Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch)

Diskutiere Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch) im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Halsi, das ist wirklich ein rätselhafter Vogel und ich stimme dir zu , wenn du schreibst . ...egal wie der Vogel sich dreht, er sieht...

  1. #1121 Edelsittichfan, 14. Februar 2016
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Halsi,

    das ist wirklich ein rätselhafter Vogel und ich stimme dir zu , wenn du schreibst .

    ich habe die Bilder vergrößert und mir die Bilder von nahe am Bildschirm und aus größerer Entfernung angeschaut. Mein Hauptaugenmerk lag hierbei auf die beiden Eltern.
    Ich glaube nur hier liegt der Schlüssel zum Erfolg, um letztlich den Jungvogel in seinem Phänotyp zu bestimmen.

    Deshalb meine Meinung:
    In beiden Eltern konnte ich keine Anzeichen für Gesäumt erkennen. Deshalb scheidet eine dominante Säumung der Schwungfedern in dem Jungvogel aus meiner Sicht aus.Ja und spalterbige in dominant gesäumt gibt es nicht. Ganz ausschließen kann man den gesäumten Faktor wiederum auch nicht, den es gibt ja noch die rez. dominant Gesäumten.

    Der Hahn ist in seiner Grundfarbe recht dunkel. Deshalb schließe ich nicht aus das dies ein Dunkel Grüner ist. Der Hahn hat sehr helle hornfarbige Krallen. Vielleicht ein Hinweis auf eine Spalterbigkeit.,vielleicht in Zimt. ?

    Die Henne variiert tatsächlich in ihrer Grundfarbe. Mal denke ich einen Violetten BK.BS. zu sehen. Mal einen Kobaltfarbigen BK.BS. Aber bei den Dunkelfaktorigen gibt es ja neuerdings noch eine 3. Möglichkeit. Die so genannten Deep Blauen ( Dunkelblauen ) werden ja auch immer öfters genannt. Ich meine, bei der Henne kann man zur Zeit nur spekulieren, was es letztlich für ein Farbschlag ist. Die Zukunft wird es hoffentlich zeigen, wenn die Henne den richtigen Partner bekommt.

    Fazit: Für mich ist der Jungvogel eine 0,1 Zimt Kobalt spalt in BK.BS.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...danke an alle für die Mühe. Mal sehen ob die nächste Mauser und die DNA Bestimmung mehr Erkenntnisse bringen.
    Wenn Edelsittichfan spalt BS vermutet, sollte ich ihr wohl einen BS Hahn zur Seite stellen?? ( wenn es denn eine 0,1 ist)

    Gruß Halsi
     
  4. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...das ist bestimmt leichter

    ...wenn es zu leicht oder langweilig wird einfach mitteilen, ansonsten noch mal was Neues--
     

    Anhänge:

  5. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Ich glaube er meinte Butterkopf bzw. Bleichkopffalbe und nicht BS=Bleichschwanz.

    Also für mich ist die Mutter immer noch ne Zimterin in Kobalt, Deep bzw. Violett Blau. Und der Papa ein Gesäumter, möglicherweise spalt in Zimt. Und das die Tochter eine Gesäumte ist, kann man doch zweifelsfrei auf der Flügelgroßaufnahme sehen.
     
  6. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    BS in Zimt Grün???
     
  7. #1126 Edelsittichfan, 14. Februar 2016
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Madas,


    du hast natürlich recht. Wie komme ich auf BS,BK. Es muss natürlich verdacht in Bleichkopf Falbe heißen ( ehem. Butterkopf ).
     
  8. #1127 Edelsittichfan, 15. Februar 2016
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Halsi,

    also ich finde das dies nicht leichter ist. Im Gegenteil. Ich tippe einmal auf einen Bronce Falbe Grünen Jungvogel. Ich habe die zwar noch nie in meinen Volieren gehabt, meine aber das diese so aussehen könnten.
     
  9. #1128 Edelsittichfan, 15. Februar 2016
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Madas,

    also bei dem Hahn kann ich von Gesäumt absolut nichts erkennen. Der gemeinte Jungvogel hat zwar eine Säumung in den Schwungfedern. Für mich sind diese bräunlich gefärbt und das haben die Zimter auch. Eigentlich müsste die Färbung doch bei einen Vogel in der Blauserie von hellblauer Farbe sein.

    Den Anhang d.G..jpg betrachten

    ich meine die Färbung der Schwungfedern müsste von dieser Farbe sein.
     
  10. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Und wo fehlt jetzt auf dem Fot die "hellblaue" Farbe?

    [​IMG]

    Das beim Jungvogel zimt mit drin ist, mag durch aus sein und streitet ja auch keiner ab, aber die Säumung kann man nun wirklich nicht verleugnen. Und eine bessere Großaufnahme kann man davon doch kaum noch machen.

    madas
     
  11. #1130 Edelsittichfan, 15. Februar 2016
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Madas,
    OK, gebe mich geschlagen. Aber wo kommt das her. Bei den Eltern konnte ich das nicht entdecken.
     
  12. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Kommt auf das wirkliche Geschlecht des Jungvogels an. Wie gesagt, bei dieser guten Säumung (und vom Aussehen her) tippe ich auf ein Weibchen und dann kann die Gute es nur vom Vater haben.

    madas
     
  13. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Und hier mal schnell ein "Butterkopf"-Weibchen mit ihrem nicht gesäumten Zimt Nachwuchs. ;) :D

    [​IMG]
     
  14. #1133 Halsi, 15. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2016
    Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    Hallo Edelsittichfan- und alle anderen natürlich.....die gelbgrüne ist eine fast 10-jährige Henne und ich denke Stefan liegt wohl richtig, obwohl sie einen stark gelben Kopf hat. Soll Zimt den so doll aufhellen? Vom Bauch und Schwanz her ist es eine BS.

    Gruß Halsi
     
  15. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    [.....ist eine knapp 10-jährige Henne..



    Ich tippe einmal auf einen Bronce Falbe Grünen Jungvogel.[/QUOTE]
     
  16. #1135 Edelsittichfan, 16. Februar 2016
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Halsi,

    also wenn das eine 10 jährige Henne ist, dann hat sie doch mit Sicherheit schon Junge gebracht. Ja und das wäre dann doch meine Frage:
    Mit welchen Partner wurden welche Farbschläge gezogen.?
     
  17. #1136 Edelsittichfan, 16. Februar 2016
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Madas,

    also so leicht gebe ich mich noch nicht geschlagen. Das der Jungvogel gesäumt ist, kann man auf deiner vergrößerten Darstellung des Bildes erkennen.

    Das die dargestellten Elternvögel keine Säumung haben, ist für mich so sicher wie das Amen in der Kirche.
    Somit kommt geschlechtsgebunden Dominant Gesäumt nicht in Frage. Also wo kommt dann die Säumung des Jungvogels her.?
    Da bleiben nur 2 Schlussfolgerungen.

    1. Beide Eltern sind spalt in rez. Gesäumt.? Oder es gibt noch eine Möglichkeit, an die ich aber so recht nicht glauben möchte.
    2. Die Eltern haben einen Kuckucksvogel groß gezogen.?

    Auf die Antwort bin ich sehr gespannt.



    .
     
  18. #1137 Menkhaus Martin, 17. Februar 2016
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo ,

    da es wieder dahin zu Dämmern droht hier nun meine Endgültige Meinung zu dem Ersten Vogel von Halsi .

    Ich meine einen Dominant-Gesäumten Kobalt -Hahn zuerkennen .

    Begründung :1. Deep fällt unter anderem weg weil kein leuchtender Streifen über dem Schnabel zuerkennen ist . 2. Der aus gespreitzte Flügel ist Teilweise unter einer Lampe geknipst (Schattenzeichen am Bild Rand ) worden und zwar in dem Teil des Flügels wo es bräunlich erscheint , dieses kann in einem blauen Vogel nicht sein da müßte es hellblau aussehen und nicht braun .3. Sein Vater ist ein Dominant-Gesäumter grüner/Blau Geselle. 4. Der Augenstrich des Vogels geht unters Auge und somit ein Hahn auch die Kopfform eines jungen Hahnes passt da zu genau so wie fehlende Säumung auf den Flügeldecken .

    MFG Martin
    Die letzteren Angaben sind ohne 2 "Peng (Gewehr)":
     
  19. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Dat hätte ich gerne mal näher erklärt bekommen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #1139 Menkhaus Martin, 17. Februar 2016
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Jaaa ? Ganz einfach nimm mal deinen schicken Hahn (Profilbild) und verlängere den Strich der vom Nasenbereich nach links zum Auge zeigt dann geht diese Linie unters Auge was dem zur Folge ein Hahn ist und wenn diese Linie ins Auge (Pupille) geht ist es eine Henne aber eine DNA ist natürlich sicherer nur die haben wir nicht..

    MFG Martin
     
  22. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Naja kommt wohl öfter mal hin, aber eine 100%ige Aussagekraft hat dieses Merkmal aber nicht. Leider. Trotzdem werde ich in Zukunft mal darauf achten.

    [​IMG]

    Der Vogel im Bild müsste ja dann ein Weibchen sein.

    [​IMG]

    Und der hier dann wohl ein Männchen. :(

    Gilt das Merkmal auch schon für frisch ausgeflogene?
     
Thema: Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schauwellensittich kobalt u. violett

    ,
  2. halsbandsittich mutationen

    ,
  3. großer alexandersittich kobalt

    ,
  4. schauwellensittich kobalt violett,
  5. halsbandsittich opalin,
  6. halsbandsittich schecke,
  7. halsbandsittich violett blau,
  8. neue halsbandsittich mutationen,
  9. halsbandsittich dominant schecke,
  10. halsbandsittich weiß,
  11. halsbandsittich butterkopf,
  12. halsbandsittich violett,
  13. rosenbrustbartsittich,
  14. halsbandsittich farbschläge,
  15. alexandersittich blau,
  16. rosenbrustbartsittich mutationen,
  17. halsbandsittich opaline,
  18. halsbandsittich übergossen,
  19. halsbandsittich kobaltviolett,
  20. halsbandsittich opaline bilder,
  21. kobalt schauwellensittich,
  22. halsbandsittiche mutationen,
  23. halsbandsittich schecken,
  24. opalin halsbandsittich,
  25. halsbandsittich deep blue
Die Seite wird geladen...

Rätselspaß die Zweite (neuer Versuch) - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...