Rechtes Auge zugekniffen

Diskutiere Rechtes Auge zugekniffen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, mein Kanarienvogel kneifft seit etwa 3 Tagen immer das rechte Auge zu, allerdings nicht wenn er singt und auch nicht...

  1. #1 Sabine.B., 10. April 2004
    Sabine.B.

    Sabine.B. Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde,
    mein Kanarienvogel kneifft seit etwa 3 Tagen immer das rechte Auge zu, allerdings nicht wenn er singt und auch nicht wenn er frisst, nur wenn er so dasitzt leicht aufgeplustert ist und einfach mal gar nichts tut.
    Hat er möglicherweise etwas am Auge ? Wie kann ich ihm helfen?
    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Sabine!

    Geh am Dienstag mit Deinen Kanarien zum vogelkundliche Tierarzt. Ich tippe eine Augenlidentzündung Deines Kanariens. Täglich mit die Augensalbe behandeln, wenn der Tierarzt verschrieben hat.

    Gute Besserung!
     
  4. #3 Sabine.B., 10. April 2004
    Sabine.B.

    Sabine.B. Guest

    Hallo ,
    könnte es auch sein dass mein Kanarienvogel erkältet ist, er muss in letzter Zeit auch öfters niessen.
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Das könnte auch sein, beschreib die Symptome am Dienstag mal Deinem TA, der wird Dir (hoffentlich) das richtige verschreiben.
     
  6. #5 Alfred Klein, 10. April 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das könnte eine Erkältung oder ein Milbenbefall sein.

    Auf jeden Fall muß das abgeklärt werden. Ganz gleich was es ist ich denke daß ein Gang zum vogelkundigen Tierarzt hier angebracht ist.
     
  7. #6 Sabine.B., 11. April 2004
    Sabine.B.

    Sabine.B. Guest

    Hallo zusammen,
    wie könnte ich evtl. äusserlich erkennen ob es sich bei meinem Kanarienvogel um einen Milbenbefall handelt ? Er hat kein verklebtes oder verkrustetes Auge , es ist auch nicht gerötet.
    Danke für weitere Infos.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Den Milbenbefall der Luftsäcke erkennst Du z.B. wenn der Vogel nachts beim atmen knackt. Unserer hat zusätzlich dazu immer eine nasse Nase nach dem niesen. Die Stimme wird leiser und irgendwann kann er nicht mehr singen.
     
  10. #8 Spatz1967, 12. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Äußert sich aber nicht in Form eines zugekniffenen Auges. Hast Du denn mal bemerkt, ob
    der Vogel auf dieser Seite noch seine Sehkraft hat (Flucht bei Annäherung von der Seite mit
    dem zugekniffenen Auge)? Auch muß sich eine Augenerkrankung nicht zwangläufig mit Ausfluß
    oder Rötung äußern-ist das Auge denn klar (ohne Auflagerungen auf der Hornhaut;Trübungen),
    nicht weiter vorgewölbt als das andere? -Dann könnte es auch eine Verletzung,ein Fremdkörper
    im Auge oder Ausdruck einer allgemeinen Infektion. Da Dir das als neues Verhalten so auffällt, solltest Du's
    wirklich mal vom Tierarzt angucken lassen.
     
Thema:

Rechtes Auge zugekniffen