, der rechts auf das bild habe ich immer gedacht es sei ein mischung aus beide, aber seit gesten, weiss ich nicht mehr wie sie zu standen kommen, anfänger halt
     
  18. #877 Menkhaus Martin, 12. September 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Was ist das ?

    [​IMG]

    [​IMG]

    MFG Martin
     
  19. #878 Menkhaus Martin, 12. September 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Und was ist dies ?

    [​IMG]

    [​IMG]

    MFG Martin
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #879 Menkhaus Martin, 12. September 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Dito.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    MFG Martin
     
  22. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Hi
    sagt keine was, dann gebe ich mal ein tipp, der erste 1.0 wkws opalin der zweite dominant schecke
     
Thema: Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schauwellensittich kobalt u. violett

    ,
  2. halsbandsittich mutationen

    ,
  3. großer alexandersittich kobalt

    ,
  4. schauwellensittich kobalt violett,
  5. halsbandsittich opalin,
  6. halsbandsittich schecke,
  7. halsbandsittich violett blau,
  8. neue halsbandsittich mutationen,
  9. halsbandsittich dominant schecke,
  10. halsbandsittich weiß,
  11. halsbandsittich butterkopf,
  12. halsbandsittich violett,
  13. rosenbrustbartsittich,
  14. halsbandsittich farbschläge,
  15. alexandersittich blau,
  16. rosenbrustbartsittich mutationen,
  17. halsbandsittich opaline,
  18. halsbandsittich übergossen,
  19. halsbandsittich kobaltviolett,
  20. halsbandsittich opaline bilder,
  21. kobalt schauwellensittich,
  22. halsbandsittiche mutationen,
  23. halsbandsittich schecken,
  24. opalin halsbandsittich,
  25. halsbandsittich deep blue