Resi und Hotte und neue Fragen von mir :-)

Diskutiere Resi und Hotte und neue Fragen von mir :-) im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; [ATTACH][ATTACH] Hallo liebe Edels-Freunde, lange haben wir nichts von uns hören lassen. Nachdem mein Mann im Frühjahr von uns gehen musste, lebe...

  1. #1 Josie22, 17. November 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. November 2013
    Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang vom Handy 22.12.2011 026.jpg betrachten Den Anhang vom Handy 29.10.13 145.jpg betrachten

    Hallo liebe Edels-Freunde,
    lange haben wir nichts von uns hören lassen. Nachdem mein Mann im Frühjahr von uns gehen musste, lebe ich nun mit Resi (2,5 Jahre) und Hotte (5,5) alleine. Es ist nicht immer leicht, die beiden haben zwar ein tolles Vogelzimmer, sind aber dennoch den ganzen Tag allein.
    Wir haben uns prima eingespielt, ich lasse beide morgens gegen halb acht raus. Je nach Wetterlage sind sie entsprechend wach oder auch verschlafen, wenns halt düster draussen ist. Dann verbringen wir ca. 1,5 Stunden gemeinsam in meiner Wohnküche, bis ich sie wieder ins Vogelzimmer unterbringen muss.
    Am Abend bin ich ca. gegen 18.00 Uhr wieder zu Hause. dann lass ich sie nochmals raus. Sie fressen und erzählen dann nochmal ca. ne Stunde, bis beide müde sind und sie auf ihren Schlafast gehen. Sie schlafen getrennt. Jeder in seinem Käfig im VOZI. Beim Eindösen quasseln sie dann ganz süß. Ich liebe das und weiß, es geht ihnen gut.
    Klingt zunächst unkompliziert, aber wie jeder von euch will man natürlich das beste für seine "Kleinen" und macht sich natürlich immer Gedanken.
    Unseren Hotte haben wir ja seit 5,5 Jahren und Resi seit 2,5 Jahren. Sie kamen beide damals als ganz junge Vögel zu uns.
    Sie leben zusammen, aber natürlich ist Resi ne typische Edelfrau. Sie ist und bleibt der "Bestimmer". Hotte ist ein ganz lieber. Er ist in der Zwischenzeit geschlechtsreif und würde schon gerne mit ihr schmusen. Allerdings will Resi das noch nicht wirklich. Sie sind auch nicht so ein Herz und eine Seele, wie man sich das wünschen würde. Sitzen nie ganz eng beieinander. Immer mit bissl Abstand. Hotte nimmt sich auch gerne mal seine Freiheiten und fliegt alleine auf Spielplätze in anderen Teilen der Wohnung, während sie auf meiner Schulter abhängt :-)
    Nun ist es seit einigen Tagen so, dass Resi ganz oft auf den Fussboden in der Küche fliegt und eine Ecke unter den Küchenschränken genau inspiziert. Sie scharrt dann auf dem Laminat und hebt ne Kralle.
    Sieht ungemütlich aus, weil, es ist nur eine Ecke der Holzmöbel in der Küche.
    Meine Frage: Was tut sie da?? Braucht sie ne Höhle?? Was kann ich tun, damit es ihnen gut geht??
    Ich würde mich über Antworten freuen und schätze eure Erfahrungen und Meinungen.
    Ich versuche mal, nochwas hochzuladen, dann könnt ihr gleich mal gucken :-)
    Ganz liebe Grüße Josie:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Josie

    zum Tod deines Mannes mein herzliches Beileid :trost:

    Rosie ist 2 1/2 Jahre alt und wird nun auch so langsam geschlechtsreif. Das Scharren kannten wir von unserer Rita bestens, immer eine Höhle suchen, alle dunklen Ecken beschlagnahmen..... und von dort aus dann hinterhältige Angriffe auf unsere ahnungslosen Füsse starten :D

    bloss nicht, sonst animierst du sie nur vorzeitig zum Eierlegen (diesen Fehler machten wir damals aus Unkenntnis)
    gib ihr Äste zum zerpflücken und viel Spielzeug zum abreagieren

    Unsere Rita schleppte immer ihren "Guggu" durch die Gegend und quiekte ihn dann an (ach, wie fehlt sie mir).
     
  4. #3 Tanygnathus, 17. November 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Josie,

    Auch von mir mein herzliches Beileid:trost: :traurig:

    Auch ich kenne das nach dunklen Ecken suchen und das Scharren auf dem Boden nur zu gut.
    Wenn Du ihr eine Kiste gibst, wird sie reinsitzen und in Brutstimmung kommen ( auch Eier legen).
    Wenn Du das nicht möchtest, solltest Du das nicht unterstützen.
    Manche Weibchen legen dann trotzdem ihre Eier auf den Boden, andere legen ohne Kasten nicht.

    Und Danke für die schönen Fotos :beifall:
     
  5. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,
    lieben Dank für eure Antworten. Sehr lieb und vor allem hilfreich. Ich habe also nichts weiter unternommen, beobachte beide nur weiter :-)
    Es ist ja so interessant. Resi ist wohl in der "Pubertät". Eine ganze Weile war nun Ruhe, seit 2 Tage ist sie mal wieder am Küchenschrank unterwegs. Hotte sitzt dann in ihrer Nähe und will auch mit gucken. Immer öfter duldet sie das. Aber dann jagt sie ihn mal wieder weg mit Geknurre, wie ein Kampfhund. Schade, dass sie nie so wirklich sagen können was sie da tun.
    Hotte würgt jetzt immer öfter Gefressenes hoch. Dann "juckelt" er über meine Hand und ist glücklich. Resi frisst teilweise dieses Würgezeugs.
    So haben wir im Moment eine unnormale Dreierbeziehung.
     
  6. #5 Tanygnathus, 14. Januar 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Josie,

    Ich kann es gut nachvollziehen, dass Du gern hättest dass sie sagen könnten was sie tun, oder was sie wollen.
    Mir geht das auch immer so.
    Würgt Hotte das Futter bei Dir hoch, oder wenn er zu Resi zum Küchenschrank geht und dort daneben sitzt?
    Vielleicht läßt sie sich ja von ihm mal direkt füttern, wenn sie es schon probiert :~
     
  7. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kinder, wie die Zeit vergeht :))

    Nun ist es schon einige Zeit her, dass ich hier war. Ich hoffe euch und euren lieben kleinen geht es gut.
    So viel geschrieben wird hier leider nicht mehr, wobei ich es immer sehr interessant finde von anderen zu lesen, wie das Leben mit unseren Edels so läuft. Aer ich selbst nehme mir halt auch zu wenig Zeit.
    Resi und Hotte geht es prima. Sie machen mir so viel Freude. Hotte füttert Resi jetzt regelmäßig. Es hat ne Weile gedauert und bis heute will Hotte immer noch auf meine Hand, um sie zu füttern. Aber er bekommt sie nicht mehr und hat begriffen, dass er lieber Resi füttern sollte. Aber nach Paarung sieht das noch lange nicht aus :)
    Dennoch mache ich mir immer Gedanken. So hat sich MEINE Wohnsituation auch geändert. Mein lieber Nachbar, den Resi und Hotte schon vom Einzug bei mir kennen und lieben, kümmert sich jetzt täglich um sie. Er ist Rentner und nimmt sich sooo viel Zeit für die beiden verwöhnten Piepser.
    Ich lebe in Berlin und bin alle 10 Tage für 2-3 Tage hier zu Hause. Bisher klappt das alles prima (seit 5 Monaten leben wir nun so). Aber ich habe Angst. Angst vor dem Tag, an dem mein lieber Nachbar sich nicht mehr kümmern kann :( Es ist bestimmt noch ne Weile hin, aber der Gedanke lässt mich nicht mehr los. Mir ist klar, dass ich mich irgendwann von meinen beiden kleinen SO GANZ trennen muss. Ich kann sie einfach nicht mit in die Stadt nehmen.
    Aber mein Beruf braucht mich jetzt dort. Keine einfache Situation. Ich halte euch auf dem Laufenden.
    Jetzt suche ich mal noch ein paar Bilder von den beiden.

    Bis bald Eure Jana
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Josie22

    Josie22 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
  10. #8 Tanygnathus, 3. November 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Jana,

    Schön mal wieder was von Dir und Deinen Edlen zu lesen und zu sehen.
    Ich kann mir gut vorstellen wie Dir zumute ist bei dem Gedanken an Deinen Nachbarn.
    Aber wer weiß, manchmal kann sich ja auch was zum posiziven ändern oder was passieren mit dem man nicht rechnet.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass Dein Nachbar noch sehr lange fit ist um auf Deine zwei aufzupassen.
    Sie haben ja sich selber und finden so vielleicht auch immer mehr zusammen.
    Liebe Grüße:0-
     
Thema:

Resi und Hotte und neue Fragen von mir :-)

Die Seite wird geladen...

Resi und Hotte und neue Fragen von mir :-) - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...