Regenwald retten!

Diskutiere Regenwald retten! im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Regenwaldkauf gegen West-LB-Pipeline Jede Spende zählt!!! Die Bewohner des Dorfes Mindo kämpfen um den Erhalt ihres weltweit...

  1. Layette

    Layette Guest

    Regenwaldkauf gegen West-LB-Pipeline
    Jede Spende zählt!!!




    Die Bewohner des Dorfes Mindo kämpfen um den Erhalt ihres weltweit einzigartigen Naturschutzreservats. Ihre Gegner: Ein Konsortium aus sechs multinationalen Ölfirmen und die Düsseldorfer WestLB. Die öffentlich-rechtliche Bank will eine 500 km lange Pipeline mitten durch den Regenwald finanzieren - vom Amazonasgebiet quer durch die Anden bis an die Pazifikküste Ecuadors.
    Die Ölpipeline soll auch durch die sensiblen Bergregenwälder von Mindo gebaut werden. Die sind die Existenzgrundlage der überwiegend vom Naturtourismus lebenden Bevölkerung und die Heimat Tausender bedrohter Tier- und Pflanzenarten. Das Gebiet liegt im Bereich von zwei Hotspots des internationalen Naturschutzes, die eine extrem hohe Zahl an verschiedenen Tier- und Pflanzenarten beherbergen - von Insekten über Frösche und Eidechsen bis zu Kapuzineraffen, Brillenbären, Pumas und Dutzenden von Kolibriarten.
    Mit dem Kauf eines 499,7 Hektar großen Sperrgrundstücks wollen die Bewohner von Mindo den Bau der Ölpipeline an dieser Stelle blockieren. Die Pipeline soll durch den Bergregenwald auf dem Grundstück verlaufen.
    Der Kaufpreis: 135.000 Euro, das entspricht 270 Euro pro Hektar. Rettet den Regenwald hat bisher 85.000 Euro gesammelt. Weitere 20.000 Euro hat Amazon Watch aus den USA zusammengebracht. Mit dem Geld konnte der Kaufvertrag für den Bergregenwald unterschrieben werden. Bis Ende dieses Jahres werden zur Zahlung der gesamten Kaufsumme weitere 30.000 Euro Spenden benötigt.

    Liebe Regenwaldschützerinnen und -schützer,
    bitte helfen Sie den Menschen in Ecuador und tragen Sie mit einer Spende zum Gelingen der Aktion bei. Jede Spende zählt. Wir sammeln die Spenden und leiten sie nach Ecuador weiter. Alle Spender erhalten auf Wunsch eine symbolische Regenwaldurkunde.

    Allen, die unsere Aktion unterstützen, ein herzliches Dankeschön.
    Mit besten Grüßen
    Ihr Reinhard Behrend
    Vorsitzender Rettet den Regenwald e.V.

    Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Projekt „Sperrgrundstück gegen die WestLB-Pipeline“ als PDF (0,7 MB)




    Ja, Ich möchte für den Regenwaldkauf spenden
    Einzugsermächtigung


    Name

    Email

    Straße
    PLZ
    Stadt

    Spende Euro
    Bank

    BLZ

    Konto


    Bitte senden Sie mir eine Urkunde zu (ab 30 Euro )
    Urkunde mit Namenseintrag
    Anmerkungen

    Bitte senden Sie mir eine Spendenbescheinigung

    Hiermit ermächtige ich Rettet den Regenwald e.V. einmalig den oben angegebenen Betrag von meinem Konto einzuziehen.



    zu finden ist das ganze

    hier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Addi, 6. Dezember 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Dezember 2002
    Addi

    Addi Guest

    was

    ist dass denn?, habe doch diese gute sache schon mit tukanworld verlinkt und auch schon hier gepostet !

    Um so erstaunter bin ich, dass noch nicht eine Antwort mit dem Ausruf :

    [Ich bin dabei 30 Euro dass schaffe ich ,dass ist die Welt mir wert hier zu sehen ist0l :?
     
  4. #3 Alfred Klein, 6. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Addi, das Sperrgrundstück kannst Du abhaken.
    Ich bekomme ab und zu Berichte über diese Sache. Die bauen einfach weiter. Ob da ein Sperrgrundstück dazwischen liegt interessiert die nicht.
    Die Behörden machen absolut nichts. Werden wohl anständig geschmiert sein. Da kann man bestenfalls mit einer Exocet was ausrichten.
     
  5. Layette

    Layette Guest

    hi alfred!

    wieso bringt das nichts? zumindest auf diesem grundstück können sie nicht bauen, sondern müssten drumherum bauen!

    außerdem muß man irgendwas tun, sonst sehen wir alle dabei zu wie unsere erde den bach runtergeht! wenn asich alle sagen, " das bringt sowieso nichts" , wer weiß welche tiere es schon nicht mehr geben würde!!
     
  6. #5 Alfred Klein, 7. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Claudia
    Die bauen einfach durch das Grundstück. Da wird nicht gefragt. Wer sich wehrt kann damit rechnen demnächst einen "Unfall" zu haben.
    Dort gilt das Recht des Stärkeren, genau gesagt Anarchie.
     
  7. Addi

    Addi Guest

    das Recht

    des Kapitals . Wir müssen vehement boykotieren jedes und jeden

    der die Zerstörung UNSERER WELT für sein Geld in Kauf nimmt.


    Liste doch mal auf welche Tankstellen usw Banken da in Frage kommen! Um gezielt vor Ort was zu tun
     
  8. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    Öl

    Die West LB (West Deutsche Landesbank)ist in diesem Fall der Geldgeber.
    Zuständig ist somit auch die Landesregierung NRW.
    Es müßten sich sehr viele Leute finden die ihr Geld aus den Sparkassen raus ziehen. Dies würde vielleicht ein wenig bewirken können.Aber wenn es um das eigene Geld geht.....
    Die Schweinerei in Ecuador ist eine Sache aber was ist z.B.mit der Abholzung der Regenwälder in Asien?
    Dort geht es nicht um Öl sondern um den Anbau von Palmnüssen.Deren Fett steckt in fast jeder Margarine.Hier höre ich keinen Protest.
    Die Liste lässt sich endlos fortsetzen.
    Tiermastfutter ,Tropenholz aber auch Kinderarbeit.
    Und was ist mit den USA Präsident Bush wird keiner in die Quere kommen wenn in Alaska mitten im Naturschutzgebiet demnächst Öl gefördert wird.
    traurig
    Rosi.N.
     
  9. Layette

    Layette Guest

    ja die welt ist scheiße....
    irgendwann wird es die menschheit geschafft haben sich selbst auszurotten! dann werden sich alle fragen, was sie mit dem ganzen öl und geld wollen......

    :( :( :( :(
     
  10. Addi

    Addi Guest

    muss zitieren

    Erst wenn der letzte Baum gerodet .

    der letzte Fisch gefangen,

    der letzte Fluss vergiftet


    werdet Ihr merken dass man Geld nicht essen kann
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    ach Roland

    Es ist nicht nur das Geld sondern auch die Lust am Töten. Vor Jahren gab es einmal den Slogan
    "Kein Urlaubsort wo Vogelmord"
    Somit müßten wir aus unseren Urlaubsländern den gesamten Mittelmeerraum streichen.Was dort zur Zeit des Vogelzugs abgeht ist so abartig und grausam und immer beruft man sich auf Tradionen.
    Es wird geballert was das Zeug hält auf alles was sich am Himmel bewegt.Mit Netzen und Leimruten gefangen und aufgefressen von EUROPÄERN.
    Beim Natur -Arten und Tierschutz zeigen wir immer auf die bösen Afrikaner, Süd und Mittelamerikaner Asiaten
    die all die schönen Vögel verhökern und deren Lebensraum zerstören.Sind wir im angeblich zivilisierten Europa besser?
    liebe Grüße
    rosi.n.
     
  13. Addi

    Addi Guest

    Ich

    hatte mal so eine Krise:

    War auf dem Weg nach Südfrankreich um einen Vogel abzu holen

    Zwischen Marseille und Nizza

    Fast in jedem Garten jedem Acker stand Einer mit Gewehr und ballerte auf Zugvögel . und ich unterwegs zu deren Vogelpark, sag mir was will so ein Land mit Vogelpark????

    Appetit holen?
     

    Anhänge:

Thema:

Regenwald retten!

Die Seite wird geladen...

Regenwald retten! - Ähnliche Themen

  1. Hausrotschwanzjunges retten

    Hausrotschwanzjunges retten: Hallo. Wer kann schnell mit Tipps helfen? 1 von 5 Jungen sitzt noch im Nest. Kann man dem Kleinen helfen und aufziehen? Mit was?
  2. Gestern auf Arte: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste - Retten was zu retten ist!

    Gestern auf Arte: Die Channel Islands vor Kaliforniens Küste - Retten was zu retten ist!: Hallo, ich habe durch Zufall gestern diesen interessanten Beitrag auf Arte entdeckt und war sehr überrascht, wie sehr sich dort bemüht wurde...
  3. Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!

    Großer Soldatenara: Costa Rica wilder erfolgreich aus!: Freunde! Es gibt gute Nachrichten aus Costa Rica. Da wurde ein Nesthäkchen in freier Wildbahn von ausgewilderten Aras geboren. Die Nachricht hat...
  4. Eule im Regenwald......welche Art?

    Eule im Regenwald......welche Art?: Hallo Diese Eule fotografierte ich vor kurzem im Regenwald von Ecuador. Kennt sich da jemand aus? liebe Grüsse Sky
  5. Interview mit Forscherin zum Thema Auswilderung großer Soldatenara

    Interview mit Forscherin zum Thema Auswilderung großer Soldatenara: Wer mehr über die Lebensbedingungen beim großen Soldatenara in Costa Rica wissen mag, sollte sich das verlinkte Interview anlesen. Da ich öfter...