Reiten aber mal ganz anders

Diskutiere Reiten aber mal ganz anders im Pferde Forum im Bereich Tierforen; Hallo, darf ich mich vorstellen. Mein name ist Nicole und ich bin 21 jahre jung. Ich besitze einen 18 jährigen Welsh A Mix Wallach seit 2005...

  1. #1 WelliBesi, 15.07.2009
    WelliBesi

    WelliBesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    darf ich mich vorstellen. Mein name ist Nicole und ich bin 21 jahre jung. Ich besitze einen 18 jährigen Welsh A Mix Wallach seit 2005 den ich selber Ausgebildet habe für mich. Seit gestern besitze ich auch 2 junge Wellis ^^

    Mein Pony heißt Nando. Ich kaufte ihn da er in seinem alten zuhause maßlich unterfordert war und wegen der kinder die ihn geritten haben auch starke Rückenprobleme hatte.

    Leider musste ich ihn vor 1 Monat weggeben zu einer freundin da er hier in einem Stall nicht mehr versorgt wurde und er zum Schluss sehr stark abgenommen hat.

    nun Besuche ich ihn einmal im Monat.

    Nun jetzt aber zur frage wie komme ich zur Überschrift. Anders reiten kann ja nun viel bedeuten. In meinem Fall kann man sagen ich reite alles gemischt aber ich reite wie kein anderer.

    Aber sehr einfach mal selbst :D
    Aber nein das sind keine Bilder von früher ich sehe wirklich so aus und nando ist auch nur 1,20m.


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  2. #2 dragonheart, 15.07.2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    wow, echt respekt :zustimm:
    dein nando ist ja wirklich ein süßer ;)
    und man merkt dass er sogar mit den großen mithalten kann
     
  3. #3 Gwennie, 15.07.2009
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Hallo, ein tolles Bild gebt ihr beide ab - meine Hochachtung für Deine Leistung.
    Über so jemanden wie Dich bei uns auf dem Hof, würden sich nicht nur unsere Pferde sehr freuen.
    Liebe Grüße Marietta
     
  4. #4 WelliBesi, 15.07.2009
    WelliBesi

    WelliBesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Das ist leider eine seltenheid.
    Zu oft werde ich mit großen neidern konfrontiert und nando musste darunter mit seiner gesundheit zum schluss sogar noch leiden =(



    Nando ist übrigens Sommerekzemer und ECS (Cushing) Pony.
    Aber er hat innerhalb von 4 jahren allesmögliche gelernt.

    Ich bin ja auch recht interessiert an allem und so lernten wir Dressur bis L, etwas Springen mit Cavallettis, Western Trail, GHP, Geländereiten, Ponyspiele und nun sind wir bei Zirkuslektionen gelandet. leider brachte mich eine ZL zu guter letzt ins krankenhaus durch meine unvorsichtigkeit :nene:

    Das reiten selber brachte mir meine Shettystute bei. Nein nicht das ich nicht versucht habe Reitunterricht zu nehmen aber man hat mich nirgens reiten lassen =(

    Erst vor etwas über einem Jahr bekamm ich knapp ein Jahr unterricht von einer klasse Rl mit der ich noch viel gelernt habe und auch Nando.

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    Das war das erste und bis jetzt leider auch letzte Bild nach meiner op wo man mir meine Behinderung nicht ansehen kann
    [​IMG]


    [​IMG]


    Und einmal hab ich dann sogar versucht mit Halsring zu reiten
    [​IMG]
     
  5. #5 Gwennie, 15.07.2009
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Nicole, wirklich schöne Aufnahmen, man merkt, dass ihr ein sehr harmonisches Paar seid und viel gearbeitet habt.
    Ich meine es auch ehrlich, was ich geschrieben haben, wir freuen uns über alle Menschen mit so einer offenen Einstellung bei uns, Du würdest gut zu unserer Gemeinschaft passen.
    Wir haben hier hauptsächlich Freizeitreiter im wahrsten Sinne. Bei uns geht die Freude am Umang mit dem Pferd auch vor allen sportlichen Ambitionen und die Gemeinschaft soll unkompliziert und kameradschaftlich sein, schließlich hat man schon so wenig Freizeit, da soll diese nicht auch noch Streß sein, sondern Entspannung, Ausgleich und Freude bringen.
    Vom Ekzem und auch vom Cushing merkt man auf den Bilder fast gar nichts, Du scheinst das gut im Griff zu haben. Bezüglich Zirkuslektionen hast Du aber auch schon einiges geschafft, schade, dass Du wegen Deinem Unfall pausieren mußtest - hoffentlich ist diesbezüglich jetzt wieder alles ok und Deine Behinderung beeinträchtigt Dich nicht zu sehr im Umgang mit Nando.

    Ich wünsche Dir, dass Du Deinen Weg weiter selbstbewußt und voller Freude gehst und Dich nicht unterkriegen lässt.

    Viele liebe Grüße
    Marietta

    P.S.
    Kann es sein, dass Dein Nando ein sehr schlauer kleiner Kobold ist? Er hat so einen pfiffigen Ausdruck :D
     
  6. Silke

    Silke Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Nicole,

    Du hast meinen ganzen Respekt!
    Und Du hast ein ganz super Pony! Tolles, kleines Pferdchen!


    LG Silke
     
  7. #7 WelliBesi, 16.07.2009
    WelliBesi

    WelliBesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank ihr beiden

    @ Marietta
    Das hört sich wirklich sehr schön an mit eurer Gemeinschaft ^^
    Das Ekzem bekomme ich von jahr zu Jahr besser in den griff =) und ich bin wirklich sehr stolz auf seine lange Mähne.
    Das Cushing ist nicht mehr so gut in den griff zu bekommen. Er arbeitet zwar wieder mit Ausdauer und schwitz auch nicht mehr so viel nur sein langes Fell wird bleiben. Dafür muss ich ihn leider mehrmals im Jahr scheren aber das ist nur ein kleines übel. Er braucht halt jeden tag Tabletten bis er irgendwann nicht mehr ist.

    Wegen meines Unfalles habe ich nicht wirklich pausiert bzw. nur kurz. Aber wenn ich so zurück denke war ich schon ziemlich dumm und meine Stallkollegen grob fahrlässig. Der unfall passierte beim steigen, Nando hatte es da innerhalb von 15 min. gelernt.
    Aber es war wirklich ein Unfall den Nando konnte beim letzten mal sein Gleichgewicht nicht mehr halten und ich bin reflexartig auf ihn zu und wollte ihn runter holen. Dabei habe ich leider seinen Huf knapp über dem linken Auge abbekommen.
    Das gab natürlich ne große Platzwunde und ne ziemliche gehirnerschütterung. Trotz allem wollte mich damals keiner zum Bahnhof oder ins KH bringen. So bin ich verrücktes Huhn dann erst 1,5 km mit meinem kleinen tretroller zum Bahnhof und dann in die Stadt mit dem Zug in die Notaufnahme gefahren weil ich mich nicht getraut habe einen krankenwagen zu rufen. Vielleicht war es auch der Schock ich weiß es nicht mehr.

    Ich hoffe das Nando aber nun wieder der alte wird ohne folgeschäden seines letzten Stalles zurück zu behalten.

    Aber er ist wirklich ein ganz schlauer und das weiß er gut aus zu nutzen ^^
    Sein Blick war damals auch der grund weshalb ich ihn kaufte. Ich wollte ja eigendlich nie einen Schimmel und nando war damals auch noch ein potten häßlicher Schimmel
    [​IMG]


    So sah Nando ende Mai aus.
    Er hatte leider drapide abgenommen, durfte nicht auf weide weil er angeblich wieder andere Pferde zusammengetreten hat und nur ganz spezielle Ponys auf dem kicker hatte. Ich kann das nicht bestätigen.
    Und ich vermute auch das er zum Schluss nicht mehr vernünftig versorgt wurde. Ein Sandpaddock, kein Wasser, vielleicht nur ein bisschen Silage.
    Man achte hier auf Wiederrist, Wirbelsäule und Kruppe
    [​IMG]

    [​IMG]


    Liebe Grüße
    Nicole
     
  8. Nika

    Nika Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo!

    Respekt zu dieser Leistung von Euch beiden! :beifall:
    Sag mal, war da nicht ein Bericht in der Cavallo?
    Die oberen Bilder kommen mir so bekannt vor. :idee:

    lg
     
  9. #9 Gwennie, 16.07.2009
    Gwennie

    Gwennie Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    ....das ist leider das Los von intelligenten und unterforderten Pferden - sie suchen sich ein anderes Ventil, überlegen jede Menge Dummheiten und dann werden sie dafür von den Menschen verteufelt und mit Nichtachtung oder Verkauf gestraft, weil sie angeblich böse oder ungehorsam sind.
    Es war ein Glück, dass ihr Euch gefunden habt und Du sein Potenital gefunden und gefördert hast, vielleicht hast Du ihm damit, langfristig gesehen, sogar das Leben gerettet.
    Solange er bei Dir so sinnvoll ausgelastet wird, wird es sicher immer weiter aufwärts gehen- seelisch wie auch körperlich.
    Der schlechte Futterzustand war sicher durch falsche und/oder schlechte Fütterung entstanden, aber ich glaube auch durch sein zu der Zeit unausgewogenes Seelenleben.
    Dass die Leute ihn ablehnen und ignorieren merkt so ein sensibles Tier wie ein Pferd natürlich auf 10km gegen den Wind. Gerade Pferde sind ja wahre Meister im Lesen von Körpersprache und dann noch die Isolation von den anderen Pferden für ein Herdentier.....:nene:
    Gerade das Sommerekzem und der damit verbundene Juckreiz verstärkt sich durch die Unausgeglichenheit noch mehr und das schubbern gibt ihm auch noch eine Selbstbelohnung, wodurch sich dieses Problem, gleich einer Spirale, immer mehr verstärkt. Juckreiz, Schmerzen und Nervosität bis zur Unleidlichkeit sind hier eine natürliche Folge.

    Dass Du ihn nun sinnvoll beschäftigst hat garantiert auch dazu verholfen dieses Spirale sehr effektiv zu durchbrechen und seine Bestätigung findet er in der Zusammenarbeit mit Dir. Ich kann nur immer unterstreichen, bleib auf Deinem Weg und ich bin überzeugt, dass ihr noch so maches schöne Überraschung für uns erarbeiten werdet.
    lg Marietta
     
  10. #10 Tascha, 16.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2009
    Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Heeeeeey, ich kenn dich!!! Aus der Cavallo, da war mal ein Bericht über dich drin. Jetzt haben wir hier ja richtig Prominenz ;)
    Super, was du alles so machst, respekt :zustimm:
    Deie Stallkollegen scheinen allerdings echte A.... zu sein. Sowas würde bei uns nie vorkommen. Man hilft sich gegenseitig. Klar gibt es auch mal Leute, die man nicht so gerne mag, aber im großen und ganzen gibt es keine Zickereien und jeder läßt den anderen machen.


    Und herzlich willkommen natürlich hier im Forum :)
     
  11. #11 WelliBesi, 17.07.2009
    WelliBesi

    WelliBesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    @ Nika
    Ja da gab es mal einen bericht von uns ^^
    Die beiden Fotos oben sind auch von ihnen daher das (c) drauf.


    @ Gwennie
    Als ich Nando kaufte war er eher dick das war nicht so schlimm. Ich besitze ihn seit guten 4 jahren.
    Die letzten Bilder sind aktuell, leider darf ich dazu nichts näheres mehr hier öffentlich schreiben da mir vorhin mit einer Anzeige gedroht wurde.

    Man kann sich also denken was dort abging.
    Zudem wurde MIR auch unterstellt ich hätte Nando jetzt abgeschoben weil ich nur geil auf Zeitschriftenartikel und Fernsehauftritten bin.

    Naja wers glaubt, auch da sagen Bilder mehr aus.
    Vielleicht war Neid der Grund für solches Handeln. Ich weiß es nicht ich weiß nur Menschen können grausam sein.


    @ Tascha
    Stimmt aber prominenz bezeichne ich mich nicht :p
    Ich bin höchstens eine etwas andere Reiterin.
    Jedoch gibt es schon einige Neider und das kann ich beim besten willen nicht verstehen. Ich habe mir das reiten so schließlich nicht freiwillig ausgesucht und sie dürfen nicht nur die Reiterei sehen sondern müssen das gesamt Bild sehen.

    Auf 17 schwere Ops eine davon eine 7 stündige herz op braucht man beim besten willen nicht neidisch sein. Die schmerzen die mach nach solchen Ops hat wünsch ich niemandem und mein Leben schon garnicht.
    Und es ist schrecklich das es menschen gibt die einem das einzigste Misskönnen was man kann bzw. woran man freude hat :k
     
  12. #12 sittichdame, 23.07.2009
    sittichdame

    sittichdame Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91483
    Ich habe einen fernseh bericht von dir gesehen, und auch schon auf you tube.
    Ich spreche hiermit meine großen resepekt aus!
    Es sollen sich andere mal ein beispiel an dir nehmen, wie du dich um deinen wunderschönen wallch gekümmert hast.
    ich finde es traurig, das du ihn hergeben musstes, konntest du es nicht besser kontrollieren, das sie seinen süßen ordentlich verpflegen?
    lg
     
  13. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Hast du nicht eigentlich einen Sponsor oder sowas gesucht? Hat sich da keiner gemeldet, der dich da jetzt ein bißchen finanziell und Ausbildungstechnisch unterstützt? Kann ich mir gar nicht vorstellen...
     
  14. #14 WelliBesi, 27.07.2009
    WelliBesi

    WelliBesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Als ich noch im alten STall war hatte ich eine erstklassige Reitlehrerin die mir 1x Wöchentlich kostenlos Reitunterricht gegeben hat. Sie hat mir vieles beigebracht besonders was die innere ruhe angeht.

    leider kommt man sonst an Sponsoren oder spenden kaum bis garnicht ran. Ich bekomme das auch immer wieder als vorwurf das man mir alles bezahlt was ja garnicht der wahrheit endspricht und es ist auch alles andere als einfach um hilfe zu bitten.

    Ja im Fernsehen waren wir auch schon 2x jedoch war der kürzere Bericht bei Pferd TV besser denn dort ging es nicht um das arme kleine mädchen sondern um die reiterei und das war mir immer wichtig.

    Nein ich konnte es leider nicht besser kontrollieren. Ich wurde dort psychisch fertig gemacht und hatte noch weitere psychische faktoren das ich zum Schluss auch körperlich nur noch krank war, depressionen hatte, starke migräne und andere Körperliche beschwerden.
    Zum Schluss hatte ich auch ständig mit Infektionen zu kämpfen und fieber.

    Auch in der Ausbildung hab ich keine Woche mehr durchgehalten und war mindestens 1x in der woche des öfteren auch mal ne ganze woche krank.

    Inzwischen geht es wieder berg auf mit nando genau so wie mit mir. Nun möchte ich im Winter meine Ausbildung schaffen um dann nando endlich wieder zu mir holen zu können. Aber zuvor muss ich noch eine größere Op mal wieder an meinen Beinen überstehen.
     
  15. #15 Flugbegleiter, 28.07.2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Du bist eine sehr starke Frau, lass dich nicht unterkriegen:zustimm:!
     
  16. Tascha

    Tascha Tascha

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Göttingen
    Jepp, das finde ich auch. Unmöglich, wie manche Leute sich so benehmen...:k
     
  17. #17 Wolfslady, 30.07.2009
    Wolfslady

    Wolfslady Guest

    Respekt & HUT AB vor dir !!! Lass dich net von solchen "Pferdefreunden" unterbuttern,das bringts nicht.Hoffentlich findet ihr einen schönen Stall,wo du & Nando in Ruhe mit den anderen leben könnt ! Ich find sowas immer widerlich,wenn solche "Reiter" auf einen Haufen zusammen treffen,ich kenn da ZU gut :( Ich wünsch euch beiden alles alles Gute,toitoitoi,das schafft ihr schon :bier: :beifall:
     
  18. #18 WelliBesi, 30.07.2009
    WelliBesi

    WelliBesi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank.

    Nando hat ja nun einen schönen Stall in Schleswig Holstein
    Ich werde noch ein 1/2 Jahr mindestens hier in Hannover bleiben müssen und meine Ausbildung zu ende machen. Danach stehen mir die Türen ja offen ^^

    Ich werde auch nun bald meinen Führerschein endlich anfangen können *freu*
    Hatte ja leider nicht das Privileg meiner Geschwister. Die haben ihren bezahlt bekommen mein bruder hat sogar ein Auto bekommen ich bin dann dafür leer ausgegangen.

    Glg eure WelliBesi
     
  19. Trixi

    Trixi Guest

    Ist echt der wahnsinn wie du reitest und dein pferd ist auch n ganz süßes, diese nandos haben echt etwas gemeinsam:D
     
  20. **caro

    **caro Guest

    Wow ich finde es wirklich bemerkenswert was du da auf die Beine stellst!!:)Man sieht auf den Fotos schon, wie viel Spaß das reiten die anscheinend macht und dein Pferdchen ist wirklich hübsch.Toll was du ihm da alles beigebracht hast,scheint ne Menge arbeit und Geduld drin zu stecken!

    Weiter so;)LG,caro
     
Thema: Reiten aber mal ganz anders
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hässlicher Schimmel

Die Seite wird geladen...

Reiten aber mal ganz anders - Ähnliche Themen

  1. Brauche mal Rat

    Brauche mal Rat: Ist dies eine Wolfspinne mit Ei-Kokon?? Ist nicht so gut zu erkennen da sie fast mit dem Untergrund verschmilzt. [ATTACH] [ATTACH]
  2. Mal was interessantes bei der Bild :D

    Mal was interessantes bei der Bild :D: Vogel-Wunder: Storchen-Baby im Ei aus toter Mutter gerettet
  3. Brauche mal euren Rat

    Brauche mal euren Rat: Hallo ihr Lieben, wie einige von euch wissen haben wir ein zwei Edelpapageien Sam und Zora, beides HZ, nicht verpaart. Komme gleich auf den...
  4. Meine Wellensittiche pfeifen die ganze Zeit

    Meine Wellensittiche pfeifen die ganze Zeit: Ist es schlimm hab 4 welis :+pfeif: Sie sind jetzt 2 tage bei uns
  5. Ich benötige mal wieder Eure Hilfe

    Ich benötige mal wieder Eure Hilfe: Wen habe ich denn hier erwischt? [ATTACH] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden