Rezeptsammlung für Vogelkräcker

Diskutiere Rezeptsammlung für Vogelkräcker im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo :0- Ich habe hier in den FAQ's eine Rezeptsammlung für Kräcker zusammen gestellt :) . Ich wünsche viel Spaß beim Backen, gutes...

  1. #1 Federmaus, 9. März 2004
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Ich habe hier in den FAQ's eine Rezeptsammlung für Kräcker zusammen gestellt :) .

    Ich wünsche viel Spaß beim Backen, gutes Gelingen und das es Euren Geiern schmeckt :p .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muck86w

    Muck86w Guest

    die rezepte sind ja klasse, habe gleich mal paar raus kopiert und werde mich jetzt ran setzten mal sehn ob mein papagei auch begeistert davon ist :)

    danke :0-
     
  4. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Heidi,

    dies werde ich gleich mal ausprobieren, muss sowieso einen geburtstags-kuchen backen, da gehts in einem abwasch :D
     
  5. Muck86w

    Muck86w Guest

    so meine sind fertisch *GGG* sasu sagt gutschigu.. das heisst schmeck test bestanden sind legga :D

    sandy :0-
     
  6. #5 Federmaus, 10. März 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ihr 2 :0-

    Freut mich das Ihr Freude an der Rezeptsammlung habt :p und dass es Euren Geiern schmeckt 8)
     
  7. #6 monsterfront, 11. März 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Ich hab gestern auch gebacken. Allerdings so ein bisserl "frei nach Schnauze". Gab 10 richtig schöne dicke Stangen für die Geiers. Probiert wurde auch schon und nachdem die beiden nach 20 Minuten immer noch still vor sich hinknusperten, gehe ich davon aus, dass es gemundet hat :D:D

    Mein Rezept:

    Eischnee von 6 Eiweiß (wenn schon, denn schon :D)
    dazu:
    Exotenmischung
    Kanarienmischung (war noch ein Rest vorhanden)
    Wellimischung
    Wildsamenmischung
    1 Päckchen getrockneter Dill aus der Gewürztheke (50 g??)

    Alles so mischen, dass ne zusammenhaltende Masse entsteht, alle Körner mit Eiweis vermengt sind, dieses aber nicht mehr als Hauptbestandteil erkennbar ist (schwer zu beschreiben).

    Mittels Alufolie portionsweise zu einer Rolle formen, dabei einen Metall-Schaschlikspieß in die Mitte geben.

    25 Minuten bei 160 Grad im vorgeheizten Ofen bei Umluft backen (riecht recht lecker), dann ausstellen, Backofen öffnen und etwa 10 Minuten leicht abkühlen lassen. Alufolie entfernen, Spieß herausziehen und die Stangen auf einem Rost abkühlen lassen. Sie werden dann endgültig fest und hart.

    Zum Füttern einen Futterspieß durch das vorhandene Loch stecken und befestigen. Die Rollen sollten in der Länge so bemessen sein, dass sie auf den Futterspieß passen.

    Abwechslung kann man bringen durch:
    - Weglassen des Dills
    - Ersetzen des Dills durch z.B. getr. Petersilie etc.
    - Änderung der Körnermischung
     
  8. #7 Federmaus, 11. März 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Marika :0-

    Die Idee mit den Metallschaschlikspieß finde ich für toll :p .

    Allerdings wiederstreben mir die Rezepte mit nur Eiweiß. Da es mir in der Seele weh tut das Eigelb zu verwerfen :( .
     
  9. #8 monsterfront, 11. März 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Hallo Federmaus,

    bei mir verkommt da nix. Ich ess selber den Dotter viel lieber als das Eiweiss, daher mache ich mir öfter mal "3 Eier" (mit 6 Dottern) :D:D. Gestern bekam aber mein Hund die Dottis - die liebt sie nämlich auch...

    Und es gibt doch einige Kuchenrezepte, wo man nur Eigelb braucht und das Eiweiss übrig hat?!
     
  10. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Die Sammlung ist toll, ich sollte mich auch endlich mal wieder aufraffen, Kräcker zu backen. Wir haben früher immer Klopapier- oder Haushaltsrollen genommen und gefüllt. Das gibt ziemlich dicke Stangen, aber man kann die Rollen kürzen, so daß es dann kleine Stangen werden. War immer ein großes Event (und auch dem Hund eines Freundes hats geschmeckt ;) ). Eins ist mir noch beim letzten Rezept aufgefallen - Vitaminzusätze. Vitamine überleben den Backofen nicht, die meisten gehen bei 40 - 50 °C kaputt... nützt also nix, die beizumischen... Einige Mineralien gehen da schon eher.

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  11. ll_sue_ll

    ll_sue_ll Guest

    mensch da wollt ich meinen wellis was gutes tun und auch kräcker backen dann fünktioniert der link zu der rezeptesammlung nicht bei mir
    heulllllllllllllllll
    :traurig: :heul:
     
  12. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sue,

    bei mir funktioniert der Link auch nicht. Das Kräckerrezept kann ich Dir aber geben:

    150 Gramm Mehl
    3 EL Honig
    1 EI
    -> durchmengen
    dann die ganze Pampe mit Körnerfutter, Trockenobst (ungeschwefelt!) und Mineralien durchmengen, bis der ganze Teig nicht mehr klebt. Dann kannst Du die Kräcker formen wie Du möchtest. Die Kräcker bei 200° C, Ober-Unterhitze 20 Minuten (die Backzeit variiert von Ofen zu Ofen!) abbacken. Wenn Du frisches Obst oder Gemüse nimmst, dann die Kräcker schnell verfüttern, denn sie verderben schneller!

    Liebe Grüße und viel Spaß bei der Sauerei ;) .

    Julia
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Die Vogel-FAQ's sind leider umgezogen und darum geht der Link nicht mehr :nene: .


    Aber hier der richtige Link zu den Rezepten.
     
  14. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    hm ich nehm statt 120g nur 80g mehl und auch nur 2EL honig.

    es is aber echt ne sauerei ^^ und am ersten tag auch schon wieder aufgefressen
     
  15. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg

    Hallo,

    bei welchem Rezept machst du das?

    Sind aber echt tolle Rezepte dabei.

    Ich habe noch nie Kräcker gebacken aber ich freue mich schon darauf.

    Ich backe sonst immer nur Torten.

    Viele Grüße

    Martina
     
  16. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    also ich hab da das grundrezept
    80g mehl
    2 EL Honig
    1 Ei
    3 Tassen (oder mehr) Körnerfutter

    und dann je nach Geschmack der Pieper irgendwelches Obst mit rein, getrocknet frisch, Küchenkräuter oder so, oder auch gepressten Fruchtsaft.
     
  17. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen * auch rezeptloswerdenwill* fg

    grundrezept

    100 gramm volkornmehl

    1 ei

    korottensaft * ca 50 ml eben so das alles schön pampig wird*

    und dann nach belieben welli großsittich oder papageienfutter oder exoten oder kanarie oder.....lol

    etwas vogelgrit..sojakerne gepuhlte sonnenblumengerne nager kräutermischung joghurt...eben was die geier so mögen..ich backe sie dann 20 min bei 180 grad.und lasse sie noch auskühlen

    ich gebe den teig in stücke von tolettpapierrollen oder haushaltsrollen* also ich schneide da so ringe raus* kan man den papas so in die * hand* geben,,,,für die sittiche und mäuse hänge ich sie auf..man kann auch weiden äste nehmen...zum aufhängen nen stück draht oder bast mit einbacken

    je abwechslungsreicher der tisch gedeckt ist..um so interessanter wird das essen ..lol..werde morgen mal fotos machen
     
  18. ll_sue_ll

    ll_sue_ll Guest

    dickes dankeschön an euch :beifall:
    jetzt kann ich backen bis ich tot umfalle


    p.s. ich persönlich finde die kräcker ja auch lecker :freude:
     
  19. ll_sue_ll

    ll_sue_ll Guest

    bin ja mal auf die fotos gespannt
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ocarina

    Ocarina mit Coco und Brutus

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99097 Erfurt
    Also ich habe im letzten Jahr mal gebacken und unser Vogel findets saugeil! Habe das STandart-Rezept genommen soweit ich weiß. Ist halt ganz schön pampig. Ich habe glaube ich bedeutend mehr Futter nehmen müssen. Vielleicht war es auch zu viel Honig. Danach musste ich auf jeden Fall schleunigst neues Futter kaufen :D
    Ich habe so Stangen gebastelt und um Holt drum rumgewickelt. Voll die Sauerei, aber es ging. Und lauter Kugeln habe ich noch gemacht, weil unser Coco die gerne in die Kralle nimmt und drumrum knabbert. Wenn ich so ne Stange backe und die in den Käfig hänge, ist ihm sein normales Futter fast völlig wurscht. Da wird nur an der Stange rumgekanbbert.
    Und es duftet so lecker beim backen!
     
  22. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    so sihet das dingen dann aus wenn meine stachelmäuse es bekommen...lol
     

    Anhänge:

Thema: Rezeptsammlung für Vogelkräcker
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelkräcker selber machen

    ,
  2. sittich kräcker selbst gemacht

    ,
  3. vogel kräcker se

    ,
  4. vogelkräcker selber backen,
  5. Rezept vogelkräcker ,
  6. wie mache ich vogelkräcker,
  7. vogelcracker selbst machen,
  8. vogelkräcker rezept,
  9. vogelkraecker selber machen
Die Seite wird geladen...

Rezeptsammlung für Vogelkräcker - Ähnliche Themen

  1. Vogelkracker und Co

    Vogelkracker und Co: soooooo!!! also ich war grad mal so im internet unterwegs und da bin ich auf eine site gekommen in der ein rezept für Vogelkräcker steht!!!!!...