Rennmauschaos

Diskutiere Rennmauschaos im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Ich habe nun folgendes Problem: Von meiner 3er Männer-Rennmaus WG sind zwei Tiere gestorben. Nun ist einer alleine. Das Alter beträgt zwei Jahre....

  1. isika

    isika Guest

    Ich habe nun folgendes Problem:

    Von meiner 3er Männer-Rennmaus WG sind zwei Tiere gestorben. Nun ist einer alleine. Das Alter beträgt zwei Jahre. Alle meine Tiere sind Geschwister, da ich bei dem Kauf vor zwei Jahren, zwei schwangere Damen erwischt habe. Habe damals alle behalten und nach Geschlechtern getrennt.

    Ein ähnliches Problem bei der Rennmaus-Damengruppe. Eine Vierer Kombination, die Gruppe zerbrach vor ca. einer Woche. Eine Maus so attackiert, dass sie verstarb. Eine Maus nun einzeln gesetzt, sie wurde auch attackiert. Nun sind zwei weibliche Mäuse zusammen und eine alleine.

    Was soll ich tun? Den Bock alleine lassen und die einzelne Mäusedame auch? Würde es klappen, den beiden Tieren jeweils eine ganz junge Maus (da noch kein Eigengeruch) dazu zu setzen? Ich weiß nicht, wie es den Tieren dabei geht, völlig allein zu sein, da man sie am besten zu zweit hält.

    Hat da schon mal jemand Erfahrungen bei einer Vergesellschaftung in dieser Art gemacht?

    Ratschläge von Schlangenhaltern sind hier nicht erwünscht, grins!
     
  2. isika

    isika Guest

    So, nicht lange gefackelt und nun sind hier heute zwei Rennmäuse im Alter von 8-9 Wochen hier eingezogen.

    Habe es so gemacht, dass ich zuerst alles aus dem Terrarium (1.00x60x60) rausgenommen habe und es hat eine gründliche Reinigung stattgefunden. Das ist das Becken der Männer. Dann habe ich das Gerüst eines Vogelkäfigs hineingestellt und die ältere Maus dort hinein gegeben. Die Junge Maus in das Becken gesetzt.
    Die beiden haben sich beschnuppern können und nach zwei Stunden habe ich sie zusammen gelassen. Danach und auch jetzt unter Beobachtung. Es klappt erstaunlich gut.

    Dann wieder losgedüst und eine weibliche Rennmaus geholt (wie gut, dass ich diese Woche Urlaub habe). Die beiden einzeln gesetzt und aus dem Käfig 1x1x1m alles rausgeholt und ebenfalls neutralisiert. Dann den Vogelkäfig wieder zur Hilfe geholt (ich habe keine Trennwand) und es genauso gehandhabt wie bei den Kerlen. Nun macht die Kleine Beschwichtigungsgesten und scheint auch mit der Altmaus gut klar zu kommen.

    Die Mäuse die noch zusammen waren haben ein Becken von 1,40x60x60 und es war eigentlich nicht geplant 3 Gruppen zu haben, doch der Platz ist da und nun ist es eben so! :D

    Viele liebe Grüße, Susanne
     
  3. *Aika*

    *Aika* Guest

    hey is doch cool :) vorallem das sie sich so verstehn!! Ich hatte das selbe Problem bei meinen Farbmäusen... die mochten sich aber nachher auch nich...weder am Anfang noch gegen Ende.
     
  4. isika

    isika Guest



    Bin eben noch einmal schauen gegangen. Es ist alles so weit OK. Nun, dass sie nicht zusammen im Schlafhaus verschwinden war mir klar. Es sind eben Krieger!:+schimpf

    Hast du denn Jungtiere zu den Alten gesetzt? Wie ist denn die Situation nun bei dir?
     
  5. #5 BollywoodGirl21, 30.05.2008
    BollywoodGirl21

    BollywoodGirl21 Stammmitglied

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin/ Steglitz
    Hallo,
    das Problem hatte ich auch mit meiner dreier Gruppe. Ein Weibchen wurde aus der Gruppe gebissen sehr heftig sogar. Gut sie war dann ein paar Tage alleine und dann habe ich einen neue dazu geholt. Die zusammen führung klappte sehr gut. Gab überhaupt keine Probleme bei den beiden. Die kleine wurde gleich unter die Vittiche der Großen genommen und sie lebten glücklich.
    Gruß Jessica
     
Thema:

Rennmauschaos

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden