Raufußbussard ?

Diskutiere Raufußbussard ? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, ich war Heute im Nordwesten von Aachen unterwegs. Die Landschaft dort besteht aus vielen Feldern die mit Hecken durchzogen...

  1. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Zusammen,

    ich war Heute im Nordwesten von Aachen unterwegs. Die Landschaft dort besteht aus vielen Feldern die mit Hecken durchzogen sind.
    Neben einer großen Gruppe von Graureihern, waren Heute viele Greifvögel zu sehen.
    6 Turmfalken, 5 Mäusebussarde und einen weiteren Bussard konnte ich beobachten.

    Dieser viel mir sofort auf. Er sah irgendwie "anders" aus. Da Mäusebussarde aber bekannterweise sehr variabel sein können, bin ich mir nicht ganz sicher.

    Für einen Raufußbussard, sprechen laut Bestimmungsbuch die auf der Unterseite stark ausgeprägten schwarzen Flecken und die bis zu den Zehen befiederten Beine (leider nicht wirklich gut zu erkennen auf meinen Fotos).

    Ganz sicher bin ich mir aber nicht, was meint ihr?

    Hier in der Region werden Raufußbussarde immer mal als Wintergäste beobachtet.

    Gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    21
    ...noch ein paar Fotos.
     

    Anhänge:

  4. #3 buteo88, 16. Februar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2015
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Wenn du dir die Schwanzfedern kurz ansiehst und mit denen eines Rauhfußbussards vergleichst, wirst du feststellen dass es sich um einen jungen Mäusebussard handelt. Auch die 'Befiederung' der beine ist völlig normal.
    Im Winter wandern die (Mäuse-)Bussarde von den nördlichen Ländern zu uns, da sind viel helle dabei.
     
  5. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    21
    Danke für die schnelle Antwort.

    Mir war ja klar, dass man hier bei den Bussarden zu 99% von einem Mäusebussard ausgehen kann.
    Wespenbussarde sind ja dann doch ganz anders im Habitus, die erkennt man gut, deswegen zähle ich die mal nicht mit.

    Aber ich hatte immer gelesen und gehört, dass man Raufußbussarde wenn man nicht gleich die Füße gut erkennen kann, vor allem an den beiden deutlichen schwarzen Flecken zu erkennen sind (FOTO). Beim Mäusebussard ist es ja eigentlich eher ein ganzes "Band", wenn sich bei ihnen auch manchmal diese Flecken vom "Band" abheben.

    Deswegen dachte ich es könnte ein Raufuß sein.
    Aber das war wohl nix :p

    Was mir noch aufgefallen war, dieser Vogel war nicht ganz so scheu wie seine Kollegen.
    Er liess mich recht nah ran und flog auch nicht fluchtartig weg, sondern eher weil er es sowieso wollte. Kann es dann sein, dass diese Wintergäste aus dem Norden nicht so scheu sind wie die heimischen? Und wenn ja was hat das für Gründe?

    Gruß
    Andreas
     

    Anhänge:

  6. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    Es scheint als seien die äussersten unteren Handdecken bei jedem Bussard dunkel, auch bei der hellen Morphe.
    Meine persönliche Erfahrung sagt mir eher, dass junge Bussarde im ersten Winter allgemein nicht sehr scheu sind. Egal ob die einheimischen oder die Teilzieher. Zumindest die, die hungrig sind und um jeden Preis Nahrung finden bzw Beute machen müssen, weil sie sonst den Löffel abgeben. Ich hatte in diesem Jahr schon sechs Bussarde auf der Station (darunter auch zwei sehr helle), alle bis auf einer sind in ihrem ersten Winter. Muss schon seltsam sein, wenn plötzlich nur noch sehr wenig Beute zu finden ist. Das wird den meisten jungen Bussarden zum Verhängnis.
     
Thema: Raufußbussard ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Raufussbussard

    ,
  2. raufußbussard

Die Seite wird geladen...

Raufußbussard ? - Ähnliche Themen

  1. Vielleicht ein Raufußbussard dabei ?

    Vielleicht ein Raufußbussard dabei ?: Sind das alles Mäusebussarde oder hat sich da vielleicht ein Raufußbussard unter geschlichen. Raufßbussarde soll man ja an besten im Flug erkennen...
  2. Raufußbussard?

    Raufußbussard?: Hallo, ist das ein Raufußbussard? Leider war er zu weit weg und im Gegenlicht, ich hab versucht noch was rauszuholen aus den Fotos. [IMG]...
  3. Raufußbussard

    Raufußbussard: Hallo, am Samstag nähe der HU Grenze im Hansag gesehen, ist das ein Raufußbussard? LG Martin
  4. Bussard

    Bussard: Liebe Leute, diesen Volge habe ich im Baum sitzend fotografiert, nachdem ich kurze Zeit vorher einen (diesen?) Raufußbussard im Flug beobachtet...
  5. Raufußbussard?

    Raufußbussard?: Hallo Ich habe vor einem Monat ein Video gedreht, in dem ein Bussard zu sehen ist. Er segelte kurz über die Dächer und flog dann weg. Jetzt weiß...