Rheuma? bei Zebra

Diskutiere Rheuma? bei Zebra im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; meine ältere zebrafinkendame hat ganz raue füße. sie hebt immer einen fuß hoch und setzt sich sogar manchmal vor schmerzen auf den boden, ich weiß...

  1. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    meine ältere zebrafinkendame hat ganz raue füße. sie hebt immer einen fuß hoch und setzt sich sogar manchmal vor schmerzen auf den boden, ich weiß ncit was ich tun soll. ich schmiere nur rheumasalbe drauf. wenn es kalt ist ist es am schlimmsten. der tierarzt sagte, dass es wahrscheinlich rheuma wäre
    Hilfe!! ich weiß nicht mehr weiter
     
  2. #2 Munia maja, 28.03.2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.123
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Bayern
    Hallo Julia,

    hast Du oder der TA sich schon mal die Beine genauer angesehen? Wenn nicht, würde ich als erstes mal raten, den Vogel herauszufangen und die Beine zu untersuchen. Vielleicht hat er ein Ballengeschwür o.ä....?

    MfG,
    Steffi
     
  3. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ta

    ich denke mir doch das die beine genauer angeguckt hat, er gemeint, dass es auch arthritis sein könnte. im moment schmiere ich eine rheumasalbe ein.
     
  4. #4 wellifan, 31.03.2007
    wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.07.2002
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Julia,

    ich würde dir dringend raten, die Rheumasalbe wegzulassen - das ist doch sicher ein Mittel für Menschen mit ätherischen Ölen oder sonstigen Inhaltsstoffen - daran könnte sich der Vogel vielleicht vergiften. Wenn du schreibst, dass die Füße rauh sind, hört sich das für mich auch eher nach Druckstellen, also wunden Stellen an den Füßen an - dann würde so eine Salbe u.U. auch noch höllisch brennen.
    Sollte es wirklich Rheuma oder etwas Ähnliches sein - (wie will der TA das eigentlich bei einem Zebrafink feststellen? :? ) dann würde dem Vögelchen vielleicht eine Rotlichtlampe eher helfen - du schreibst ja auch, dass die Beschwerden schlimmer sind, wenn es kalt ist. Probiere das doch mal aus - das Rotlicht in etwas Entfernung zum Käfig aufstellen und nur eine Seite des Käfigs bestrahlen, damit der Vogel ausweichen kann, wenn es ihm zu viel wird.
    Viele Grüße,
    Petra
     
  5. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
  6. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ballengeschwür?

    was hat es mit einem ballengeschwür auf sich? wie sieht so etwas aus? kann das an beiden füßen auftreten?
     
  7. Krabbi

    Krabbi Guest

    HAllo Julia,

    ja, Ballengeschwüre können an beiden Füßen gleichzeitig auftreten.

    Und diese Salbe würde ich nicht auf die Beine/Füße eines Vogels oder überhaupt eines Tieres schmieren :nene:


    Nur zur äußeren Anwendung! Kontakt mit Augen, Schleimhäuten und offenen Wunden vermeiden!* steht extra als Warnhinweis dabei.....das wäre mir zu riskant.
     
  8. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ok

    die salbe mache ich nicht mehr drauf, aber was soll ich sonst tun?
     
  9. #9 Sigrid79, 04.04.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht könntest Du die Meinung eines zweiten Tierarztes einholen? Das wäre, denke ich, die beste Entscheidung, um den Vogel zu helfen. Schau mal oben in der Tierärzte-Liste, da findest Du vogelkundige Tierärzte und hoffentlich auch in Deiner Nähe.
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Fußballengeschwüre kenne ich von Goulda. und immer gingen schwere Stoffwechselstörungen einher. Daher wird bei so etwas sofort die Leber kontrolliert. Rheuma wäre dann das neueste Krankheitsbild für Zebraamadinen!
     
  11. #11 Sigrid79, 04.04.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    Deswegen finde ich, sollte sie zu einem guten, vogelkundigen Tierarzt gehen. Rheuma oder sogar Arthritis als unsichere Diagnose finde ich nicht gerade vertrauenserweckend.
     
  12. #12 sigg, 04.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.2007
    sigg

    sigg Guest

    Das ist immer das Gleiche, wenn jemand nicht weiß was los ist, gibt er eine Diagnose raus, möglichst Humanmedizin und der unbedarfte Kunde ist zufrieden, da er den Namen schon mal gehört hat. Das diese Krankheiten praktisch bei Vögeln nie auftreten, stört dabei wenig.
    Umgekehrt ist es etwas schwieriger, wenn ein praktischer Arzt dem Patienten erzählen wollte, er hätte Maul - und Klauenseuche!
     
  13. #13 Sigrid79, 04.04.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    Ach, ich hab auch schon wilde Dinge mit Humanmedizinern erlebt. Sogar mit einem, bei dem ich mittlerweile bezweifle, dass er Arzt ist.

    Aber man hat ja die Möglichkeit, mehr Ärzte zu konsultieren. Das wäre eigentlich die Lösung für den kleinen Finken!
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Ich bin mir ziemlich sicher was los ist, da ich das kenne, aber ruhig zum TA schicken. Ich habe noch Defizite, was neue Diagnosen angeht!
    Hoffe, ich werde dieses Jahr noch einige Fotos von Krankheitbildern bringen können. Das mit den Ballengeschwüren hatte ich auch schon, aber leider ist alles verschütt gegangen, da jemand meine Backupplatte formatiert hat, weil er ein paar Spiele drauf schieben wollte und 5 Gig Platz brauchte.
     
  15. #15 Sigrid79, 04.04.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    :D Ist übrigens eine sehr gute Idee von Dir. Schon längst fällig gewesen. Habe die Anfänge schon gelesen. Das wird ne wichtige und gute Sache! :zustimm:
     
  16. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ballengeschwür?

    was kann man bei so einem geschwür machen? gibt es da salben und was hat es da mit der leber auf sich?
    ja, das wäre nicht schlecht wenns eine krankenrubrik geben würde , mit bilder, erfahrungsberichte...
     
  17. #17 Nordherr, 05.04.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    titat:

    , aber leider ist alles verschütt gegangen, da jemand meine Backupplatte formatiert hat, weil er ein paar Spiele drauf schieben wollte und 5 Gig Platz brauchte.

    wenn du die platte bisher noch nicht mehrmals formatiert hast, kann man die daten wieder herstellen, die da mal drauf waren.

    gib mal per pm bescheid
     
  18. Krabbi

    Krabbi Guest

    Hallo Julia,

    schau mal hier.....

    villeicht hilft dir das schon mal weiter
     
  19. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    danke

    danke für sie seite, sie ist echt super. also anfang warn wunde stellen, weiß aber nciht ob das so aussah, es waren eher risse, aber ich werde mich sofort nach einer lebertran-zink-salbe um sehen.
     
  20. JuliaM

    JuliaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Kalkbeine

    nach studieren der seite könnte der zebra auch kalkbeine haben.
     
Thema: Rheuma? bei Zebra
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rheuma streu

Die Seite wird geladen...

Rheuma? bei Zebra - Ähnliche Themen

  1. Rheuma?

    Rheuma?: Hallo zusammen, ich habe das Forum schon durchsucht, aber keinen Fall gefunden, der auf meinen passt. Und gleich mal vorweg, die Tierärzte...
  2. Rheumadecken

    Rheumadecken: Hallo zusammen, gestern bekam ich eine Zeitung von Alsfeld(Hessen) in die Hand. Datum war ca. eine Woche zurückliegend, also nicht taufrisch,...
  3. Megabakterien Macrorhabdus ornithogaster bei Prachtfinken

    Megabakterien Macrorhabdus ornithogaster bei Prachtfinken: Hallo! Das Thema bestrifft zum Glück nicht mich, aber Gedanken mache ich mir trotzdem. Ich habe erfahren, dass ein Vogelhalter mit dem ich über...
  4. Bürzeldrüse bei Fregattvögel

    Bürzeldrüse bei Fregattvögel: Hallo zusammen, könnte mir jemand sagen, ob Fregattvögel eine funktionsfähige Bürzeldrüse haben? und wieso sind sie nicht in der Lage ins Wasser...
  5. Handaufzucht bei Weichfressern

    Handaufzucht bei Weichfressern: Hallo! Ich habe folgendes Problem, dass eines meiner Häherlingspaare seine Jungtiere mit den vierten/fünften Tag, aus dem Nest werfen. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden