rezessive Schecken

Diskutiere rezessive Schecken im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Forum, ich habe zwei Wellis, einen grünen und einen rezessiven Schecken (hellblau mit etwas Blau am Hüftgürtel). Der Grüne wird wohl ein...

  1. #1 Christian2, 2. Mai 2002
    Christian2

    Christian2 Guest

    Hallo Forum,

    ich habe zwei Wellis, einen grünen und einen rezessiven Schecken (hellblau mit etwas Blau am Hüftgürtel). Der Grüne wird wohl ein Hahn, nur - bei Schecken bleibt die Wachshaut ja immer rosa. Ich habe den Schecken als Jungvogel gekauft, er hatte allerdings schon den ganzen Schwanz, im Gegensatz zum Grünen. Jetzt habe ich beobachtet, dass der Schecke den Grünen füttert und anbalzt, weshalb ich denke, dass der schon älter als nestjung ist. Habe ich jetzt schwule Wellis?

    liebe Grüße

    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daggi

    daggi Guest

    hallo christian
    ich denke auch daß dein schecke schon über die piubertät hinaus ist.
    aber ob er schwul ist könntest du nur mit sicherheit wissen, wenn du einen schwarm hast, wo er auch einige hennen zur verfügung hätte, und wenn er sich dann trotzdem mit einem hahn FEST verpaart, also nicht nur immer mal wieder anbalzt, dann ist er vermutlich schwul.
    ich habe 3 hennen und 5 hähne und bei mir gibt es bisher keine festen verpaarungen. schröder onaniert (sorry) auf einem stück hanfseil, weil die mädels ihn nicht ranlassen (peinlich:D wo doch alle interessiert zugucken) er balzt aber alles an was er so findet. die hirse, die hähne und auch die hennen, wenn die ihn mal lassen. rolli steht eindeutig auf hennen, aber er füttert und balzt ebenso die hähne an. hubert und paulchen wissen nicht was hennen sind und sind etwas verwirrt... sie waren bis sie 5 jahre alt waren quasi zwangsverpaart wie deine beiden ;) und meine beiden küken werden noch in ruhe gelassen und füttern und kraulen sich nur gegenseitig;)
    liebe grüße
    daggi
     
  4. #3 Christian2, 2. Mai 2002
    Christian2

    Christian2 Guest

    danke daggi

    vielen Dank für die rasche Antwort. Kann man denn bei Schecken sagen, was ein Männchen ist oder nicht? sind die Männchen rosa?
    Wenn meine beiden (übrigens heissen die Schröder und Lucie) schwul wären, ist das voll in Ordnung.

    liebe Grüße

    Christian
     
  5. daggi

    daggi Guest

    bei den australischen schecken ist das kein problem
    aber bei den rezessiven schecken schon.
    schröder ist ein toller name <breitgrins>
    dies ist mein schröder, ein australischer schecke:
    [​IMG]
    rechts als küken, mit rolli
    [​IMG]
    kurz vor ende der jugendmauser (ca 4 1/2 monate alt)
    im hintergrund millycent (auch australischer schecke) mit ca 3 monaten

    [​IMG]
    und hier als erwachsener vogel

    du siehst, bei den australischen schecken ist das mit der geschlechtsbestimmung kein thema
     
  6. #5 Christian2, 3. Mai 2002
    Christian2

    Christian2 Guest

    danke schön

    hallo Daggie,

    vielen Dank für die Antwort, dann ist Lucie wohl schon älter, passt auch zum Verhalten, er ist recht scheu. Schröder ist dagegen ein richtiger Wonneknuddel.

    liebe Grüße

    Christian
     
  7. dapfy1

    dapfy1 Guest

    Hallo Forum,

    was für Eltern müßte denn ein rezessiver Schecke haben um rezessiv zu werden?

    Letztes Jahr hatte ich in der Zucht eine weiße Henne die eine weiße Wachshaut hatte mit ein bischen Rosa drauf und der Vater des Nachwuchses war ein violetter Hahn der sehr dunkel ist.

    Aus dieser Kombination ergab sich nur ein Junges das nun rezessiv aussieht. Handelt es sich dabei um einen Rez. oder einen Schecken? Nicht dass es einen Unterschied machen würde. Ich möchts nur gern wissen da ich die Farbschläge nicht auseinanderhalten kann.
    Für aufklärende Hinweise wäre ich wirklich dankbar :)
     
  8. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Daniela,
    die Bezeichnung rezessiv bedeutet, daß es nur sichtbar in Erscheinung tritt, wenn es reinerbig vorliegt - wenn also dieses Gen von beiden Elternteilen in einem Jungvogel zusammengekommen sind. Wenn Deine beiden Elternvögel keine Schecken sind, so müßten sie beide in diesem Farbschlag spalterbig sein, also jeweils von einem ihrer Eltern ein Gen für rezessive Scheckung bekommen haben. Hat deine weiße Henne rote Augen (Albino) oder schwarze (dann wäre sie eigentlich eine Schecke, nur daß im gefieder keine Farbe mehr erscheint.)
    Ich finde gerade das Farbenspiel der Schecken besonders faszinierend. Kannst du Fotos zeigen?
    Liebe Grüße
    Gunna:)
     
  9. dapfy1

    dapfy1 Guest

    bild

    Hallo Gunna,

    die Mutter meines Schecken oder rezessiven ist eine weiße, mit ganz ganz minimalen Wellenzeichnungen, so gut wie nie sichtbar. Ihre Augen sind meistens rot. je nachdem wie das Licht einfällt. aber eigentlich rot, nur selten etwas dunkel dass es fast wie schwarz aussieht..

    Vom Vater des Kükens habe ich noch kein Bild eingescannt. aber ich versuche mal eines von Mutter und Kind hier reinzuhängen.
    Die weiße Mutter heißt Melody,das Kind Krümel.
     
  10. dapfy1

    dapfy1 Guest

    bild

    Hallo Gunna,

    die Mutter meines Schecken oder rezessiven ist eine weiße, mit ganz ganz minimalen Wellenzeichnungen, so gut wie nie sichtbar. Ihre Augen sind meistens rot, je nachdem wie das Licht einfällt. Aber eigentlich rot, nur selten etwas dunkel dass es fast wie schwarz aussieht..

    Vom Vater des Kükens habe ich noch kein Bild eingescannt. aber ich versuche mal eines von Mutter und Kind hier reinzuhängen.
    Die weiße Mutter heißt Melody,das Kind Krümel. Leider kann ich nicht sagen, ob beide Elternteile rezessiv Gene haben, da die Henne zu jeder Zucht einen anderen Hahn wählt.
    Aber vielleicht hat dieser Hahn ja auch eines gehabt,was bei ihm nur durch ein dominantes Blau unterdrückt wurde, und nun durch Zufall das Küken beide rezessiven Gene von den Eltern bekommen hat. Das müßte laut Vererbungslehre ja möglich sein.
     

    Anhänge:

  11. dapfy1

    dapfy1 Guest

    ups

    wieso ist das denn zweimal da drinnen???

    Habe nun noch versucht ein Bild vom Vater aufzutreiben.

    Links sitzt Alex, das war der Hahn den Melody in der ersten Zucht ausgewählt hatte, da kam aber ein ganz normaler blauer raus. Auch nur ein Küken.

    In der Mitte sitzt Kaspar, der Vater von dem unbekannten rez. oder geschecktem und rechts sitzt die Mutter.
     

    Anhänge:

    • drei.jpg
      drei.jpg
      Dateigröße:
      5,5 KB
      Aufrufe:
      144
  12. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Daniela

    spannende Sache!
    Ich habe jetzt mal mein Buch von Horst Bielfeld gewälzt, mit vielen Beispielen von Farbschlägen und ihrer Vererbung,
    damnach ist dein fast ganz weißes Weibchen sicher ein Falbe. Falben sind nämlich - aus der Blaureihe kommend fast weiß mit mehr oder weniger erhaltener blasser Wellenzeichnung und dunkelroten Augen. Nicht so hellrot wie bei Albinos. ( Es gibt Falben auch aus der Grünreihe - dann eben gelb..u.s.w.)
    Falben vererben rezessiv, nun könnte, da dein Weibchen nur ein bisschen Wellenzeichnung am Kopf zeigt, da auch noch ein rezessiver Schecke mitgemischt haben? Muß vieleicht aber auch nicht. Jedenfalls hast Du dann mit dem schönen dunkelblauen und sicher in Schecke spalterbigen Vater einen sehr hübschen Nachwuchs bekommen!:D
    Nun würde ich mich doch noch freuen, wenn sich mal ein etwas erfahrener Mitmensch hier äußern würde um uns die Sache noch genauer zu erklären:p .
    Liebe Grüße
    Gunna;)
     
  13. dapfy1

    dapfy1 Guest

    Hallo Gunna,

    wenn aus dem Gelege der weißen Henne und des dunkelblauen Hahn mehr Eier etwas geworden wären, wär es sicherlich aufschlußreicher. Aber irgendwie legt die Henne immer Eier, wovon am Ende aber nur ein Küken schlüpft. Und das will auch nur SIE aufziehen. Die Väter dürfen nicht mal zum Brutkasten nach der Beglückung.

    Die Augenbeschreibung von dem Falben klingt genauso wie Melodys Augen auch aussehen. Und wenn dann Kaspar auch ein rezessiv Gen hat, das aber von einem Dominanten blau unterdrückt wurde kann es sicher sein, dass die beiden rezessiven Gene der Eltern dann bei Krümel zusammengefunden haben. Und wenn zwei rez. Gene bei einem Vogel vorliegen, müßte dann der Farbschlag Rezessiv rauskommen. komplizierte Sache :~ Aber Hauptsache gesund sind die Tierchen :D
     
  14. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Hier die korekten Bezeichnungen deiner Farbschläge:

    erstes Bild: links = Albino; rechts = Rezessiver Schecke dunkelblau
    zweites Bild: links = Spangle hellblau; mitte = kann ich nich genau sehen ob es sich um einen Normalvogel oder um einen Spangle handelt, jedenfalls dunkelblau; rechts = Albino
     
  15. daggi

    daggi Guest

    und was bitte ist ein spangle?
     
  16. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    Die Spangle´s traten da erste mal 1981 in die BRD !
    Spangle ist das englische wort für Gesäumte ! Bei ihnen ist im Grunde genommen die Wellenzeichnung genau anders rum, das heißt was normal schwarz ist, ist bei den Spangle´s gelb bzw. weiß und anders rum !
    Ein Bild vom Rücken hab ich gerade nich parat, werde aber irgendwann mal gucken ob ich eines habe !
     
  17. #16 BlueCosmic, 5. Mai 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Spangle

    [​IMG]


    @ Christian
    Meine Hähne balzen auch miteinander :D Aber beide haben auch 'ne Freundin. Da du ja nur 2 Wellis hast, bleibt ihm wohl nichts anderes übrig, als den Grünen anzubalzen :p :)
     
  18. daggi

    daggi Guest

  19. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Falbe? Albino?

    Hallo Tobias,
    kann denn bei einem Albino eine Wellenzeichnung sichtbar sein? Das beschreibt Daniela zumindest in einem ihrer ersten Beiträge.
    Kannst Du mal mehr über das Aussehen von Falben schreiben? In dem Buch, das ich habe, ist ein Falbe mit sehr blasser Zeichnung abgebildet. Längst nicht so kräftig gezeichnet wie die Bildbeispiele auf dem Link, den Daggi genannt hat.
    Könnte eine Mischung aus Falbe und Schecke vielleicht so aussehen, wie das fast weiße Weibchen mit den dunkelroten Augen? Damit wäre die blasse Wellenzeichnung, die nur am Kopf zu sehen ist, erklärt.
    Viele Grüße
    Gunna;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. daggi

    daggi Guest

    hallo gunna
    da bin ich auch drüber gestolpert
    außerdem war bei den falben von einer braunen zeichnung die rede...
    liebe grüße
    daggi
    die wirklich erst anfängt sich mit farben auseinanderzusetzen
    aber übung macht den meister:)
     
  22. dapfy1

    dapfy1 Guest

    Hallo,

    Daggi, ich glaube dein Paulchen ist auch ein Spangle, oder deutsch - Hellflügel :D

    Meine weiße Henne Melody ist bestimmt kein richtiger Albino. da sie ganz minimale Wellenzeichnung hat, und die roten Augen sehr dunkel sind, wie schon beschrieben. :~
    Leider habe ich kein Bild wo sie mir den Rücken zudreht.

    Vererben Spangle dominant, oder ist das Zufall? Weiß das jemand?
     
Thema:

rezessive Schecken

Die Seite wird geladen...

rezessive Schecken - Ähnliche Themen

  1. Aqua, dominanter Schecke und Harlekin, Traumvögel !

    Aqua, dominanter Schecke und Harlekin, Traumvögel !: Für mich sind es Traumvögel sie sehen Wunderschön aus und ich meine man sollte einmal ohne Namentliche Bezeichnungen der Tiere diese Bilder...
  2. 0.1 Schecke-Grau + 1.0 Schwarzwange Vererbung

    0.1 Schecke-Grau + 1.0 Schwarzwange Vererbung: Hallo, ich hätte da mal eine frage. Und zwar habe ich 1 Pärchen Zebrafinken, 0.1 Schecke-Grau + 1.0 Schwarzwange. Und diese haben vor etwa 2...
  3. Reduzierter Schecke oder Halbseiter ?

    Reduzierter Schecke oder Halbseiter ?: [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH] ma [ATTACH] was sehr interessantes für die Laufsittichfreunde ! Ein interessanter Vogel, den ich...
  4. wie züchte ich Schecken

    wie züchte ich Schecken: Hallo zusammen da bin ich wieder nach ca. 5 Jahren, hatte eine Zeit lang keine Vögel mehr. Da Vögel aber immer noch meine Lieblingstiere sind,...
  5. Hat schon jemand Rosenbrustbartsittich schecken gesehen ?

    Hat schon jemand Rosenbrustbartsittich schecken gesehen ?: **** Hat schon jemand solche Rosenbrustbartsittich-schecken in Natur gesehen und wenn JA wo ?? :freude: Hatte diese Bilder bei Facebook gefunden...