"Reden" im Schlaf

Diskutiere "Reden" im Schlaf im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi zusammen, ich hab mal eine ganz blöde Frage. Kann es sein das mein Anustra im Schlaf redet ? Ich wies, hört sich irgendwie doof an aber...

  1. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hi zusammen,

    ich hab mal eine ganz blöde Frage. Kann es sein das mein Anustra im Schlaf redet ?
    Ich wies, hört sich irgendwie doof an aber mir ist die letzten Tage mehrmals aufgefallen, das er manchmal zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten auf der Stange sitzt, ganz normal schläft und etwas merkwürdig vor sich "hintschilpt"
    Ihr kennt das doch das eure Piepers z.B. vorm Schlafengeh´n einfach mal dasitzen und so vor sich hin brabbeln. Naja, so ähnlich ist das bei Anustra auch, nur das er es im Atemtakt macht und es nur so ein halbes tschil...tschi...tschi...tschil...tschli...ich kann das leider nicht so genau wiedergeben, aber so ähnlich ist das :D
    Ich dachte schon das er vielleocht erkältet ist, aber seine Nase ist sauber und glatt wie ein Babypopo. Auch sonst ist er (mal von der schlimmen Mauser ab) bei bester Gesundheit !
    Er macht es vorzugsweise morgens so ab 5.00-5.30 h, dann aber auch so regelmäßig wie ein schweizer Uhrwerk 1- 1 1/2 Std. oder bis ich es nicht mehr ertrage und ihn vorsichtig aufwecke. Wenn er dann so gaaannnz langsam aufwacht hört er auf damit. Tagsüber hat er es überhaupt nicht, auch wenn er nachmittags döst. Nur wenn er absolut tief schläft dann macht er das !
    Am Wochenende hat mich mein Freund leicht irritiert um kurz nach 3 !! aufgeweckt und gemeint "Du, der Lütte macht so komische Geräusche", als ich ihn dann aufgeweckt habe hat er wieder aufgehört....
    Ich dachte erst das er draußen Vögel hört, denn bei uns geht´s i.d.R. so ab 5.30 h los, aber wenn er das nachts um 3 macht und dann auch so regelmäßig...nene das kann´s nicht sein.

    Kann das echt sein, das er "redet" oder muss ich mir Sorgen machen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Hallo Christine,

    denke bitte nicht, dass ich mich über dich lustig machen will, aber
    kann es sein, dass der Vogel "schnarcht"?
    Hab´das zwar von Vögeln noch nie gehört, kenne das aber von anderen Tieren (Katze/Hund).
    Würde mich freuen, wenn das die Erklärung ist.
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Chritstine,
    Chicco macht das auch,hört sich aber nicht wie schnarchen an,eher nach leise gesang ;) Ich dachte immer Sie macht unser kanarie nach :D
     
  5. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hi ihr zwei :0-

    also erstmal, ich fühle mich nicht ausgelacht :) Komme mir ja selber ein bischen "doof" vor :)
    Also, ein Schnarchen ist es definitiv nicht, zumindest klingt es nicht wie Schnarchen. Wie gesagt es hört sich eher wie das typische "Einschlaf-Gebrummel" nur in verkürzter Form. Immer beim Ausatmen kommt dieses "Geräusch".
    Da wir ja alle wissen wie schnell Wellis atmen hört sich das echt lustig an.
    Alle sekunde: tschli, dann mal tschil, dann mal nur tschi, ich weis einfach nicht wie ich das wiedergeben soll ! Hört sich wirklich so an als ob er sich mit seinem Kumpanen unterhalten will, es aber einfach nicht schafft weil er zu müde ist und mittendrin einschläft :D Er schläft zu diesen Zeitpunkten auch tief und fest, wie oben geschrieben, wenn ich ihn aufwecke hört es sofort auf !
    Deshalb tippe ich nicht auf eine Krankheit..aber würde mich natürlich dennoch interessieren, also Wer noch Tipps hat, immer her damit ! :S

    Margaret liegt bisher am ehesten dran, aber da wir keine "Singer" bei unshaben, schließe ich das aus :)
     
  6. #5 Christian, 4. März 2003
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Ariel,

    ich vermute, er träumt.
     
  7. #6 Susi+Strolchi, 4. März 2003
    Susi+Strolchi

    Susi+Strolchi Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nettetal am Niederrhein
    Hallo zusammen!

    Da kommt bei mir noch eine ganz andere Frage auf: Schlafen Wellis wirklich tief und fest?!? :o
    Ich habe bisher nur ein paar Mal versucht, nachts mit Taschenlampe bei denen zu spähen, aber jedes Mal sitzen die mit offenen Augen auf der Stange und glotzen mich an "Was will die denn jetzt von uns?"
    Vielleicht bin ich ja auch zu laut? Werde die nächste Zeit noch mal beobachten - vorausgesetzt ich bequeme meinen A... selbst nachts aus dem Bett :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Coco´s Boss, 4. März 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo zusammen.
    Wellis sind doch Papas...
    Und einer meiner Grautiere ,der Nachts bei mir im Bett schläft, von dem weiß ich hundert Pro das er träumt und auch leise Geräusche macht und vor sich hinbabbelt.

    LG.
    Joe.


    :0-
     
  10. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    hihi, dein Grauer schläft bei dirim Bett ? :D
    Ist ja drollig !!
    Sitzt er dann bei dir im Bett auf dem Kissen oder wie stellt ihr das an.
    Tja, meine Wellis haben leider Einschluss Nachts, denn bei mir belagern 3 Katzis das Bett :)

    So langsam glaube ich selbst dran das er träumt. Meine Süßen haben sich Gott sei Dank daran gewöhnt das öfter mal um die Voliere "geschlichen" wird und deshalb erwische ich sie recht häufig aufgeplustert wie ein Ballon mit geschlossenen Augen und in den Rücken gebettetem Kopf auf der Stange. Ob sie wirklich tief schlafen möchte ich bezweifeln. Sind ja fluchttiere, wie Pferde z.B. auch, die schlafen nie ganz tief !
    Aber da meine Katzen Nachts auch neben der Voliere schlafen (sie haben dort ein "Bettchen"), lassen sich die Vögel von Bewegungen um die Voliere nicht mehr aufschrecken (oder aufwecken :) ) so daß ich sie Stundenlang beim schlafen beobachten kann :)
    Ist schon süß wenn sie gerade aufgewacht sind und einen ganz verschlafen angucken *g* :D
     
Thema: "Reden" im Schlaf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ein Welli mit offenen Augen schlafen

Die Seite wird geladen...

"Reden" im Schlaf - Ähnliche Themen

  1. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  4. Graupapagei sprechen

    Graupapagei sprechen: Habe mal eine Frage meine Graue ist 8 Jahre alt und ich habe sie von klein an. Sie spricht nur wenn sie alleine ist. Wenn man daneben steht Ende.
  5. Wie schlafen Sittiche?

    Wie schlafen Sittiche?: Hallo, :0- soll ich, wenn ich denn Kanarien, oder andere Vogel in meiner Außenvoliere mit Schutzhaus, das Türchen vom Schutzhaus immer zumachen,...