Reisfinken total nervös

Diskutiere Reisfinken total nervös im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen allerseits Ich weiss echt nicht mehr, was ich machen soll. Meine Reisfinken sind seid ca. 5 Tagen sehr nervös und unruhig, immer in...

  1. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen allerseits

    Ich weiss echt nicht mehr, was ich machen soll. Meine Reisfinken sind seid ca. 5 Tagen sehr nervös und unruhig, immer in Bewegung, vor allem, wenn es dunkel wird. Kaum, das mal einer stillsitzt und den Schnabel hält. Vorher wurde oft gekuschelt und zusammen gedöst.
    Abends sind sie selbständig in ihren Käfig gegangen. Seid 3 Nächten, schlafen sie jedoch ausserhalb. Tagsüber wird im Häuschen gefressen. Aber zum schlafen gehen sie da nicht mehr rein. Ich habe schon alle Sitzgelegenheiten abgebaut, damit sie wieder im Häuschen schlafen aber keine Chance. 2-3 sitzen auf dem Haus, der Rest sitzt auf der Jalousie und auf dem Schrank 8o :? .
    Auch wird nicht mehr gebalzt und gesungen. Alle machen nur noch diesen Kontaktruf im lauten, schrillen Alarmton. Irgendwas stimmt mit ihnen nicht. Ich habe bis jetzt so etwas noch nicht erlebt.
    Vielleicht hat einer von Euch ja eine Idee :+keinplan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    hast Du schon mal unter die Flügel geschaut ? Mach doch einfach mal -prophylaktisch - einen Versuch mit IVO . Es können orangefarbene
    Grasmilben sein, die einen roten Punkt mit ca 1.0 cm Durchmesser bilden und die vor allem bei Hitze auftreten und mit Heu, Gras oder durch Wind ( offenes Fenster ) übertragen werden können. Du bist doch sehr viel draußen zur Zeit , da kannst Du sie unbewußt reingeschleppt haben oder : ist ein Neuzugang da ????? Pflegevogel ? Die Dinger jucken irre und können Tiere echt krank machen - in München heißt es dann : der Sendlinger- oder Großhadener - oder ... Beiß ist da - wenn sie verstärkt auftreten. Setz doch mal 3 Vögel in einen Käfig über Nacht und lege ein weißes Bett-tuch drüber und nicht alles was rot ist - ist eine Vogelmilbe . Örtlich kann man o.g. Punkt mit 1 Tropfen Surolan betupfen . rasti
     
  4. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen

    Hat keiner eine Idee, ausser Milben? Ich denke nämlich, das es keine Milben sind. Ich dachte eher, jemand würde mal von einer ähnlichen, plötzlichen Aversion gegen sonst beliebte Rituale in der Gruppe oder frequentierte Plätze oder Gegenstände schreiben :traurig: .
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, das es Milben sein sollen. Die Vögel sehen top aus. Die Fitness ist einwandfrei, wie sie ja mit ihrem Gefliege und Gefludel beweisen. Und nachts ist definitiv Ruhe. Irgendwann müssen sie ja auch mal schlafen.
    Hat keiner was ähnliches erlebt :huh: oder was spricht sonst noch für Milben?
     
  5. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    also ich finde die Erklärung von Rasti ziemlich einleuchtend! Es kann aber auch sein, das die Tiere sich vor irgendetwas fürchten...hast du etwas neues in der Wohnung? Vielleicht eine große Pflanze oder ein Mobile? Hast du etwas im Käfig geändert? Neue Sitzstangen oder Spielzeug?

    Lieben Gruß

    Illa
     
  6. #5 Alfred Klein, 29. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Es sind für mich zwei Möglichkeiten denkbar.

    Eine wäre eventuell die rote Vogelmilbe.
    Die wird ja gegen Abend aktiv und befällt die Vögel. Könnte sein daß sie deshalb ihre gewohnten Plätze nicht mehr aufsuchen.
    Eine andere wäre die Gleiche wie Illa meint.
    Irgendwelche Veränderungen im Umfeld welche den Vögeln Angst machen. Welche das sein können kann ich nicht mal spekulieren, das kann nur Erki wissen.
     
  7. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen

    Okay. Dann mache ich heute mal diesen Handtuch/Klebestreifentest. Bin ja auch schon beim ausräumen und sauber machen. Und neue Stangen habe ich mir auch schon bei meinem Schatzi bestellt.
    Verändert habe ich nichts. Ich kenne das ja. Da wird ein roter Hirsekolben 3 Stunden lang misstrauisch beäugt oder die heruntergefallene Pfirsischhälfte sieht auf einmal sehr gefährlich aus :D . Aber ist ja nichts da. Ich hatte nämlich sofort nach eintreten dieser Veränderung im Verhalten das Obst und Gemüse weg gelassen. Ansonsten ist alles beim Alten geblieben.
     
  8. #7 Munia maja, 29. Juli 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Erki+,

    wie ist denn bei Euch das Wetter? Arg gewittrig?
    Vögel reagieren gerne mal auf Druckschwankungen u.ä. Habe ich regelmäßig bei meinen Rackern feststellen können, als ich noch in München gelebt habe: bei Föhn waren die Vögel manchmal nicht mehr wiederzuerkennen.
    Ansonsten denke ich in eine ähnliche Richtung wie Illa: hast Du eventuell ein neues Kleidungsstück an, welches eine für die Vögel ungewöhnte Farbe hat (oder einen Vorhang gewechselt o.ä.?)? Meine flippen fast aus, wenn ich mit roten oder kräftig orange-gefärbten T-Shirts an die Volieren trete...

    MfG,
    Steffi
     
  9. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen

    Ja, gewittrig ist es schon die ganze Woche immer mal ein wieder. Das stimmt schon. Mmmhhh! Aber sonst fällt mir wirklich nichts ein, ausser das sie vielleicht gerne eine Familie gründen wollen würden, ich aber dieses Jahr, ausser eines, keine Nester aufgehangen habe. Das würde aber noch nicht erklären, warum sie nicht mehr in ihr Häuschen wollen. Na mal abwarten, was der Test bringt :~ .
     
  10. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen

    Keine roten oder schwarzen Punkte :prima: . Weder auf den Klebestreifen, noch auf dem Handtuch. Ich weiss nur nicht, wie sicher dieser Test ist. Könnten trotzdem rote Vogelmilben da sein?
    Aber mir fiel nachts noch ein :D , das ich letzte Woche so einen komischen Stich am Unterarm hatte. Beim lesen ist mir das garnicht aufgefallen. Hatte aber auch nicht sonderlich gejuckt. Dann könnte es vielleicht auch die orange, extra aus Bayern importierte (hat ja da schon hübsche Namen :zwinker: ), orange Grasmilbe sein.
    Ach menno. Wat soll denn das sein. Die Dinger (Reisis) machen mich wahnsinnig. Ich komme mir schon vor, als wenn ich in einem Bienenstock wohne :+party: .
     
  11. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Punkt 1 kann man also schon mal abhaken. Die rote VM kann man fast sicher mit einem weißen Tuch - über Nacht über den Käfig gelegt - feststellen . Wenn du einen Stich hast , könnten es auch kleine Kribbelmücken sein - lieben offenen Fenster und ruhig schlafende Menschen . Aber mal im Ernst : es muß ein Grund geben - Reisis schlafen sehr ruhig und geraten nicht so leicht in Panik . Es muß was da sein, das sie fürchterlich stört. Baden sie noch ? Dusch sie doch mal gut in einer Schüssel ab und schau, was im Wasser zurück bleibt . Ist das Körnerfutter ok ? Hast Du event. in letzter Zeit neues Heu für die Meerschw. von der Wiese oder vom Bauern geholt und somit einige Mitbewohner ? Und der sogen. : Beiß (Grabmilbenart ) kann Tiere in den Wahnsinn vor Juckreiz treiben - gibt es aber nicht nur in Bayern , heißt halt da oben anders :D Tschüss rasti
     
  12. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    hey....

    Frage von Bayern an Berlin .....was ist jetzt los da oben ??????? ALLES wieder gesund ???? Lolly, Reisa und Flecky
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Erki+

    Erki+ Finkenmandy

    Dabei seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14542 Werder/Havel
    Hallöchen

    Ja, sind wieder etwas ruhiger. Nur nachts ist Sitzstreik auf dem Haus. Bin noch beim beobachten aber froh, das sie mit dem Terror aufgehört haben. Hat genau eine Woche gedauert. Jetzt wird wieder gekuschelt und gebalzt. Ein Glück!!! :freude:

    P.S. Tolle Fotos. :beifall:
     
  15. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    hallo....

    hat sich die Meute wieder völlig beruhigt ??? Weißt Du jetzt was der Grund war ??? Bin nicht neugierig , nein überhaupt nicht , aber wissen möcht ich es doch ganz gerne :zwinker: .
    rasti / Lolly, Reisa , Micky , Fleckchen
    PS : die Bande hat die Nester getauscht :D - jetzt brauche ich eine Leiter um zu kontrollieren ob Eier vorhanden sind :D .
     
Thema: Reisfinken total nervös
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reisfink von zimmerpflanze gefressen

Die Seite wird geladen...

Reisfinken total nervös - Ähnliche Themen

  1. 4 Reisfinken suchen neues zu Hause in 49 Melle

    4 Reisfinken suchen neues zu Hause in 49 Melle: Hallo wegen Bestandsreduzierung möchte ich meine letzten Reisfinken abgeben. Möchte mich etwas verkleinern und in Zukunft nur noch Gouldamadinen...
  2. Taubenküken total durchnässt im Nest

    Taubenküken total durchnässt im Nest: Hallo, ich brauche dringend Hilfe(!!) und zwar: vor meinem Wohnzimmer im Blumenkasten hat eine Taube vor ca. 2 wochen, würde ich jetzt mal sagen,...
  3. Im Tierheim Forchheim -.Zebrafinken, Reisfinken, Japanische Mövchen, Rosenköpfchen

    Im Tierheim Forchheim -.Zebrafinken, Reisfinken, Japanische Mövchen, Rosenköpfchen: ... sucht dringend neue Besitzer: Kleintiere "Birdy" ist heute in das neue Zuhause umgezogen.
  4. Erster Freiflug ging total schief

    Erster Freiflug ging total schief: Hallo, Ich habe seit 2 Wochen ein Bourkesittich-Pärchen und gestern abend zum ersten mal die Käfigtüre zum Freiflug geöffnet. Natürlich habe...
  5. Reisfinken jetzt in die Aussenvoliere umsiedeln?

    Reisfinken jetzt in die Aussenvoliere umsiedeln?: Hallo! Kann man sie jetzt noch reinsetzen in die Aussenvoliere?Es ist auch ein Schutzraum mit Heizung da. Danke für die Hilfe!Lg.