RICHTIGE AMSELUNTERBRINGUNG Ästlinge

Diskutiere RICHTIGE AMSELUNTERBRINGUNG Ästlinge im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Monika , geht viel besser:beifall::beifall::beifall: Danke Dir nochmal // Grüße Conny der 2 ist versteckt / darf er ;) Wasser, Erde mit...

  1. Coknyu

    Coknyu Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    039
    Hallo Monika ,

    geht viel besser:beifall::beifall::beifall:

    Danke Dir nochmal // Grüße Conny

    der 2 ist versteckt / darf er ;)

    Wasser, Erde mit Würmern zum buddeln ,was zum verstecken = alles mit drinne & Futter zum selbstständig werden !!
     

    Anhänge:

    • 009.jpg
      Dateigröße:
      41,1 KB
      Aufrufe:
      30
    • 008.jpg
      Dateigröße:
      48,4 KB
      Aufrufe:
      29
Thema:

RICHTIGE AMSELUNTERBRINGUNG Ästlinge

Die Seite wird geladen...

RICHTIGE AMSELUNTERBRINGUNG Ästlinge - Ähnliche Themen

  1. Welche Beleuchtung ist die richtige?

    Welche Beleuchtung ist die richtige?: Ich habe einen Käfig mit den Maßen 120cm lang x 75cm tief x 110cm hoch. Der Käfig steht in einer Ecke des Raumes die leider sehr dunkel ist. Auch...
  2. Die richtige Futtermenge Körner

    Die richtige Futtermenge Körner: Hallöchen, der Jacko hört überhaupt nicht mehr auf Kommandos und macht eigentlich was er will. Keine Leckerei zieht mehr. Er ist voll gefuttert...
  3. Wahl des richtigen Papageien

    Wahl des richtigen Papageien: Hallo Zusammen Ich habe mich schon vor längerem in diesem Forum angemeldet und war immer der stille Mitleser. Zu meinem kleinen Dilemma, ich...
  4. War es das Richtige?

    War es das Richtige?: Hallo ihr Lieben, ich hin ganz neu hier und bitte um Hilfe. Mir ist folgendes geschehen.... Ich bin auf einem Reiterhof, der mal wieder Hühner...
  5. Zebrafinkenzickenterror - was ist die richtige Lösung?

    Zebrafinkenzickenterror - was ist die richtige Lösung?: Hallo, ihr Lieben, ich habe im letzten Jahr spontan eine Gruppe Zebrafinken (2 Hähne und 4 Hennen in einem viel zu kleinen Käfig und mit unklaren...