Revierkämpfe?????

Diskutiere Revierkämpfe????? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute..... Wie Ihr ja wisst ist unser Pico eingezogen. Unserer Buba gefällt das aber so gar nicht. Pico verjagt sie immer wieder wenn...

  1. buba

    buba Guest

    Hallo Leute.....

    Wie Ihr ja wisst ist unser Pico eingezogen.
    Unserer Buba gefällt das aber so gar nicht.
    Pico verjagt sie immer wieder wenn sie auf "ihren"Plätzen sitzt.Die arme ist richtig unglücklich glaub ich.:traurig:
    Pico geht immer noch nicht auf die Hand (wir erinnern uns:HZ)
    Wenigsten beissen sie sich nicht blutig oder so.
    Buba ist auch ganz schön eifersüchtig.Wie lange wird das denn noch dauern..
    diese "Machtkämpfe"?
    Oder sieht das einfach nur so spektakulär aus???

    Sagt und bitte wie ihr das seht...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coci

    coci Guest

    hallo,vom höhren-sagen soll es bei amas recht ruppig zu gehen.wir haben seit so.rocco (ca.7j )bei uns ,ich kann bei den beiden (noch nicht)keine streitigkeiten sehen.wenn sie zusammen auf einem kletterast sitzen ist eine gewisse distanz.allerdings versucht keiner der beiden zu dominieren, in dem er sich aufrichtet und den anderen bedroht oder einschüchtert.sie beobachten sich recht friedlich.bei unserem ersten versuch coci zu verpartnern(vor ca.2j)haben wir aus unwissenheit einige fehler gemacht.erstens war es eine panama ohne geschlechtsbest.die vorbesitzer haben uns einen angeblichen hahn gebracht.er oder sie war so dominant,das unsere sich nichts mehr traute.sie saß wie ein trauerkloß in ihrer ecke oder wurde beim freiflug massiv bedroht und verjagt.alls wir uns von leo(lea) nach fast einem jahr wieder trennen mußten,hat coci (5j.)ca.5mon.gebraucht zu spielen,toben usw.sie saß einige zeit sehr teilnahmslos im oder auf dem käfig.sie traute sich gar nichts mehr,außer kuscheln mit daniel das war ihr höhepunkt.ich hatte bei beiden ein schlechtes gewissen,aber hinterher erst recht.ich hoffe das es diesmal gut geht.deine beiden sind doch noch sehr jung,vieleicht liegt es daran.ich drücke dir die daumen das du diese erfahrung nicht machen mußt.
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Machtkämpfe sind eigentlich ganz normal aber ich gebe dir mal einen guten Tip.
    Da dein Grüner sein Revier verteidigen will und niemanden dulden möchte kannst du folgendes machen.

    Alle Anflugplätze abbauen so das sein Revier nicht mehr da ist.
    Dann wird alles neu gestaltet, so dass es nachher ganz anders ausieht als vorher.
    Auch die Käfige würde ich neu gestalten und die Sitzäste so anordnen das es in beiden Käfigen gleich aussieht.
    Spielsachen werden auch erst mal ausgetauscht.
    So hat dein Großer kein Revier mehr und muß sich komplett neu anpassen.
    Vielleicht läßt er ja dann seine Angriffe.
     
  5. buba

    buba Guest

    Danke...
    das is ne gute Idee Reginsche:idee:
    Probieren wir doch nachher gleich mal aus...:D

    Die werden wohl beide erstmal dumm aus der Wäsche (den Federn:D )schauen.

    Danke nochmals...mal seheno ob`s klappt.
     
  6. GabyT

    GabyT Guest

    Hallo Buba!

    Ich denke dass es schon lange dauern kann bis sich zwei verstehn. Ich habe auch seit 5 Wochen eine junge Amazonendame. Nachdem nach einer Woche die neue Voliere eingetroffen ist, musste ich mich entscheiden wer denn jetzt einziehen soll. Lara der Neuzugang oder unser 10-jähriger Hahn Nino. Naja schliesslich habe ich den Rat der Forumsmitglieder gefolgt und hab sie beide gleichzeitig reingesetzt. Es ist alles gut gegangen - es hilft wirklich sehr wenn keiner der beiden mehr ein Revier zu verteidigen hat.

    Mittlerweile sind sie 4 Wochen gemeinsam in einer Voliere - sie lieben sich nicht ungedingt aber sie verletzen sich Gott sei Dank auch nicht ernsthaft. Manchmal sitzen sie ruhig nebeneinander, dann mögen sie das wieder gar nicht. Mal sieht es aus als wäre das leichte Schnabelgehacke nur Spiel mal zwicken sie wieder recht hinterlistig den anderen. Mal halten sie Abstand - mal geht er auf sie zu und gurrt. Mal sehn wie das weitergeht - ich denke mit viel Geduld und Spucke wird das schon ....

    Ich wünsch dir ebenso viel Geduld und Glück und halte alle Daumen die ich finden kann damit eure beiden zueinander finden :zwinker:

    Liebe Grüße
    GabyT
     
  7. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,

    nur der Interesse halber - der Vogel, der jetzt den "Stress" macht, ist doch der neue, oder ?

    D.h., er ist doch eigentlich der "Eindringling" in Bubas Revier ? Oder hab ich das was missverstanden ?
     
  8. buba

    buba Guest

    @sanne:

    Njaj, geht eigentlich von beiden aus.
    Buba zwickt ihn ganz hinterlistig...bevorzugr in den Schwanz:+schimpf
    Und Pico..der Neue....fliegt sie an.
    Es geht also hin und her.
    Buba ist auch eifersüchtig auf ihn, wenn er denn mal auf meiner Schulter sitzt
    (selten genug)
    Wenn er mal am spielen ist, kommt sie und zwickt ihn...:traurig:

    Aber wir werden es weiter probieren.Wir wollen auch nicht zwischen die beiden gehen...solange es nicht blutig wird.

    Wir halten die beiden im Moment in einem Käfig, allerdings mit der Trennwand drin.
    Hab schon überlegt die Wand rauszumachen..so nach dem Motto: seht zu wie ihr klarkommt.

    Aber das scheint mir etwas zu früh....
    Oder was meint Ihr??:idee:
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ne das ist zu früh.
    Oder hast du sie 24 Stunden unter Kontrolle?
     
  10. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Also, dann finde ich, klingt es eigentlich ganz normal. Ist doch klar, dass Buba eifersüchtig ist, wenn er mal auf deiner Schulter sitzt, schließlich bist du ja wahrscheinlich auch "ihr" Mensch.

    Und ansonsten scheinen sie sich ja gegenseitig zu piesacken - ich denke mal, so lange es nicht in blutigen Kämpfen endet, ist das wahrscheinlich wirklich das typische Amazonenverhalten. Schlimmer wäre es, wenn Buba jetzt nur noch trübselig und verschüchtert in ihrer Ecke sitzen würde, aber so lange alles irgendwo auf Gegenseitigkeit beruht, lässt sie sich ja wohl nicht gänzlich unterbuttern.

    Bei uns ist es so, dass Cleo nicht mal in meine Nähe kommen darf (bin allerdings auch nicht sonderlich scharf drauf), weil Leo das nicht haben kann.
    Leo ist ja jetzt nicht so sonderlich zahm, aber er weiß schon ziemlich genau, was seiner Meinung nach "seins" ist und wo Cleo natürlich gar nichts verloren hat.
     
  11. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi,
    das liest sich wirklich ganz normal. ich kann mich auch noch gut an die ersten wochen meiner beiden erinnern.

    das ist nach einiger zeit ein verhalten, das dir gar nicht mehr weiter auffällt.
     
  12. buba

    buba Guest

    So...haben jetzt erstmal "umgebaut",
    Gefällt den beiden überhaupt nicht.Im Moment ist die Korkhülle, die am Seil aufgehängt ist, der Streitpunkt.
    Da haben wir allerdings echt Angst, wenn die beiden "in" der Hülle streiten,daß da was passieren kann.(weil sie da keinen Platz haben um sich aus dem Weg zu gehen)
    Wir bohren gerade noch ein paar Haken an (als ob es hier nicht schon genug nach Spielplatz aussieht:D )
    Es ist und bleibt spannend.......Wir halten Euch auf dem laufenden.
    Verpartnerung ist ganz schön anstrengend (aber es hat ja auch niemand gesagt daß es leicht wird:D )
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Und wo bleiben die neuen Bilder?:D
     
  15. #13 luckybird, 30. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2006
    luckybird

    luckybird Guest

    Ja, bin ich denn ein Vogel?

    zu Revierkämpfen kann ich heute mal meinen Beitrag abgeben. Aber eher zum schmunzeln. Meine Mülleramazonen haben ja ein 4 wochen altes Junges. Da ist die Freundschaft zu mir Mensch sowieso sehr auf Eis gelegt. Aber Grenzen wurden immer eingehalten - besonders vom Hahn namens Mister. Aber Vorsicht ist in der großen Voliere immer geboten seit die 4 Eier im Nest lagen. Heute war Mister mal wieder mit seinem Sohn aus 2004 in der Gegend unterwegs. Kam abends wieder zurück. Ali wird von Mister zwar beim Ausflug geduldet - aber wehe sie kommen heim und Mister wird von seiner Frau erwartet. Sie sitzt dann auf dem Baum den sie nur zu Fuß erreichen kann (kann nicht fliegen) und macht ihm "die Hölle heiß " weil er wieder mal alleine unterwegs war. Dann darf Ali nicht mehr in der Nähe von dem alten Ehepaar sitzen. Ganz niedergeschlagen saß er im Gipfel unseres Zwetschgenbaumes.
    Nachdem sich das Ehepaar dann in die Voliere zum Nachwuchs gesellten und ich füttern wollte (nur das Futter in die Bodenschale schütten) kam Mister im Sturzflug zum Futterteller. DAS war ja noch normal - er hat ja immer Hunger wie ein Bär. Doch dann schnellte er rum und schwups hing er auf meiner linken Hand und biss mir "schraubstockmäßig" in den Ringfinger. Vorne in die Kuppe. Trotz schneller Reaktion - leider doch zu langsam - ist jetzt mein Nagel gequetscht. RICHTIG zugebissen hat er ja freundlicherweise nicht - denn Blut ist nicht geflossen. Aber - aua - es tut jetzt noch weh. Reflexartig hat ich mit der Hand geschlagen und Mister landete in einer Ecke. Er hat sich so aufgeplustert und startete gleich eine neue Attacke. Mit einem Besen "bewaffnet" habe ich dann das Wasser gewechselt etc. Ich musste ihn noch mehrmals in seine Grenzen weisen. Jetzt sitzt er beleidigt bei seiner Frau. Habe ihm einen frischen Maiskolben zur Versöhnung angeboten. Er ist ein wenig verstört - aber der Maiskolben schmeckt trotzdem. Mein Ring und Mittelfinger sind leicht blau - na ja, hebt sich vom grünen Vogel ab. Ali ist auch irgendwie sauer und entschied sich heute Nacht irgendwo im Ort zu schlafen - macht er öfters. Ich habee allen Hausarrest erteilt - zumindest solange wie der Finger weh tut - Strafe muss einfach sein -8( :-) Obwohl - morgen sieht alles wieder anders aus.;-):zwinker: Manchmal haben Vögel eben auch einen Vogel......
     
Thema:

Revierkämpfe?????

Die Seite wird geladen...

Revierkämpfe????? - Ähnliche Themen

  1. Revierkämpfe?

    Revierkämpfe?: Hallo ihr Lieben, Ich bin neu hier und habe eine wichtige Frage die sicherlich schon häufiger gestellt wurde. Ich habe aber noch keine...
  2. revierkämpfe

    revierkämpfe: wenn ich hier im forum richtig gelesen habe,dann soll ich wenn ich keinen nachwuchs mehr hben will einfach die nester entfernen!!1oder?hilft das...
  3. Revierkämpfe

    Revierkämpfe: Hallo Agapornidenfreunde ! Habe seit 06.01.01 ein 2.Paar Schwarzköpfchen, und seit 08.01.01 zusammen in einer Zimmervoliere mit meinem 1. Paar...