Reden

Diskutiere Reden im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Heidrun! Dein Bericht liest sich super. Du scheinst einen sehr intelligenten Vogel zu haben. Unser durchgeknallter Koko spricht auch sehr...

  1. futur1945

    futur1945 Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo, Heidrun!
    Dein Bericht liest sich super. Du scheinst einen sehr intelligenten Vogel zu haben.
    Unser durchgeknallter Koko spricht auch sehr viel und hat mir einem guten 1/4 Jahr damit begonnen. Gibt man ihm ein Leckerli - "Na kost nur mal, hmmmmm."
    Wir ziehen uns an: "Machts gut, kommt bald wieder" viele einzelne Worte und ein Lied singt er auch zum Teil. Ich muß aber dazu sagen, daß ich mir nicht halb so viel Mühe gebe, die Vögel zum sprechen zu bringen. Irgendwie im Umgang mit ihnen kommt das von ganz allein.
    Sogar meine Lumpen, bei denen ich am Tag höchstens 1 Std. verbringe "sprechen"
    Heute früh war neu Jako sagt zu seiner Paula (evtl meint er auch mich) na meine gute Paula.
    Du alter Stinker, Hallo, Huhu, Jako, machs gut, guten morgen, gute Nacht, schlaf schön. Darüber freu ich mich riesig.
    Daß Nanita anfängt freut mich natürlich auch.
    LG Helga und ihre Geier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Tierfreak, 14. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ursula,

    dümmer wie andere Graue sind sie sicher nicht :zwinker:.

    Sie haben bisher einfach noch keinen Spaß daran gefunden, die menschliche Stimme nachzuahmen.
    Es gibt viele Graupapageien die nicht sprechen lernen möchten, ist ja für einen Grauen auch nicht unbedingt lebensnotwendig.
    Manche beschränken sich auch lieber aufs Pfeifen oder imitieren andere Geräusche aus der Umgebung wie z.B. Handys usw.
    Macht halt jeder Graue so, wie es ihm Spaß macht.

    Ist ja bei uns Menschen auch nicht anders.
    Die einen Menschen spielen gern ein Instrument, die andern halt nicht, aber deshalb muss keiner von ihnen dümmer sein als der andere :zwinker:.
     
  4. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Ursula,

    ne als Dummerchen würd ich die auch nicht bezeichnen.

    In der Auffangstation wo ich helfe da haben wir Tiere dabei die sprechen überhaupt nicht imitieren nicht mal die Geräusche sondern haben auch noch ihre Urschreie drauf.
    Das Einzige was die Tiere machen ist anfangen zu tanzen wenn ich mehr falsch als sonst was mein "Knallrotes Gummiboot" anfange zu singen beim putzen :D

    Grüssle
    Corinna
     
  5. Sascha123

    Sascha123 Guest

    Bei meinen beiden Grauen ist es auch total unterschiedlich.

    Die ersten Sprachversuche haben sie bereits mit 4 Monaten unternommen. Das erste Wort war ein leises "Hallo" und man war total happy.

    Sie ist schüchtern und es kommt nur gelegentlich mal "Hallo Sascha" oder beim Licht ausmachen "Gute Nacht". Dabei war sie die erste die anfing zu sprechen!

    Er dagegen quatscht mir und meiner Partnerin täglich ein Ohr ab.
    Das geht von "Ich bin ein Huhn" bis zum gesungenen Lied "Es war ein mal ein treuer Husar....". Und besonders gern beim Fernsehn. :)

    Trainiert hab ich das nicht besonders. Es reicht schon wenn ich bestimmte Worte oder Sätze am Tag mehrmals wiederhole.

    Wenn man die Vögel handzahm im Kindesalter bekommt ist es sicherlich einfacher. Man muss sich aber am Anfang permanent mit ihnen beschäftigen und absolut hemmungslos und unverkrampft mit ihnen umgehen. Wenn man dann als neuer "Papa" oder "Mama" anerkannt wurde ist es nur eine Frage der Zeit. Irgendwann kommt die Phase wo man Papa imitieren will. :zwinker:

    Die Intensität des Sprechens ist wohl unbestritten bei allen unterschiedlich.

    Gruß
    Sascha
     
  6. Robbin

    Robbin Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Hallo :-)

    Vielen dank für die anregungen und teilnahme. Jetzt bin ich auch erleichtert das wir doch nichts verkehrt gemacht haben. Dann werden wir mal weiter abwarten.
    Ein schönes Wochenende wünschen wir euch allen .

    Gruss Jörg und Katja
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gravita

    Gravita Guest

    Hi,

    die beiden Grauen wo ich gelegentlich zum "Sitting" geordert werde, haben das reden beide in Einzelhaltung erlernt, seitdem die zusammen sind lernen die vermutlich nix mehr dazu.
    Tatsächlich plappern die einem eher (mit einst erlerntem) die Ohren voll, wenn man selber keine Show vor ihnen abzieht, anders sehen die wohl auch keine Möglichkeit zu zeigen was sie alles drauf haben.
    Ein Geier in Einzelhaltung wird sich logisch mehr mühe geben mit seiner Bezugsperson gut auszukommen, im Schwarm hat er das vermutlich nicht mehr so nötig!

    :idee: Das "Rede-Argument" dürfte u.a.wegen der Auklärung hier im Forum, nun keinesfalls noch ungestraft als Argument für Einzeltierhaltung mißbraucht werden können...der Preis wäre zu hoch. Weil in dem Moment wo das verdamte eigene Ego bewußt vor gesunder Tierpsyche (Schwarmhaltung) gestelt wird, kann von Tierfreund/in keine rede mehr sein!
     
  9. Jacko2003

    Jacko2003 Guest

    Hallo

    Meiner spricht auch viel,alerdings muß ich zugeben das einige von euch größere Sprachtalente haben als ich,grins-aber ich lieb meinen trotzdem
     
Thema:

Reden

Die Seite wird geladen...

Reden - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei sprechen

    Graupapagei sprechen: Habe mal eine Frage meine Graue ist 8 Jahre alt und ich habe sie von klein an. Sie spricht nur wenn sie alleine ist. Wenn man daneben steht Ende.
  2. Geosesarma spec Red Devil

    Geosesarma spec Red Devil: Ich hab seit kurzem Vampirkrabben. Die hocken zzT im Übergangs-Terrarium. Was für putzige Tierchen. :D
  3. Red fronted serin (Serinus pusillus) Rotstirngirlitz

    Red fronted serin (Serinus pusillus) Rotstirngirlitz: Gibt es von dieser Art eigentlich noch nennenswerte Zuchtbestaende in Deutschland? Wenn ja weiss man aus welcher Region (subspecies) die...
  4. Red Tennessee Wachteln

    Red Tennessee Wachteln: Hallo, ich habe mir im garten eine Voliere gebaut (5x1,5x2m)und möchte den Sommerüber mein Pärchen Pennantsittiche draußen unterbringen. Nun...
  5. Red-tailed Hawk Nest cam!

    Red-tailed Hawk Nest cam!: Es gibt so viele webcams, hier ist noch eine von einem Red-tailed Hawk Nest. hier liebe Gruesse, Sigrid