Rangfolge im Schwarm

Diskutiere Rangfolge im Schwarm im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Liebe Leute :0- Habe eine fiese Bronchitis und daher wieder Zeit, über meine Nymphen nachzudenken :D Wollte Euch mal ein paar Gedanken über...

  1. Lindi

    Lindi Guest

    Liebe Leute :0-

    Habe eine fiese Bronchitis und daher wieder Zeit, über meine Nymphen nachzudenken :D

    Wollte Euch mal ein paar Gedanken über die Rangfolge im Schwarm mitteilen und wissen, ob Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt.

    Also:

    Es steht ein Hahn dem ganzen Schwarm vor, bei mir Max.
    Die anderen Hähne sind gleichberechtigt unterreinander, wenn sie die Rangordnung akzeptieren. Problematisch wird es, wenn ein anderer Hahn die erste Stelle haben möchte.

    Die Henne, die mit dem Alphahahn verpaart ist, steht den anderen Hennen ein wenig vor.

    Hennen unter sich sind mehr oder weniger gleichrangig, wenn sie verpaart sind.

    Eine unverpaarte Henne steht im Schwarm ganz unten, unabhängig vom Alter.

    Sobald diese Henne sich mit einem Hahn verpaart, rückt sie in der Rangfolge nach oben (habe ich bei Gizminchen beobachtet, die immer weggehackt wurde und auch immer klein beigegeben hat, und jetzt, seit sie mit Sylvester zusammen ist, gleichberechtigt ist unter den Hennen, ebenso bei Luisa.)

    Ob es noch einen Unterschied zwischen Hahn und Henne an sich gibt, kann ich nicht sagen, bei mir vertragen sich alle recht gut untereinander, mal wird der eine vertrieben, mal die andere. Hängt natürlich auch vom Charakter ab.

    Wie sind Eure Erfahrungen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 1. März 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Linda :0-


    Ich stimme Dir voll zu.
    Vor allem mit der unverpaarten Henne. Ich habe bei Mädi gesehen wie sie aufgeblüht und anerkannt wurde im Schwarm als Charly kam.


    Ich bin mir nur nicht ganz sicher wer das Alphatier bei mir ist, Charlie oder Maxl :?

    Letztes Frühjahr gab es auch neue Rangordnungskämpfe im Schwarm.
     
  4. #3 Sunnyvogel, 1. März 2004
    Sunnyvogel

    Sunnyvogel Guest

    Hallo Linda,
    da mein "Schwarm" nur aus drei Nymphen besteht kann ich nicht viel dazu sagen. Mir fällt nur auf, das mein jüngerer Hahn schreit wenn mein alter Nicky noch in der Voliere ist. Wenn ich ihn auf den Baum dazugesetzt habe, dann ist Ruhe und alle dösen oder putzen sich.
    Ich möchte Dir aber auf jeden Fall erst mal gute Besserung wünschen.
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Lindi,
    erstmal gute Besserung auch von mir...Bronchitis ist echt blöd :k
    Ich kann Deine Erfahrungen bezüglich der unverpaarten Henne voll bestätigen : unsere Kiko geht auch immer ganz schnell zur Seite , wenn jemand Anderes aus dem Schwarm dorthin will , wo sie grade sitzt...sogar die Kükis wurden vom ersten tag ihres "Aushäusigen" Lebens sofort als höher stehend anerkannt .... vielleicht auch deshalb , weil sie ja Nachkommen von den Alphas Toto und Krümel sind..... in den letzten tagen habe ich aber beobachtet , daß Kiko nicht mehr gleich die Flucht ergreift , wenn ein Küki in ihre Nähe kommt,vorgestern fraß sie sogar einige Sekunden gleichzeitig mit Luna aus einem Napf bevor sie wieder Platz machte....bin gespannt,wie die Geschichte weitergeht
     
  6. #5 zahnfee001, 2. März 2004
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo Lindi, auch von mir gute Besserung.

    Also bei mir war es so: Als mein Snoopy weggeflogen ist(leider immernoch vermisst), war Snowy der einzige Hahn. Hat übrigens alle drei geschlechtsreifen Hennen bestiegen. Als dann Lui, wildfarbener Hahn ddazukam, habe ich auch mit Rangeleien gerechnet. Und was war??? Lui hat ausgerechnet das andere Männchen(Snowy) angbalzt:? :k
    Lui ist sehr zurückhaltend und gibt bei allem kleinbei. Demnach müsste bei mir also Snowy der Alpha-Hahn sein. Aber sagt man nicht, dass das Alpha-Tier z.B. immer den höchsten Schlafplatz für sich beansprucht??? Das ist nämlich nicht der Fall.
    Grundsätzlich habe ich festgestellt, dass die "alten" und die "Neuen" (ich habe relativ zeitnah mehrere Neuzugänge gehabt) immer grüppchenweise zusammensitzen. ich bin auch sehr gespannt, was sich da noch tut.
     
  7. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Auch von mir gute Besserung!!

    Bei meinen wechselt die Rangfolge gelegentlich - ich habe den Eindruck, daß es davon abhängt, welcher Hahn nach dem Balzen auch zum Ziel kommt. Derjenige scheint dann auch der Chef der Truppe zu sein.

    Die alte Aufnahmenymphin Zicke (unverpaart) ist die letzte in der Rangfolge - eigentlich zusammen mit der Henne "Chico" (unverpaart), aber Chico akzeptiert ihren Rang nicht und schließt sich einfach dem jeweils ranghöchsten Pärchen an:D

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  8. Nicole76

    Nicole76 Guest

    Auch von mir gute Besserung.

    Ich habe zwar nur zwei Nymphen aber zur Rangordnung kann ich trotzdem was sagen ;)

    Sammy mein Weißkopfnymph ist das absolute Alphatier :S

    Lilly meine geperlte Henne und ich wechseln uns in der Rangfolge ab. Kommt immer ganz drauf an wer gerade das macht was Sammy möchte :p

    Und mein Freund kommt in der Rangfolge ganz unten :D :k
     
  9. Lindi

    Lindi Guest

    Hm, aber Hähne haben doch eigentlich einen guten Stand, insbesondere, wenn sie verpaart sind :? :D
     
  10. Nicole76

    Nicole76 Guest

    Tja da Sammy ein so überaus ehrgeiziges Alphatierchen ist... muß mein Freund als Ausgleich herhalten :p
     
  11. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Linda,

    bei mir ist es so, das sich jeder mit jedem verträgt.:) Nur Gismo und Vicki nicht.:? Erst wird gepuschelt:D und dann gebissen. Ich verstehe das nicht. Er soll sich mal entscheiden. Entweder oder.... .:s Ich kann mich nicht dadran erinnern mein Weibchen mal gebissen zu haben.:D
    Wenn es mal Streit gibt- und das kommt selten vor nur ums Futter.
    Eine Rangfolge oder Konkurrenz gibt es wohl nicht.
    Gute Besserung!:(




    Grüße, Frank:0-
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Lindi

    Lindi Guest

    Re: Hallo Linda,

    :D :D

    Mach Dir mal keine Sorgen, Liebe und Streit gehört zusammen, manchmal habe ich den Eindruck, je fester ein Paar vereint ist, desto heftiger wird auch gestritten. Gizminchen hat sich z. B. nie mit jemandem angelegt, aber seit sie mit Sylvester verpaart ist, ist sie richtig streitlustig geworden, sie und Sylvester hacken sich ab und an ausgiebig, bei Max und Luisa ist es oft noch schlimmer. Aber anschließend haben sie sich wieder total lieb :p

    Wie sich zeigt, ist zumindest die Sache mit der unverpaarten Henne wohl meist so. Und ein Alphahahn scheint es auch fast in jedem größeren Schwarm zu geben (so ab 4 Vögel ;))



    Mir geht es auch wieder ganz gut, dank Eurer netten Wünsche :)
     
  14. Frank M

    Frank M Guest

    Na dann....

    .... sind ja alle klarheiten beseitigt.:S Was macht eigentlich "dein" Nachwuchs?



    Grüße, Frank:0-
     
Thema:

Rangfolge im Schwarm