Regenerierung der Darmflora

Diskutiere Regenerierung der Darmflora im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Der Beitrag wurde aus mir nicht erklärbaren Gründen zuerst als "unregistriertes Mitglied" veröffentlicht, obwohl ich angemeldet war. Hallo...

  1. #1 Kongofan, 24. Januar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2003
    Kongofan

    Kongofan Guest

    Der Beitrag wurde aus mir nicht erklärbaren Gründen zuerst als "unregistriertes Mitglied" veröffentlicht, obwohl ich angemeldet war.

    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich muss auf diesem Wege um einen Rat bei Euch bitten. Unser grüner Kongo ist krank. Bei einem Tierarztbesuch wurde ein Kropfabstrich gemacht. Die Untersuchung ergab das unser Kongo anerobe Bakterien hat. Daraufhin wurde Antibiotika (Metronidazol) verabreicht.

    Nach einer leichten Besserung des Zustandes trat Durchfall ein, welcher wässrig/gelb war. Wir liesen eine Kodprobe microbiologisch untersuchen und haben heute den Befund erhalten. Laut Befund sind keine Keime oder Bakterien darin gewesen. Durch das Antibiotikum ist die gesamte Darmflora zerstört worden. Es wurden also auch die Bakterien abgetötet, welche für die Darmflora wichtig sind.
    Die Darmflora muß schnellstens wieder hergestellt werden damit auch der Durchfall aufhört. Kann uns jemand einen Tipp geben was man verabreichen oder füttern sollte ???

    Danke im voraus.

    Conny der Kongofan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Conny,

    als unser Herr Entchen so krank wurde, haben wir Bird Bene Bac gegeben. Es baut die Darmflora wieder auf. Außerdem einmal die Woche Heilerde. Es hat sehr gut geholfen.

    Gute Besserung für den Kleinen.

    (Vielleicht solltest Du auch im Forum für Krankheiten posten, da bekommst Du sicher mehr Tipps. Vielleicht kann der Modi auch verschieben.)

    Liebe Grüße und Gute Besserung!!!
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Conny!

    Ja, Bird Bene Bac, u.a. zu beziehen über Ricos Futterkiste, ist eine Möglichkeit, die andere Aves Probiotics.
    Ich selbst habe mit Bird bene ba gute Erfahrungen gemacht, gerade bei zahmen Vögeln kann man es oft direkt in den Schnabel geben.
    Aves Probiotics kenne ich nicht, habe davon nur in einem Beitrag von Cora gelesen.

    Ich verschiebe mal den Beitrag ins Vogelkrankheitenforum, vielleicht weiß dort jemand noch mehr.
     
  5. #4 Alfred Klein, 25. Januar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Conny

    Bird bene bac kannst Du auch über die Apotheke bestellen, das geht eventuell etwas schneller.
    Aves Probiotics ist ebenfalls in Ordnung, auch Fermatolact kannst Du nehmen. Letzteres ist allerdings nur noch in Restmengen erhältlich und muß im Kühlschrank gelagert werden.
    Zusätzlich würde ich vorübergehend auch Vogelkohle oder medizinische Kohle geben um den Durchfall zu stoppen. Mit dieser Methode kannn sich die Darmflora besser wieder ansiedeln.
     
  6. Kongofan

    Kongofan Guest

    Darmflora

    Liebe Forenfreunde , danke für Eure Tipps . Leider hat es unser Bibbi nicht geschafft und wir sind nun alle sehr traurig. Man hat sich in der Leipziger-Tierklinik noch drei Tage um ihn bemüht . Aber es war vergebens. Der erste Befund ergab , das er eine massive Infektion mit Clostridien hatte.
    Wir machten uns große Sorgen um unseren zweiten grünen Kongo. Er könnte sich ja angesteckt haben. Da aber diese Art von Bakterien auch in natürlicher Umgebung vorhanden sind , wäre eine Ansteckung unwahrscheinlich meint der Tierarzt. Das gesunde Immunsystem des Vogels kann damit umgehen.
    Aus Sicherheitsgründen geben wir aber jetzt ein Multivitamin -Präparat mit Viamin K1.
    Für uns stellt sich nun die Frage ob wieder ein zweiter Vogel hinzu kommt. Ich denke schon. Der Alleingebliebene schaut etwas traurig drein.
    Sollte jemend etwas über Clostridieninfektionen wissen , mir bitte mitteilen.

    Danke Conny
     
  7. #6 Alfred Klein, 1. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Conny

    Hier mal ein Link: http://huntenburg.de/Dysenterie/klostridien.html
    Da werden zwar Schweine behandelt, das Bakterium kommt jedoch überall vor, auch beim Menschen.
    Und das ist nicht ohne, scheint relativ gefährlich.
    Habe ich wieder was dazugelernt.
    Tut mir leid um Bibbi, da hätte ich auch keine Ahnung von gehabt, hätte keinen Rat gewußt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Conny,

    das ist sehr traurig!!

    Aber so traurig es auch sein mag. Nachdem Euer Kleiner getestet worden ist, ob er ganz gesund ist (Kotprobe) sollte er wieder einen Partner bekommen. Es gibt so viele Vögel aus zweiter Hand, die ein neues und gutes Zuhause suchen, vielleicht wäre das ja das Richtige?


    Liebe Grüße
     
  10. Kongofan

    Kongofan Guest

    Darmflora

    Hallo liebe Forenfreunde ,
    am Dienstag bekamen wir aus der Tieklinik den erlösenden Bescheid ,das unser zweiter grüner Kongo nicht infiziert und gesund ist . Darüber sind wir natürlich alle sehr froh und machen uns jetzt auch wieder Gedanken über die Anschaffung eines zweiten Vogels. Wir denken schon das dies eine richtige Entscheidung ist. Obwohl ich schon etwas Angst habe das wieder etwas passieren könnte.
    Ich möchte mich nochmal bei allen für die Ratschläge bedanken.

    Viele Grüße Conny.
     
Thema: Regenerierung der Darmflora
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fermatolact

Die Seite wird geladen...

Regenerierung der Darmflora - Ähnliche Themen

  1. Darmflora

    Darmflora: Guten Abend mein Welli bekommt gerade Antibiotikum, was bekanntlich die Darnflora schädigt. Kann man helfen die wieder in den Urzustand...