rechtliche Seite zwecks Lautstärke?!

Diskutiere rechtliche Seite zwecks Lautstärke?! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich mache mir zur Zeit gerade so meine Gedanken ... Und zwar ist Grisú ziemlich laut, und das teilweise auch sehr lange! Yogi macht...

  1. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,

    ich mache mir zur Zeit gerade so meine Gedanken ...

    Und zwar ist Grisú ziemlich laut, und das teilweise auch sehr lange!
    Yogi macht dann auch meistens fleißig mit, also Krach mal 2!
    Nicht "unnormal", sondern pure Lebenslust in allen Variationen :D

    Wir habe ein Reihenmittelhaus, das uns gehört.
    Das Haus ist alt und ziemlich hellhörig.
    Wie sieht es denn da aus, wenn sich ein Nachbar von dem Krach gestört fühlt?
    Mich stört das ja nicht (meistens zumindest ;)),
    aber ein Außenstehender... hmm ...
    Und auf Kommando abschalten lassen meine Geier sich ja auch nicht!

    Weiß jemand von euch, wie es denn da von der rechtlichen Seite her aussieht?

    Die Sache ist nicht akkut, aber trotzdem denke ich darüber nach.
    Unsere Nachbarin hat sich nämlich bitter bei anderen über diese Zumutung beschwert (zu uns allerdings kein Wort, haben aber auch nicht viel Kontakt, ist eh etwas merkwürdig).
    Egal, sie zieht eh aus, aber was wenn sich die Neuen nicht damit abfinden Können?

    Wäre schön, wenn sich jemand von euch damit auskennt,
    bzw. Erfahrungen gemacht hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo,
    zuerst eine Frage:
    Hast du eine Außenvoliere oder eine Zimmervoliere oder beides zusammen ?
    Oder sind die Grauen nur im Haus ??
    Ich hatte auch Schwierigkeiten mit den Nachbarn und die haben sich auch stark beschwert, mit der Auflage, dass unsere Papageien nur zur einer gewissen Zeit Laute von sich geben dürfen......aber der Häcksler, Rasenmäher und alles was Krach machte, störte diese Nachbarn nicht. Das Fenster durfte ich auch nicht mehr auflassen. Inzwischen sind wir umgezogen und hier störte es keinen mehr. Ja, es gibt rechtliche Auflagen, die die Papageienhalter einhalten müssen. Aber wenn Du sie nur im eigenen Haus hälst, kann meinenswissens Dir keiner etwas. Wenn die neuen Nachbarn kommen, lade sie bitte direkt ein und stelle deine Vogelfamilie vor. Sage auch, dass deine Grauen auch manchmal laut werden. Bitte um Verständnis. Dann bist Du meistens auf der richtigen Seite...aber, man kann nie wissen.
    Robby
     
  4. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Das stimmt so überhaupt nicht - sobald sich die Nachbarn durch deine Tiere eingeschränkt fühlen (was bei deiner Schilderung der Zustände schnell mal passieren könnte) und klagen, könntest du ein Problem bekommen... :traurig:



    Das ist sicherlich der beste Weg! :zustimm:
     
  5. Langer

    Langer Guest

    Hi

    Wenn es hart auf hart kommt bist Du in der Beweispflicht,das dem nicht so ist(meine den "unerträglichen Geräuschpegel").Es wird dann eine auflage von Amt kommen,zwecks geräuschpegelmessung.Danach wird sich dann klären was zumutbar ist oder auch nich.
    Ich selber habe soetwas bei jemand anderen erlebt.Dieser hatte seine Vögel in AV-----------------mußte um diese eine Lärmschutzwand aus Glaselementen ziehen,und zur Mittagszeit(12-14 Uhr) alle Pieper ins Schutzhaus.
    Hoffentlich klappts mid dem Nachbarn. :bier:
     
  6. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,

    nein eine Außenvoli habe ich nicht, die Vögel sind nur drin.
    Geräuschpegelmessung, oh oh...
    Obwohl mich das schon mal interessieren würde,
    wie laut die denn nun wirklich sind ;)

    Das mit dem "Vorstellen" ist wirklich eine tolle Idee.
    Gleich mal ganz freundlich den Wind aus den Segeln nehmen... :D

    Seit ich das mit der "Zumutung" von den Nachbarn gehört habe,
    mache ich mir eben schon etwas Sorgen.
    Nicht daß da so ein ... daher kommt,
    und ich wegen dem meine Beiden noch abgeben muß! :traurig:
    Na ja, mal abwarten! Hoff!
     
  7. Robbylein

    Robbylein Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50.... Köln
    Hallo,
    nun, so schnell geht das auch nicht, dass man einem die papageien weg nimmt. wie gesagt, lade deine nachbar ein und du wirst schon sehen, es wird klappen...:bier:
    wir haben einen schlichter bestellt, der sich vor ort davon überzeugt hatte, ob man draußen etwas hört....ich musste das fenster auf und wieder zu machen und das ergebnis war, dass der geräuschpegel im erträglichen bereich lag. nun halte dich fest, die nachbarn haben sich nicht über das schreien beschwert, sondern über das pfeifen und singen, was den anderen nachbarn übrigens sehr gut gefiel......!!!! Wir haben uns gütlich geeinigt und haben die papageien nur unter aufsicht ins freie gestellt und nur dann, wenn sie ihre ruhepausen hatten. Pfeiffen durften sie im freien von 15-17 Uhr,da diese nachbarn noch arbeiten waren. abends mußten sie den schnabel halten...was natürlich nicht geht. also zogen wir aufs land und keiner aber auch keiner hat sich beschwert...nein, man hat sich gefreut über Pfeif- und Sprechgesang.
    leider sind meine grauen nicht mehr bei mir, sie sind im regenbogenland.
    ich hatte das glück, den einen 29 und den anderen 18 Jahre gehalten zu haben. leider wurden sie beide krank. beide hatten aspergillose, drüsenmagenerweiterung und organversagen. seitdem ist es still geworden...sehr still....
    Robby
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

rechtliche Seite zwecks Lautstärke?!

Die Seite wird geladen...

rechtliche Seite zwecks Lautstärke?! - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  4. 22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung

    22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung: Vogelart: Singsittich – weiblich Alter: ca. 3 – 4 Jahre Farbe: wildfarben Gesundheitszustand: gesund, keine Behinderungen abzugeben weil:...
  5. Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts

    Kanarien Henne brütet seit Vier Wochen aber es tut sich nichts: kann mir vielleicht jemand sagen, was wäre am sinnvollsten zu tun....das es aufhört . Langsam mache ich mir sorgen um diesen Vogel