Revierverhalten ?

Diskutiere Revierverhalten ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöle ich hab nun endlich meinen Mindestmaßkäfig bekommen und aufgebaut. :) Nun beschäftigt mich folgendes: Mein leider noch...

  1. #1 EinHerZ f.Tiere, 15. Juli 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallöle

    ich hab nun endlich meinen Mindestmaßkäfig bekommen und aufgebaut. :)

    Nun beschäftigt mich folgendes:

    Mein leider noch Einzelvogel Sammy (5 Monate alt) könnte nun einziehen,
    ABER was passiert wenn sie dann ihren Partner bekommt?
    Verteidigt sie dann ihren Käfig schon obwohl sie noch jung ist?
    Kann man da pauschal was dazu sagen?
    Soll ich sie reinsetzen oder lieber nicht? :+keinplan

    Lieben Gruss,
    Nimue
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naschkatzl, 15. Juli 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    erstmal die Frage, wann kommt der Partnervogel ins Haus ??

    Also meine Beiden waren unter 6 Monate als wir sie zusammengesetzt haben. Wir haben weder vorher den Käfig umdekoriert noch sonst was gemacht. Die Züchterin kam zu uns. Setzte Charly zu Rosi in die Voliere und es dauerte keine 10 Minuten und die zwei beschnupperten sich und schnäbelten miteinander.

    Du kannst natürlich auch vor dem Einzug des neuen Vogeln den Käfig komplett umdekorieren und ggf. ne Trennwand (falls vorhanden) reinmachen.
    Aber ich meine bei so jungen Vögeln müsste es eigentlich ohne grosses Gezicke klappen.

    Ist meine persönliche Meinung, weil ich wie gesagt erlebt habe das es bei meinen geklappt hat.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    als Coco gerade 8 Monate war, kaufte ich die Lisa und habe dann sofort Coco aus seinem Käfig rausgelassen und Lisa zu ihm gesetzt. Coco hat Lisa küssend begrüßt und somit war das Eis zwischen den beiden gebrochen und beide setze ich sofort ohne Veränderungen von Cocos Käfig zusammen. Im Prinzip verlief es genauso wie bei Corinnas Zusammenführung.

    Je eher du einen Partnervogel kaufst, desto leichter ist dann auch die Zusammenführung, um eben auch die Revieransprüche zu reduzieren.

    Was ich dir aber in jedem Falle anraten würde, einen Ersatzkäfig parat zu haben und den hast du ja, falls doch alle Stricke reißen sollten, damit du sie dann doch trennen kannst.
     
  5. #4 EinHerZ f.Tiere, 15. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Huhu Corinna
    und danke für deine antworten :)

    so zu der frage wann sammy ihren partner bekommt:
    ich hoffe sehr bald, bin auf der suche nach einem passenden vogelhahn.

    bei einem züchter in meiner nähe habe ich schon angefragt u er scheint sehr nett zu sein, sagte ich könne bei fragen oder ähnliches immer anrufen. er meinte das es am besten wäre wenn die henne ein jahr älter wäre wie der hahn, seiner erfahrung her.
    leider sind die kleinen bei ihm schon reserviert.
    die nä. schlüpfen erst anfang august...
    ansonsten siehts au net gut aus.

    ich hätte nicht gedacht das es schwer ist einen 2ten kleinen grauen zu finden... :(


    huhu Moni :)
    ja einen ersatzkäfig habe ich u eine trennwand für den neuen käfig gibt es auch :)


    in der letzten zeit hab ich einiges negatives gehört über verpaarungen.
    aber sammy is ja noch jung u bei pauli u lisa hat es ja auch trotz des alter supi geklappt. :)
    viell. sollt ich mir da garnet sooviel sorgen machen u schauen wie es wird.

    Grüssli Nimue
     
  6. #5 angie1912, 16. Juli 2007
    angie1912

    angie1912 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Weniger Probleme

    Da Du ein Mädel hast, ist es sowieso einfacher. Und da eine Trennwand vorhanden ist, ist es ja auch kein Problem. Sollte Deine Dame aber geschlechtsreif sein und es ist immer noch kein Partner da, musst Du mehr auf der Hut sein. Wichtig das kein geschlechtsreifer Hahn dazu kommt.
     
Thema: Revierverhalten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. revierverhalten graupapagei

Die Seite wird geladen...

Revierverhalten ? - Ähnliche Themen

  1. Nanduhahn Revierverhalten anpassen

    Nanduhahn Revierverhalten anpassen: Moin Leute! :) Mein Hahn wird langsam erwachsen, das ist einerseits gut, das er seine kleinen Hennen gegen feinde schoen verteidigt, wie ich mir...
  2. Revierverhalten?

    Revierverhalten?: Heute habe ich meine zwei Neuzugänge in die Voliere zu meinen anderen 4 Mövchen gesetzt. Jetzt habe ich 4 gescheckte und 2 dunkelbraune Mövchen....
  3. Revierverhalten???

    Revierverhalten???: Was bedeutet es eigentlich wenn ein Kanari einen "anfliegt"? Also wenn er auf einen zufliegt und erst kurz vor einem zusammenstoß umdreht und...
  4. Revierverhalten?!

    Revierverhalten?!: Hallo! Meine beiden Grauen (männlich 7 und 6 Jahre alt) sind im Sommer immer in der AV und im Winter drinnen. Seit letztem Jahr wird Koki...
  5. Frage zum Revierverhalten bei Nymphenhähnen

    Frage zum Revierverhalten bei Nymphenhähnen: Hallo miteinander, ich hab ein Problem mit meiner Trixi bzw. unseren beiden Hähnen. Zur Vorgeschichte: Wir hatten bis dieses Frühjahr 2...